Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Frage an die Technik/Elektro Freaks...

Erstellt von h-michael ( R 1150 GS ), 06.01.2008, 14:21 Uhr · 17 Antworten · 3.436 Aufrufe

  1. Registriert seit
    29.07.2006
    Beiträge
    197

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von guenniguenzbert Beitrag anzeigen
    Hi,

    beim Auto wars auch immer so: getrennte Verlegung der Geräte-Zuleitungen direkt ab Batterie und schluß wars mit Drehzahlgeräuscheinstreuungen (nettes Wort, btw. )

    Bevor ich da einen Kranz Ferritkerne drumwickle, leg ich lieber ne neue Strippe.

    Gruß
    Günni
    Hi Günni,

    daran hab ich natürlich auch direkt gedacht aber ich habe alles direkt von der Batterie abgegriffen.

    Daher auch meine Ratlosigkeit.

  2. Registriert seit
    04.09.2007
    Beiträge
    342

    Standard

    #12
    Ich sach nur ... Versuch macht kluch ...

    Ich will die VERSO quasi mit der Zündung an und ausschalten können ... und das geht über den Lichtstrom ganz praktisch (vielleicht ist es auch Macht der Gewohnheit)! Die VERSO ist halt nach einigen Sekunden wieder Betriebsbereit.

    Ich will das Navi direkt am Akku betreiben, weil ... da gibt es, wenn man nicht flink ist, das "Problem" mit dem Reboot (an R1200GS...) und bei meiner R1100GS ist es am Lichtstrom genauso ... ok man kann z.B. dem Zumo auch auf Nachfrage "sagen" es soll aus dem Akku "saugen" ... aber wenn man das vergißt, ist`s Mist !

    So ... und ich will dann halt ein möglichst gutes Ergebnis erzielen ! Und dafür bastele ich mir mit meinem E-technischem Grundwissen halt das zusammen, was ich mir abstrakt zusammenreime bzw. was ich mir aus meinen Quellen zusammensammele ! Da lege ich erstmal nicht viel Wert auf Wirtschaftlichkeit ... ich ordere mir ein paar Bauteile ... und gut ist`s !

    Und das (funktionierende) Ergebnis habe ich mit dem einen 13er Ferritkern (3-mal durchgeschlauft) fast erreicht (der eingeschrumpfte 5er Kern bringt solo fast nix) ... aber ich werde schauen, ob ich auch noch die minimal-Fehler auf dem Soziuskanal weggefiltert bekomme.
    Dann werde ich noch mal ein Adapterkabel (zwischen Fahrer-bzw. Soziusausgang an der VERSO und dem Helmkabel) basteln, in das ich einen NF-Filter einlöte !

    Der NF-Filter ist basteltechnisch ein "riesiger" Aufwand gegen den eingeschlauften Ferritkern !

    Wie gesagt ... ich war auch überrascht, wieviel Wirkung der "Eisenklumpen" bringt !

    Nachtrag:
    Mein Halbwissen sagt mir auch immer, das jeder ungeschirmte Leiter eine Antenne ist ! "Wir" sind im Sondermaschinenebau sehr sensibel beim Thema EMV (elektromagnetische Verträglichkeit) - http://de.wikipedia.org/wiki/Elektro...C3%A4glichkeit - weil auch wenn "Mann" es sich schwer vorstellen kann ... ich habe irgenwann es mir mal als Fakten gemerkt ... ich weiß das das passiert, auch wenn ich nicht absolut verstehe, warum das passiert, was passiert !!!
    Da auch das direkt am Akku angeschlossene Kabel normalerweise im KFZ nicht einfach oder mehrfach geschirmt ist, wie es oft im Maschinenbau vorkommt, könnte es sein, das dieses Kabel "irgendwelchen" "Dreck" "aufschnappt" und diesen dann weiterleitet. Dies können dann z.B. irgenwelche (für mich) obskure Frequenzen oder Spannungen sein ... wie gesagt ich weiß nicht warum ... aber ich weiß das das passiert was da passiert, auch wenn ich es intellektuell gar nicht verstehen will ... ich kann mir diese Wirkungsweise aber abstrakt vorstellen .

  3. Registriert seit
    29.07.2006
    Beiträge
    197

    Idee

    #13
    Zitat Zitat von obelixx Beitrag anzeigen
    ...Da auch das direkt am Akku angeschlossene Kabel normalerweise im KFZ nicht einfach oder mehrfach geschirmt ist, wie es oft im Maschinenbau vorkommt, könnte es sein, das dieses Kabel "irgendwelchen" "Dreck" "aufschnappt" und diesen dann weiterleitet. Dies können dann z.B. irgenwelche (für mich) obskure Frequenzen oder Spannungen sein ... wie gesagt ich weiß nicht warum ... aber ich weiß das das passiert was da passiert, auch wenn ich es intellektuell gar nicht verstehen will ... ich kann mir diese Wirkungsweise aber abstrakt vorstellen .

    Also währe es ja vielleicht auch noch ne Variante,
    das normale Kabel zu meiner zusätzlich eingebauten 12V Steckdose
    gegen ein geschirmtes Kabel auszutauschen!?!?!?!?

    Weil das Kabel verläuft natürlich genau da lang, wo auch viel Elektronik sitzt.

  4. Registriert seit
    04.09.2007
    Beiträge
    342

    Standard

    #14
    Das mußt du probieren ... normalerweise müssen die Schirme geerdet sein (so kenne ich das aus dem Maschinenbau) ... und das ist normalerweise bei den "Plastiksteckern" im KFZ ein Problem.
    Aber vielleicht gehts doch auch ohne Erdung ? ... ich staune ja auch über den einen montierten Ringkern und seine Auswirkung !

  5. Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #15
    Ich hab jetzt einen NF-Filter bei Reichelt bestellt.
    http://www.reichelt.de/?ARTICLE=48085;PROVID=2028
    Wenn der da ist, wie muss ich den anschließen?

  6. Registriert seit
    25.03.2007
    Beiträge
    43

    Standard

    #16
    Hallöchen ehrenwerte Gemeinde,
    seit Jahren haben meine Frau und ich eine SONO Funkanlage von Baehr an verschiedenen Bikes im Einsatz. Und immer hatten wir die Gräusche von der Zündanlage auf den Ohren. Die Lösung war eigentlich ganz einfach. Bei Conrad Electronic einen Entstörfilter in der Größe der Lichtmaschinenleistung dazwischen geklemmt, und Ruhe ist. Der Klotz liegt auf dem Luftfilterkasten der 1150 GS/R.

    Viele Grüße
    Bernd

  7. Registriert seit
    01.04.2007
    Beiträge
    227

    Beitrag

    #17
    wir haben zusätzlich zu den entstörfiltern noch die kabel mit aluband umwickelt . jetzt ists richtig angenehm - rauscht nur noch ein "klizekleinbissle" wie wir schwaben sagen.

    gruß
    eveline und hansjörg

  8. Registriert seit
    04.09.2007
    Beiträge
    342

    Standard Viele Wege führen zum Ziel ... oder manchmal in die Sackgasse ...

    #18
    Da gibt es wie überall mehrere Wege die zur Rauschfreiheit führen.

    Man sollte halt möglichst dicht an der jeweiligen Störquelle "entrauschen", und nicht erst hinterher.
    Damit der Elektrosmog nicht erst weiterverteilt wird und evtl. sogar weitere technische Probleme erzeugen kann.

    Ist aber meist einfacher gesagt, wie getan (das Eingrenzen der Fehlerquelle etc.).

    Nur ist es nicht immer klar, woher "es" kommt. Und manchmal hilft A nicht dafür aber B, oder C ...

    Bei meinem Moped war z.B. der Endstörfilter (für die Spannungsversorgung) von Bähr nicht der große "Bringer" (hatte mir mein Bähr-Dealer zum Testen überlassen). Brachte kaum was (muße man sich schon einbilden).
    Bisher habe ich halt mit dem Ferrit-Klapp-Ringkern weitaus bessere Ergebnisse erzielt (wohlgemerkt an der Spannungsversorgung ) !

    Ein Test mit einem NF-Filter steht noch aus ( "das" http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;LA...8754d8ab2b1633 soll auch funzen ).
    Der, oder die NF-Filter werden, wie mir mein E-Techniker sagte, in die jeweilige "verseuchte" Zuleitung des Endverbrauchers (Helmanschluß) zwischengekuppelt .
    Aber so, daß es "keine mechanische Verbindung" entsteht (halt eine galvanische Trennung). Das Signal geht durch die eine Spule durch und wird elektromagnetisch übertragen (so habe ich das zumindest verstanden-bin aber Maschinenkonstrukteuer mit E-Technik-Viertel- bis Halbwissen) ! Und bei dieser Übertragung bleibt "was auf der Strecke" ... und das ist dann ggf. gut so .

    Ich glaube, das "sowas" auch in den entstörten Anschlußkabeln für mp3-Player etc. von Bähr verbaut ist.
    ... vielleich erklärt mal ein E-Techniker die verschiedenen Frequenzbereiche.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Frage an die Elektronik Freaks zur Lima
    Von ri772ab im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.06.2012, 07:12
  2. GS-Freaks!
    Von Lokke im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.06.2009, 09:11
  3. Elektro Crossen im QuantyaParX Unna
    Von Christian RA40XT im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.06.2009, 22:15
  4. Elektro-KTM
    Von Herzhase im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.10.2008, 00:16
  5. Blinker - Elektro Problem
    Von Talisker im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.06.2007, 10:16