Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Errechnete Zeit von Touren in Mapsource

Erstellt von Tomac, 26.02.2011, 19:50 Uhr · 17 Antworten · 1.726 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.03.2008
    Beiträge
    244

    Standard Errechnete Zeit von Touren in Mapsource

    #1
    Hallo zusammen,

    sitze endlich mal wieder mit Ruhe am PC und bastle mir unsere Routen für die Tour 2011 zusammen.

    Nun habe ich mir ein Route in der Schweiz zusammengestellt die laut MapSource eine Gesamtlänge von 1020 KM hat und in 17:40 Stunden zu fahren wäre.

    Nun meine Frage:
    Wieviele Tage fährt man darauf?
    Gibt es eine Formel mit der man ungefähr berechnen kann wieviel KM man am Tag; in Ruhe, durch die Alpen; zu zweit auf einer vollbeladenen Q schafft

    Ich weiß ist´ne blöde Frage, weil jeder anders fährt und Wetterabhängig und, und, und ... ..., aber fragen kostet ja nichts

    Gruß
    Tom

  2. Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    109

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von Tomac Beitrag anzeigen
    wieviel KM man am Tag; in Ruhe, durch die Alpen; zu zweit auf einer vollbeladenen Q
    Hallo,

    ich denke für Deine Parameter sind

    • 250 km / Tag bei etwas mehr Ruhe und
    • 300 km / Tag bei etwas weniger Ruhe

    ein guter Durchschnittswert.

  3. Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.233

    Standard

    #3
    Hallo Tom,

    wirklich schwer zu raten, wenn man nicht weiß, wie ihr den Tag verbringen wollt?
    nur fahren und (vom Mopped aus) die Gegend bewundern? oder auch ne Pause am Vormittag für nen 2-ten Kaffee / Latte etc und die Gegend wirken lassen. , Mittag ? und was Besichtigen
    sind auch längere, eintönige Strecken dabei? (Anfahrt, Zwischenetappen - sollte aber in der Schweiz eher nicht der fall sein)

    aber wie auch immer, 3 Tage (ca. 350 km am Tag) sind zwar zu schaffen, aber knapp wenn ihr Zeitlichen Freiraum haben wollt um was in Ruhe - vielleicht auch ungeplant - besichtigen zu können,
    mit 4 Tagen á 250 km gehts doch schon viel leichter

  4. Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    649

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Tomac Beitrag anzeigen
    ...Gibt es eine Formel mit der man ungefähr berechnen kann wieviel KM man am Tag; in Ruhe, durch die Alpen; zu zweit auf einer vollbeladenen Q schafft
    ...
    ich rechne fürs Gebirge immer mit einem Schnitt von etwa 30 km pro Stunde. Pausen usw. mit eingerechnet.

    Hat bislang im großen und Ganzen immer gepasst

  5. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #5
    30 ist wirklich sightseeing. Dafür aber tatsächlich ein realistischer Schnitt.
    Wenn ich den ganzen Tag rumfahre - ohne zu grosse Pausen, aber auch nicht mit dem Messer zwischen den Zähnen - rechne ich 45 kmh auf kleinen, 50 auf grösseren Strassen...

  6. Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    649

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Nordlicht Beitrag anzeigen
    30 ist wirklich sightseeing.
    eben, ich fahr da schließlich Mopped und bin nicht auf der Flucht

  7. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von kolli Beitrag anzeigen
    eben, ich fahr da schließlich Mopped und bin nicht auf der Flucht
    Ich denke mal, wir kennen auch genügend Wege hier, bei denen dieser Schnitt highspeed bedeutet!

  8. Registriert seit
    07.10.2008
    Beiträge
    649

    Standard

    #8
    Auch wieder wahr

  9. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    #9
    Ich führe bei all meinen Touren seit Jahren eine Reisestatistik und kann deshalb recht genau sagen, wie lange "ich" für eine Strecke "X" brauche.

    In den Dolomiten "alleine", und nur am Fahren ....... mit Tankpausen und einem kleinen Kaffee 50 km/h.
    Fahre ich die gleiche Strecke mit meiner Tochter oder meiner Frau sind es 25-30 km/h.

    Oder z. B. 500 km Autobahn bis nach Genua, dann sind 70-80 km/h drin (alleine) mit Sozius 60 bis max. 65 km/h.

    Wenn ich alleine unterwegs bin fahre ich nicht selten 600-800 km am Tag, gelegentlich sogar über 1.000 km.
    Deshalb fahre ich gerade bei der Anreise schon um 4.00 Uhr los, damit ich bis 20.00 Uhr am Ziel bin (sein kann) und somit 16 Stunden "Zeit" habe!

    Aber, das will ich auch sagen - solche Strecken will ich immer weniger fahren ... man wird halt älter .

    Die geplante Tour mit meiner Frau nach Mallorca/Ibiza berücksichtigt nur Etappen (Anreise) von 500 km - vielleicht auch 600-650 km (wenn es gut läuft), und sonst täglich max. 350 km.
    Bei der Heimfahrt können (müssen) es dann schon 1.000 km werden (Sie weiß es noch nicht ...!!!) - sonst reicht die Zeit nicht!

    Gruß Kardanfan

    ...... ich hatte mal einen Tagesschnitt über die Vogesen von 80 km/h (Strecke 680 km) ..... würde ich aber nie wieder machen, und kann nur jedem davon abraten!!!!

  10. Registriert seit
    28.01.2008
    Beiträge
    956

    Standard

    #10
    Servus

    also bei vielen kleinen Straßen und viel sehen wollen sind 250 bis max 300 km schon genug. Sind noch Schnellstraßen und Anfahrtswege dabei geht auch mehr.


    Gruß Karl


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Touren in MapSource planen und exportieren?
    Von diro-hh im Forum Navigation
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 06.07.2011, 12:51
  2. MapSource 6.16.2
    Von AlBundy im Forum Navigation
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.06.2010, 22:52
  3. MapSource 6.15.3 ist da
    Von Bearloe im Forum Navigation
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 23.01.2009, 15:51
  4. Wer ist zur Zeit in ...
    Von Markos im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.04.2006, 16:44