Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Fehler bei am PC geplanter Tour für TomTom

Erstellt von Itzak, 24.07.2013, 08:52 Uhr · 17 Antworten · 2.265 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.10.2012
    Beiträge
    83

    Standard

    #11
    Ah schön - bin nicht der einzige mit den Problemen Waren am Wochende im Wallis und hatte genau die selben Probleme. Sind 4 Mal den Gotthard hoch und runter ) Naja, es gibt schlimmeres. Auf jeden Fall hatte ich auch die Strecke am PC vorgeplant (mit Motoplaner.de und Routeconverter verbessert). Im Navi hatten wir erst:

    a) schnellste Route gewählt. Das war aber sehr langweilig und passte eigentlich auch nicht zur Route.
    b) Wir haben dann "Kurvenreiche Route" gewählt. Das passte besser, aber noch nicht 1zu1 wie geplant.

    Beim nächsten Versuch werden wir dann mal Kürzeste, Öko-Route oder Autobahnen vermeiden testen. Wobei "kürzeste evtl. auch blöd sein kann, da er dann Abkürzungen durch Feldwege nehmen will. Tendiere daher zu "Öko-Route".

    Weiß jemand von Euch ob sich der Routentyp während der Fahrt nochmals ändern lässt. Also den Anfang z.B. als "Schnellste" und dann Umschalten auf "öko"?

  2. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.570

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von qpilot Beitrag anzeigen
    Weiß jemand von Euch ob sich der Routentyp während der Fahrt nochmals ändern lässt. Also den Anfang z.B. als "Schnellste" und dann Umschalten auf "öko"?
    ja , halt anhalten und kurz neu routen lassen, dann hier auswählen "wie" ..

  3. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.712

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von qpilot Beitrag anzeigen
    Im Navi hatten wir erst:

    a) schnellste Route gewählt. Das war aber sehr langweilig und passte eigentlich auch nicht zur Route.
    b) Wir haben dann "Kurvenreiche Route" gewählt. Das passte besser, aber noch nicht 1zu1 wie geplant.

    Beim nächsten Versuch werden wir dann mal Kürzeste, Öko-Route oder Autobahnen vermeiden testen.
    "Autobahnen vermeiden" ist die beste Variante.

  4. Registriert seit
    18.06.2008
    Beiträge
    70

    Standard

    #14
    Es gibt eine einfache Regel, die das unerfreuliche Wenden vermeidet.
    Setze einen Wegpunkt nicht in der direkten Nähe einer anderen Strasse.
    Bei manuell gesetzten Wegpunkten ist das einfach zu beachten. Bei den automatisch aufgefüllten müsste man das bei jedem Wegpunkt kontrollieren. Aber wer macht das schon bei 100 Wegpunkten.
    Der Grund für obige Regel ist ganz einfach: Die Unterschiede im Kartenmaterial (Google Maps - Teleatlas bei TomTom). Wenn ein Wegpunkt z.B. genau auf oder in unmittelbarer Nähe einer Strasseneinmündung gesetzt wird (in Google Maps), kann er beim Kartenmaterial des TT (Teleatlas) in die andere Strasse "rutschen" und dann will TT erst mal da hin navigieren um dann direkt zum Wenden auffordern.
    Also: Die Wegpunkte eindeutig setzen, dann gibt es normalerweise keine Probleme.


    Joachim

  5. Registriert seit
    08.03.2009
    Beiträge
    541

    Standard

    #15
    Hallo!

    Vielen Dank für eure Tips!!

    Habe die Route nochmals in Tyre kontrolliert. An einer Stelle habe ich tatsächlich den Waypoint auf einer Bundesstraße in Gegenrichtung gesetzt (war kaum zu erkennen).
    Den Rest hat scheinbar wirklich das automatische Auffüllen verursacht.

    Habe die Waypoints jetzt mal drastisch reduziert und werde in Zukunft mit "Autobahn vermeiden" navigieren und mich an die Tips hier halten.
    Man lernt halt nie aus

    THX,
    Itzak

  6. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Itzak Beitrag anzeigen

    Habe die Route nochmals in Tyre kontrolliert. An einer Stelle habe ich tatsächlich den Waypoint auf einer Bundesstraße in Gegenrichtung gesetzt (war kaum zu erkennen).
    Den Rest hat scheinbar wirklich das automatische Auffüllen verursacht.
    Dazu zwei Tipps: Tyre bietet eine Option an, bei der die Route am Bildschirm virtuell nachgefahren wird. Da fallen solche Fehler schnell auf. Außerdem habe ich manchmal das Problem, dass das Navi mich zum Umkehren auffordert, weil es kürzer wäre, nach Erreichen des Waypoints umzudrehen und eine Umgehung zu fahren. Da hilft es oft, die Ansage einfach mal zwei, drei Kilometer zu ignorieren, dann passt das meist wieder.

    ich plane übrigens meine Routen inzwischen oft so, dass der erste Waypoint wirklich dort liegt, wo ich mich nicht mehr auskenne. Früher habe ich meinen ersten Waypoint gern direkt vor die Haustür gesetzt - und wurde dann nach dem Losfahren vom Navi einmal um den Block geleitet, weil ich von der Garageneinfahrt links daneben gestartet bin;-)
    Wenn ich von München über Garmisch nach Süden fahren will, brauche ich vor Garmisch wirklich keinen Waypoint, denn da finde ich auch so hin. Und wenn mich das Navi partout über die Autobahn leiten will und ich will aber Landstraße fahren, dann mache ich halt den Ton aus oder starte die Navigation erst in Garmisch. Man darf sich da nicht zum Sklaven machen. Ein Navi ist ein Hilfsmittel.

  7. Registriert seit
    01.10.2012
    Beiträge
    83

    Standard

    #17
    Danke auch für die Tips. Dann nehme ich mal Autobahnen vermeiden als nächstes

  8. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.570

    Standard

    #18
    im TT Urban : die art und weise "autobahn / landstrasse / kurvenreich" ist nur die fahrweise - hierzu müssen halt auch die wegpunkte passen - wenn ich zuviele WP setze, die auf die autobahn gehen, bringt mir die einstellung "autobahn vermeiden" nichts - selbes wenn ich im ort einen wp setze, weil ich "kürzeste strecke" am computer geplant hatte und im navi war mir dann aber nach "kurvenreich" - hier kann es dann durchaus sein ich komme quasi von der anderen seite in den ort, fahre zum WP und drehe dann um ..

    ich plane wie gesagt inzwischen im navi oder am computer nur noch meine 5 ziele, die ich unbedingt am tag anfahren will - dann nach tages laune "wie" und lasse das TT rechnen - passt für mich am besten und geht am schnellsten


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. R 1200 GS ABS-Fehler: Fehler AD-Wert Vorderradsensor
    Von beretoan im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.04.2017, 18:23
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.07.2013, 09:31
  3. T-Shirt mit (geplanter) Reiseroute bedrucken
    Von mannyB im Forum Bekleidung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.09.2012, 06:47
  4. 1. Tour am Gardasee, TomTom Tipps gesucht
    Von Ralf29 im Forum Reise
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 01.04.2012, 19:03
  5. ABS-Fehler
    Von Gismo im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.11.2009, 21:28