Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Fehlende Funktion am GPSmaps 62s oder nur ein DAU am Werk?

Erstellt von Highlandbiker, 07.04.2013, 15:34 Uhr · 13 Antworten · 1.334 Aufrufe

  1. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #11
    Alle Wege führen nach Rom. Und das eine schließt das andere nicht aus. Das 1-Jahr-im-Voraus-Planen und das ad-hoc vor Ort planen, meine ich.

    Aber die grobe Himmelsrichtung und das Land oder die Region wo man hin will sind schon bekannt?

    Es gibt halt verschiedene Sichtweisen und verschiedene Arten Tagesetappen zu planen und verschiedene Meinungen und Empfindungen darüber was eine interessante Strecke ist oder auch nicht. Und auch verschiedene Arten und Weisen seine 1-3 Wochen Mopped-Urlaub zu gestalten. Ggf. auch abends mit Planen. Und ob man etwas verpaßt hat, weiß man i. d. R. nicht. Und da man es nicht weiß, hat man auch nichts verpaßt. So einfach ist das.

    Gut, sei's drum. Jeder nach seiner Facon. Man sollte nur nicht so tun, als ob diejenigen, die sich vorher genauer drüber Gedanken machen wo sie hinwollen, hier etwas grundsätzlich falsch machen. Planung ist für mich auch sowas, wie sich mit vertraut machen, sich drauf freuen. Im voraus planen halt. Dabei bleiben immer noch genügend Möglichkeiten vor Ort zu entscheiden. Wo man übernachtet, wann und wo man seine Pinkelpause einlegt, ob man eine Alternative fährt usw.

    Das find ich nicht gut die einfach so abzukanzeln, die sich vorher drüber Gedanke machen. Manchem täte es auch ganz sich mal über seine Lebensplanung Gedanken. Aber das führt nun wirklich zu weit und ist total OT, oder?

    Was die Lesbarkeit des GPSmap62 anbelangt:
    Gut, vielleicht liegt es auch daran, daß ich das Kleingedruckte nur noch mit Lupe lesen kann (und nicht nur das bei der Telekom). Aber das alleine meinte ich gar nicht mit Lesbarkeit. Was mir ohne Karte fehlt, das gilt auch für das 278er aber erst recht für das 62er, ist der Bezug der sichtbaren Karte zur umgebenden Region. Zoome ich raus habe ich den Bezug, nur sind dann leider die meisten kleinen und interessanten Sträßchen weg. Zoome ich rein, werden die Sträßchen sichtbar aber der Bezug ist wieder weg. Und mit einem 2 1/2 Zoll Display beim 62er ist da nicht viel zu machen. Ja es geht, man kann was eingeben und navigieren, doch schön ist anders. Die anschließende Navigation funktioniert hingegen ganz gut.

    Die Hochformat-Anzeige.
    Mir wäre sie manchmal quer lieber, dann nämlich wenn ich nach Westen oder Osten fahre. Ja, ich weiß: fahrtrichtungsabhängige Anzeige. Spätestens dann ist jedoch jeglicher Ortsbezug weg. Wer's nur zum Navigieren braucht. Ok das geht, sogar in 3D, so quazi von oben herab. Wer's braucht.

    Ansonsten ist das 62er ganz gut. Ich hab's für meine kleinere, da leicht zu befestigen und überall mit hinzunehmen. Aber zum Navigieren ist das größere schon besser und genauer in der Anzeige.

    Gruß Thomas

  2. Baumbart Gast

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von TomTom-Biker Beitrag anzeigen
    Alle Wege führen nach Rom. Und das eine schließt das andere nicht aus. Das 1-Jahr-im-Voraus-Planen und das ad-hoc vor Ort planen, meine ich.

    Aber die grobe Himmelsrichtung und das Land oder die Region wo man hin will sind schon bekannt?

    Es gibt halt verschiedene Sichtweisen und verschiedene Arten Tagesetappen zu planen und verschiedene Meinungen und Empfindungen darüber was eine interessante Strecke ist oder auch nicht. Und auch verschiedene Arten und Weisen seine 1-3 Wochen Mopped-Urlaub zu gestalten. Ggf. auch abends mit Planen. Und ob man etwas verpaßt hat, weiß man i. d. R. nicht. Und da man es nicht weiß, hat man auch nichts verpaßt. So einfach ist das.

    Gut, sei's drum. Jeder nach seiner Facon. Man sollte nur nicht so tun, als ob diejenigen, die sich vorher genauer drüber Gedanken machen wo sie hinwollen, hier etwas grundsätzlich falsch machen. Planung ist für mich auch sowas, wie sich mit vertraut machen, sich drauf freuen. Im voraus planen halt. Dabei bleiben immer noch genügend Möglichkeiten vor Ort zu entscheiden. Wo man übernachtet, wann und wo man seine Pinkelpause einlegt, ob man eine Alternative fährt usw.

    Das find ich nicht gut die einfach so abzukanzeln, die sich vorher drüber Gedanke machen. Manchem täte es auch ganz sich mal über seine Lebensplanung Gedanken. Aber das führt nun wirklich zu weit und ist total OT, oder?
    Fand ich jetzt aber irgendwo unheimlich wichtig dass wir uns darüber mal ausgetauscht haben.

  3. Registriert seit
    19.03.2010
    Beiträge
    581

    Standard

    #13
    Moin,

    Thomas hat es auf den Punkt gebracht.

    Ich kenne beide Arten der Routenplanung und habe persönlich mit der Vor-Ort-Planung auch bessere Erfahrungen gemacht (liegt mir wohl auch eher). Wobei es ja auch immernoch ne Kombi geben kann, aus Vorplanung und Vor-Ort-Planung. Vor allem, wenn man im Urlaub umplanen "muss", weil das Wetter nicht mitspielt oder es technische Probleme bei einem Motorrad oder den Mitreisenden gibt usw.

    Und ehrlich gesagt, habe ich keine Lust nen Laptop mitzuschleppen und dauernd diesen Deckel vom Zumo abzufriemeln und das Ding zu verbinden usw.
    Eine Pappierkarte braucht es hingegen unbedingt, sonst wird der Urlaub auch irgendwie murkselig.

    Warum es dann aber 2 Geräte braucht erschließt sich mir nicht. Gibt es denn nicht ein Gerät, was alle Anforderungen abdeckt und (fast) alles kann, z. B. ein Garmin Montana?

    Gruß

    Martin

  4. Registriert seit
    08.02.2006
    Beiträge
    398

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Baumbart Beitrag anzeigen
    Ein Vergnügen das den Ein-Jahr-im-Voraus-3-Wochen-Touren-am-PC-Planern völlig entgeht.
    Da stimme ich Dir zu 100% zu!!! Und wie gesagt...planen am Gerät funktioniert 1A (vom Zumo war mir das schon von Anfang an bewust - mit dem 62er freunde ich mich lngsam an )


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. BMW Werk
    Von mike61 im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.01.2013, 23:29
  2. Fehlende Option bei ESA
    Von Danstar im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 28.06.2011, 17:51
  3. fehlende Abdeckung?
    Von tomkaw im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 23.11.2010, 10:05
  4. GPSmaps 60, Probleme mit der externen Stromversorgung
    Von Grizzly29 im Forum Navigation
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.05.2010, 12:01
  5. Reifen ab Werk
    Von Rheinländer im Forum Reifen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.05.2009, 19:00