Ergebnis 1 bis 10 von 10

Garmin 62s

Erstellt von Q-Müller, 22.09.2011, 09:35 Uhr · 9 Antworten · 1.877 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.06.2011
    Beiträge
    40

    Ausrufezeichen Garmin 62s

    #1
    Guten Morgen , hat hier jemand Erfahrungen mit dem Navi Garmin 62s
    zu verzeichnen und wenn ja welche ?

    Möchte mir im nächsten Jahr ein Navi zulegen bevorzugt Garmin 62s,
    da von der Grösse und Einsatzvielfalt sehr ansprechend.

    Freue mich über jeden posetiven und negativen Hinweis.

    LG
    Jörg

  2. Registriert seit
    09.03.2011
    Beiträge
    246

    Standard

    #2
    Hallo Jörg,
    ich stand letztes Jahr auch vor der Entscheidung was neues zu kaufen, da mein altes 60er öfters Probleme machte. Ich habe mich dann ein wenig schlau gemacht (z.B. auf www.naviboard.de). Wichtig ist zu wissen, was Du mit dem gerät vorhast (100% Straßennavigation oder doch leiber Offroad, auf welchem Motorrad (Vibrationen), bei jedem Wetter...). Ich hatte mich damals auch für das 62er interessiert. Nach meinen Recherchen und einem guten Telefonat mit Kollegen von TT, habe ich mich dagegen entschieden. Hauptgrund war die Stromversorgung über mini-USB und, dass es zu der zeit damals noch keinen "pistentauglichen" Halter am Markt gab. Ich habe mich dann damals dafür entschieden, mir ein weiteres 60er zuzulegen. Das habe ich bis jetzt noicht bereut - ich bin noch top zufrieden. Man muss natürlich sagen, dass ich das Gerät zu 99% zur Offroad-Navigation und im Offroad-Betrieb nutze. Daher ist für mich Robustheit (und das kann man dem 60er sicher bescheinigen) und eine mögliche Punkt zu Punkt Navigation am wichtigsten. Für den reinen Straßenbetrieb, wäre das 60er sicher nicht erste Wahl (Navigationsführung, kleines Display).
    Gruß
    Markus

  3. Registriert seit
    27.06.2011
    Beiträge
    40

    Standard

    #3
    Hi Markus,
    danke Deine Ausführung hilft schon mal weiter danke.
    LG Jörg

  4. LoudpipeHerbie Gast

    Standard

    #4
    Hallo

    Seit einem halben Jahr benutze ich das 62s fürs Geocaching und Motorraddfahren. Das Navi ist am Lenker in einer Universaltasche verstaut und der Stromanschluss geht mit USB und Stecker an die Batterie. Top sind die gut 20 Std. Autonomie mit Batterie / Akku, die Möglichkeit den externen Speicher zu erhöhen und das Display. Die Menuführung ist auch in Ordnung und die Möglichkeit OSM-Karten zu laden einfach genial. Routing geht auch und mit Tracks kann man Reisen planen. POIs und Suche wie bei Autonavis. Die Tasten find ich eigentlich auch gut, denn mit den Fingern auf'm Display rumrutschen ist zu wenig präzis - besonders mit Handschuhen.

    Nachteilig ist der gegenüber Strassennavis etwas verlangsamte Rechner und die Software von Garmin, wo man sich fragt ob die bei BMW abgekupfert haben; "das Produkt reift beim Kunden". Die Punktgenauigkeit ist oft erst nach ein paar Sekunden erreicht und bei zügigem Fahren gibt es Ausreisser über die Kurven hinaus. Auch das Zoomen geht nicht so rasch wie bei anderen Navis. Die Software wird jedoch laufend angepasst und das Produkt hat sich schon um einiges verbessert. Seit dem Kauf mit Version 2.80 sind wir jetzt bei 3.40 angelangt.

    Empfehlen kann ich das Navi zwar schon, aber nicht für Nur-Strassenfahrer und Leute, die bei kleinen Ungenauigkeiten schon Stress bekommen. Abseits der Strasse und mit Topokarten ergänzt ist das Navi absolut in Ordnung. Besonders vorteilhaft zeigte es sich anlässlich eines Aufenthalters in Prag, wo ich das Sightseeing mit dem Navi organisierte. Den ganzen Tag bis abends spät lief es nur im Batteriebetrieb, nachts im Hotel wurden die Akkus aufgeladen.

    Grüsse

  5. Registriert seit
    10.09.2011
    Beiträge
    19

    Standard Hallo Navi Interessierte

    #5
    Ich kann mich meinem Vorredner nur anschließen. Ich besitze das 62s seit es auf den Markt kam (mit knarzendem Gehäuse). Das Gerät verwende ich fürs Mountainbiken, Wandern und anderen Outdoor - Aktivitäten. Es arbeitet mit sehr verschiedenen Kartentypen, wie Rasterkarten oder OSM. Es ist für diesen Einsatzzweck gebaut. Kann zwar auch Straßen - Navigation, aber halt nicht perfekt. Ich hatte es auch schon am Bike im Einsatz, aber es wurde mir mit der Zeit zu gefährlich, da es doch eines konzentrierteren Blick auf das Gerät bedarf, um ausreichend Informationen zu bekommen. Für meine 3 Tage alte Triple Black habe ich mir jetzt doch den Zumo 660 besorgt. Da flüstert mir Stefi jetzt ins Ohr wo ich hin soll.
    Also für Mountainbike 62s, fürs Mopi Zumo.

    lG
    Videohartl

  6. Registriert seit
    27.06.2011
    Beiträge
    40

    Standard

    #6
    hallo LPH,
    danke für Deine Ausführung hat mir geholfen.
    danke und Gruß Jörg

  7. Registriert seit
    27.06.2011
    Beiträge
    40

    Standard

    #7
    Hallo Videohartel,
    auch Dir Danke für Deine Anmerkungen.
    LG Jörg

  8. Registriert seit
    25.03.2004
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #8
    Servus Jörg

    hab seit vielen Jahren versch. Outdoor-Garmins im Einsatz ob 176/276 oder auch 60CSx.
    Seit kurzem nun auch ein Montana was ein superschnelles Navi ist recht grosses Display fürs Moped fürs MTB etwas zu klobig. Hat noch so ein paar Schwächen da neu am Markt.
    Und Originalhalter bisher nur onroad benutzt. Am We gehts auch mal auf Schotterpisten damit. Mal schaun ob es da doch einen robusteren Halter wie zB von TT benötigt.
    Aber bisher gefällts trotz Touchscreen schon ganz gut.
    Wie der sich dann aber im Staub verhält : noch keine Erfahrung.

  9. Registriert seit
    27.06.2011
    Beiträge
    40

    Standard

    #9
    Hi Crespo,
    danke für Deine Infos.
    LG Jörg

  10. Rübe Gast

    Standard

    #10
    Hallo Jörg,

    zum Thema Stromversorgung über mini USB - ich nutze das Garmin 78s. Es hat bis auf wenige Menüpunkte praktisch die selben Funktionen wie das 62. Das Navi hat den großen runden Stromstecker wie die früheren Navis von Garmin. Das Gehäuse ist allerdings etwas größer als beim 62 da es als Marinenavi angeboten wird und schwimmfähig ist.
    Ich nutze das Navi mit einem Touratechhalter an der GS, am Mountenbike und zum Wandern. Funktioniert prima.

    Gruß Sven


 

Ähnliche Themen

  1. Garmin Montana 600 und Garmin Halterung
    Von gondolf im Forum Navigation
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.12.2012, 15:53
  2. Biete Sonstiges Touratech Motorradhalterung Garmin GPSmap 276 / 278 und 512mb Garmin Speicherkart
    Von Elchfan im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.05.2011, 10:49
  3. Garmin GPSmap 176C oder Garmin Quest
    Von Q1200 im Forum Navigation
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.02.2009, 14:14
  4. Garmin 2610 mit Rechnung Garmin DE
    Von bmwr850gs im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.01.2009, 16:54
  5. Garmin 2610 mit Restgarantie und Rechnung Garmin Deutschland
    Von bmwr850gs im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.11.2008, 07:37