Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29

Frage zur Routenplanung/Routenführung des TomTom-Rider

Erstellt von Berliner, 18.04.2013, 20:17 Uhr · 28 Antworten · 5.442 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.09.2012
    Beiträge
    670

    Standard Frage zur Routenplanung/Routenführung des TomTom-Rider

    #1
    Hallo zusammen,

    ich hab da mal eine Frage zum planen einer Route und der nachfolgenden Routenführung am TomTom-Rider2013.
    Ich habe den Unterschied zwischen -Wegpunkt- und -Ziel- in der Beschreibung des TT so verstanden, dass ein Wegpunkt ohne Meldung, Anzeige o.ä. angefahren wird, wohingegen die Fahrzeit, die Entfernung und der Name eines Zieles auf dem Display angezeigt wird. Plane ich z.B. mit Tyre eine Route mit mehren Zielen, so wird mir im Display immer nur die Zeit und die Km bis zu ersten Ziel angezeigt. So weit-so gut. So ist es auch in der Beschreibung zu lesen. Wenn ich nun dieses erste Ziel erreicht habe, würde ich nun annehmen, dass mir Zeit, Entfernung und Route zum zweiten Ziel angezeigt werden. Dem ist aber nicht so. Der TT macht garnix. Das zweite Ziel wird erst dann angezeigt, wenn ich im Menü "Reiseroute fortsetzen" oder "zum nächsten Wegpunkt gehen" auswähle.
    Ich finde es recht unpraktisch, nach jedem Ziel erst am Display rumzudrücken bis mir das nächste Ziel angezeigt bzw. geroutet wird.

    Ist es möglich, dass der TT, nachdem er an einem Ziel vorüber gefahren ist, das nachfolgende Ziel automatisch anzeigt/routet ?

    Gruß Dennis

  2. Registriert seit
    25.08.2010
    Beiträge
    760

    Standard

    #2
    Nö geht nicht. Du musst das nächste Ziel als blossen Wegpunkt definieren. Ist total unlogisch, weil die Unterscheidung Ziel/Wegpunkt eigentlich gar keinen Sinn macht.

    Sinn ergäbe die Unterscheidung nur, wenn der Rider merken würde, dass Du nur zum Ziel willst und Wegpunkte auf dem Weg zum Ziel ignorieren würde, sobald diese hinter Dir liegen. Der Rider zwingt Dich aber, auch jeden Wegpunkt abzufahren, oder ihn von Hand auf besucht zu stellen...

    Gruss alex37

  3. Registriert seit
    01.10.2010
    Beiträge
    43

    Standard

    #3
    Eigentlich ist es einfach.
    Zielpunkt: da willst Du hin
    Wegpunkte: auf dem Weg zum Ziel willst Du genau da lang fahren

    Tomtom fahrt also von der aktuellen Position über alle Wegpunkte bis zum Ziel.
    Die Berechnung von Zeit und Entfernung bezieht sich also auf genau diesen Weg bis zum Ziel und ist meistens wesentlich realistischer als bei den Garmin-Geräten von meinen Mitfahrern.

    Es ist NICHT nötig, nach dem Erreichen eines Wegpunktes etwas am Gerät zu machen, außer wenn man einen Wegpunkt nicht anfahren konnte, wofür es üblicherweise zwei Ursachen geben kann:
    - Wegpunkt lag nicht auf der Straße , also nicht optimal geplant, oder
    - Wegpunkt konnte nicht angefahren werden wegen Baustelle etc.

    Dann will einen Tomtom unbedingt zurück zum Wegpunkt lotsen, man soll also umkehren. Abhilfe gibt es in Form von Tools, die ich seit Jahren benutze und ich muss für so etwas schon lange nicht mehr anhalten. Ich setze den Wegpunkt während der Fahrt auf besucht und fahre einfach weiter.

  4. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.578

    Standard

    #4
    im tt reise routen mal nach sehen
    die punkte sollten alle wegpunkte sein / nur der letzte das ziel

  5. Registriert seit
    25.08.2010
    Beiträge
    760

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von HausHH Beitrag anzeigen
    Es ist NICHT nötig, nach dem Erreichen eines Wegpunktes etwas am Gerät zu machen, außer wenn man einen Wegpunkt nicht anfahren konnte, wofür es üblicherweise zwei Ursachen geben kann:
    - Wegpunkt lag nicht auf der Straße , also nicht optimal geplant, oder
    - Wegpunkt konnte nicht angefahren werden wegen Baustelle etc.
    Ne, ne, sorry aber es sind drei Möglichkeiten:
    Nr. 3: tomtom ist zu doof, das Gerät logisch zu programieren... ich weiss das... ich habe das urban rider ...

    Zitat Zitat von HausHH Beitrag anzeigen
    Dann will einen Tomtom unbedingt zurück zum Wegpunkt lotsen, man soll also umkehren. Abhilfe gibt es in Form von Tools, die ich seit Jahren benutze und ich muss für so etwas schon lange nicht mehr anhalten. Ich setze den Wegpunkt während der Fahrt auf besucht und fahre einfach weiter.
    Ja und gefährdest dabei Dich und andere, weil es mit Handschuhen kaum möglich ist, selbst via Schnellzugriffsmenu den relativ kleinen Bildschirm während der Fahrt zu bedienen...

    Sorry aber was wahr ist, ist wahr und tomtom IST zu doof, sagen doch sämtliche User seit Jahren, wie es zu verbessern wäre... eine Firma, die ihre Kunden veräppelt, hat irgendwann keine Kunden mehr.

  6. Registriert seit
    01.10.2010
    Beiträge
    43

    Standard

    #6
    Ich gefährde niemanden, da ich auf meinem Tomtom Rider 1, der mich seit 7 Jahren und etlichen 10.000km zuverlässig begleitet, zum Auslassen eines Wegpunktes weniger Aufwand habe, als am Autoradio einen anderen Sender zu wählen.
    Ich brauche auch das Schnellzugriffsmenü nicht.
    Man sollte aber sicherlich nicht an den Handschuhen zu Ungunsten der Ergonomie sparen.

    Zu Argumenten, die mit “zu doof “ zu tun haben, äußere ich mich mal lieber nicht.

  7. Registriert seit
    25.08.2010
    Beiträge
    760

    Standard

    #7
    Naja hast ja recht. Ist wirklich doof, sich über Doofe zu ärgern Noch doofer ist es einzig, Kundenbedürfnisse auch auf direkte Anschrift hin zu ignorieren oder mit einem schnöden Hinweis auf die Anleitung im Netz abzutun.

    An den Handschuhen liegt es nicht (ausser mit Winterhandschuhen). Die Gefahr liegt am Umstand, dass eine Hand den Lenker loslässt. Notbremsung damit unmöglich...

  8. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von alex37 Beitrag anzeigen

    An den Handschuhen liegt es nicht (ausser mit Winterhandschuhen). Die Gefahr liegt am Umstand, dass eine Hand den Lenker loslässt. Notbremsung damit unmöglich...
    Hoffentlich hast Du auch ein Automatik-Visier und einen Scheibenwischer

  9. Registriert seit
    25.08.2010
    Beiträge
    760

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von beiker Beitrag anzeigen
    Hoffentlich hast Du auch ein Automatik-Visier und einen Scheibenwischer
    beim tomtom musst du etwa drei Bildschirmberührungen machen - und treffen - bis ein wegpunkt als besucht markiert ist. Risiko hast du immer. Die Frage ist doch, weshalb tomtom es nicht minimiert, obwohl es relativ einfach möglich wäre...

  10. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.388

    Standard

    #10
    Alex, ich weiß nicht, warum du dich so aufregst. Erstens ist hier das GS-Forum und nicht TomTom Customer Care. Man darf also nicht erwarten, dass sich ein TomTom-Repräsentant hier öffentlich in den Staub wirft und Besserung gelobt. Zweitens gibt es zumindest für den TTR 2 ein kostenloses Tool, mit dem man das Problem lösen kann. Einmal installiert, zeigt es im Navigationsmodus am oberen Bidschirmrand permanent ein Icon, bei dem ein Tipp mit dem Handschuh ausreicht, um die Funktion "nächsten unbesuchten Waypoint als besucht markieren" auszulösen. Das kann man problemlos während der Fahrt an einer Stelle machen, wo es einem sicher erscheint.

    Klar, es wäre schöner, wenn das TTR diese manuelle Nachhilfe nicht nötig hätte, aber wer ein Navi kennt, das immer automatisch zu 100% perfekt funktioniert, nie einen Fehler macht und dem Fahrer immer komplett das Denken abnimmt, der möge es kaufen und still sein Glück genießen. Ich habe das TTR 2, und solange das nocht tut, tut es das für mich. Und für die nächsten 500 Euro, die bei mir überflüssig rumliegen, kaufe ich mir lieber was von Wilbers, glaube ich.


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Suche Lenkerhalterung tomtom Urban Rider / tomtom Rider II
    Von tt777 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.11.2012, 21:29
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.09.2012, 11:20
  3. TOMTOM Rider Pro Set mp3 Frage
    Von mascudi im Forum Navigation
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.06.2012, 12:24
  4. Frage:Anschluss tomtom Rider!
    Von kutscher66 im Forum Navigation
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.03.2012, 11:53