Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

Garmin 278

Erstellt von Mut, 14.01.2015, 07:08 Uhr · 30 Antworten · 3.026 Aufrufe

  1. Mut
    Registriert seit
    10.01.2011
    Beiträge
    34

    Standard Garmin 278

    #1
    Hallo zusammen

    mein Garmin 278 läuft dank Touratech wieder.
    Anscheinend gab es viele reklamationen bei Garmin. So das wieder ein neues Betriebsystem aufgespielt worden ist.
    So ist wieder der ein Update bei Garmin möglich
    Der Support von Touratech ist einmalig.

    Grüsse Mut

  2. Registriert seit
    08.11.2014
    Beiträge
    1.638

    Standard

    #2
    Was war denn defekt bzw. was ging nicht?

    Gruß IM

  3. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #3
    Genau. Erzähl mehr, bitte. Ich mässte nämlich mal wieder die Karten Updaten. Nicht das da was in die Hose geht.

    Bisher war's immer problemlos.

  4. Registriert seit
    08.11.2014
    Beiträge
    1.638

    Standard

    #4
    Hallo Stephan,

    welche Version ist bei Dir aktuell drauf. Was neueres als 2014.40 gibt es für das 278er derzeit ohnehin nicht. Bei den alten Geräten wird -nach Hören-und-Sagen- nur noch einmal im Jahr eine aktuelle Version zum Download bereitgestellt. Also entspannt warten, bis die neue Version kommt (2015.30 ???). Ein Firmware-Update wird für das 278er ohnehin nicht mehr angeboten.

    Aber es läuft ja auch so noch ganz gut bis bestens, solange die Hardware noch funktioniert. Und da fängt es an interessant zu werden z. B. Puffer-Akku, tiefentladnener Akku, Display usw. Also interessant zu wissen was war.

    Gruß IM

  5. Registriert seit
    16.04.2014
    Beiträge
    475

    Standard

    #5
    Hallo!

    Gibt seit einiger Zeit die 2015.20

    Es soll angeblich ejede zweite Version als NT Karte kommen.
    Also immer die .20 und .40

  6. Registriert seit
    08.11.2014
    Beiträge
    1.638

    Standard

    #6
    Mein Garmin-Konto zeigt nur die 2014.40 an. Die 2015.20 bei meinem GPSmap 62s.


    Oder sehe ich da was falsch?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken garmin_karten_278.gif  

  7. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #7
    Einmal im Jahr reicht mir vollkommen. Es passt längst nicht mehr alles drauf. Mein Akku ist noch fit. Allerdings wird er möglichst immer fast entleert und dann immer ganz voll, über Nacht, geladen. Der Rest ist noch unauffällig.





    Obwohl die automatische "Neuberechnung" ausgeschaltet ist, seufzt der beim dritten verfahren innerlich und rechnet mir doch 'ne neue Route aus. . .

  8. Registriert seit
    08.11.2014
    Beiträge
    1.638

    Standard

    #8
    Ja das mit dem Akku ist kein schlechter Ansatz.

    Ich hatte den bislang immer fest übers Bordnetz versorgt. Machte aber auch nichts. Letztes Jahr, auf dem langen Weg nach Rumänien, ist mir der Akku scheinbar verreckt, da mit abgedunkeltem Display und eingeschaltet der sich wohl über Nacht tiefentladen hatte. Da geht dann anschließend mit Laden erst einmal nichts mehr. Nach 1 1/2 Tage am Bordnetz hat er dann doch wieder angefangen zu laden. Also geht wieder einwandfrei.

    Das mit dem Neuberechnen tritt dann auf, falls Du beim Verfahren irgendwann mal wieder auf Deine geplante Route kommst. Und zwar in Gegenrichtung. Ein kurzes Stück Gegenrichtung reicht hierzu aus. Ansonsten hält der stur an der geplanten Route fest. Ideal um beispielsweise Umleitungen und kleine Abstecher links und rechts zu fahren.

    Mit dem einmal im jahr mach ich auch so und zittere jedes mal, daß es anschließend auch noch funktioniert. Ein defekte 278er wäre für mich der Supergau in meinem Navibereich. Mit der Beschränkung auf 2 GB Karten kann ich leben. Meist geht es ostwärts. Und das paßt dann.

    Gruß IM

  9. Registriert seit
    04.11.2012
    Beiträge
    6.429

    Standard

    #9
    Ah so! Ja, das passt.

    Naja, ich brauch den auch schon mal beruflich. Und hab dann bisken blöd geguckt, als ich nach dieser "World Map" das Hotel in LeHavre finden musste. Gut, das ist ja eher 'ne Kleinstadt. Da ging's. . .

  10. Registriert seit
    08.11.2014
    Beiträge
    1.638

    Standard

    #10
    Das mach ich nicht mehr, das 278er im Auto mitnehmen. Die Gefahr das Teil mal irgendwo liegen zu lassen, hatte 2007 immerhin so um die 900 Euro gekostet, war mir einfach zu groß.

    Für's Auto hab ich mir ein 5Zoll NÜVI gekauft. Mit Europa, Lifetime, Staumeldung, aktiver Halterung usw. vor 4 Jahren so um die 200 Euro. Die dürften heute weniger kosten. Ist für die reine Straßennavigation und Adresseingabe auch deutlich angenehmer zu bedienen als das in dieser Hinsicht doch sehr umständliche 278er.

    Gruß IM


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Routenberechnung am Garmin 278 u. Speicher voll
    Von Rennbenny im Forum Navigation
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.02.2009, 10:15
  2. Garmin 278 - neu & komplett
    Von RUSH im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.12.2008, 14:59
  3. Suche GARMIN 278
    Von JEFA im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.12.2008, 09:53
  4. Garmin 278
    Von krassermann im Forum Navigation
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.10.2008, 10:43
  5. Montage- und Audio- Fragen zu Garmin 278
    Von schoenegge im Forum Navigation
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 27.01.2007, 12:41