Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Garmin 660 oder BMW Navigator 4

Erstellt von Flader, 15.04.2010, 10:34 Uhr · 16 Antworten · 9.697 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.03.2010
    Beiträge
    29

    Standard Garmin 660 oder BMW Navigator 4

    #1
    Hall GSler,

    habe eine neue 2010 GSA und möchte gern ein Navi anbringen. Jetzt stehe ich vor der Frage, welches der beiden es sein soll. Da die Geräte baugleich sind, kommt es nur auf den Unterschied der Halterung an. Ferner weiß ich, dass BMW einige Änderungen vielleicht auch zum Nachteil am Garmin durchgefürht hat. Weiss da jemand von Euch mehr bescheid? Wäre supe, wenn ich ein paar Infos kriege, zumal der Preis zwischen beiden Geräten 150,- Euro ausmacht.

    Gruß Roland

  2. Registriert seit
    19.08.2008
    Beiträge
    42

    Standard

    #2
    Moin,

    ich habe seit Jahren insgesamt 4 Garmin-Navis im Gebrauch und bin voll überzeugt. Für mein Mopped (erst 2005er GS, jetzt 2010er) benutze ich ein Garmin 276C, meine Frau ein Nüvi 550.
    Die entsprechenden Halterungen (RamMount) gibt´s z.B. bei TT.

    Ich würde immer wieder zum Garmin greifen.

    Gruß
    Ralf

  3. Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    632

    Standard

    #3
    Nimm das Garmin Zumo 660.

  4. Registriert seit
    05.12.2009
    Beiträge
    7

    Standard

    #4
    Hab an meiner Q auch das Zumo 660 + TT-Bügel + TT-abschließbare Halterung dran. Nur empfehlenswert! Navi funtioniert übrigens auch hier z.Z. in Dubai.

  5. Registriert seit
    30.08.2007
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Flader Beitrag anzeigen
    Hall GSler,

    habe eine neue 2010 GSA und möchte gern ein Navi anbringen. Jetzt stehe ich vor der Frage, welches der beiden es sein soll. Da die Geräte baugleich sind, kommt es nur auf den Unterschied der Halterung an. Ferner weiß ich, dass BMW einige Änderungen vielleicht auch zum Nachteil am Garmin durchgefürht hat. Weiss da jemand von Euch mehr bescheid? Wäre supe, wenn ich ein paar Infos kriege, zumal der Preis zwischen beiden Geräten 150,- Euro ausmacht.

    Gruß Roland
    es handelt sich ja im Prinzip um das selbe Geraet.

    Aber!

    BMW hat ein OEM Modell, das heisst, hier zahlst Du zum einen den Namen
    von BMW mit und zum anderen unterscheiden sich ein paar Funktionen.

    Datenaustausch zwischen Geraeten (also zwischen Navigator 4 Geraeten)
    ist NICHT moeglich mit den 660ern. Das bleibt (sofern implementiert) den
    BMW Navis vorbehalten. Brauch auch keine Sau irgendwie ...

    Edith sagt: Austausch via Bluetooth ist hier natuerlich gemeint.
    Die 660er sollen eventuell irgendwann mal BT zum PC koennen, um das
    uebertragen von Waypoints und Routen und Tracks zu erleichtern.

    Das Cradle, das BMW liefert, funktioniert nicht mit 660ern. Die 660er Firmware
    kann das Cradle nicht erkennen (oder soll es nicht koennen).

    Insgesamt kriegst Du z.b. bei TT das 660er Komplettset inkl. Livetime Update
    und abschliessbarer Halterung guenstiger als ein BMW Nav 4 Geraet mit Cradle.

    Das Cradle kann man auch nicht in eine absperrbare TT Halterung pflanzen.

    Software, Kartenmaterial und so, sind aber bei beiden gleich.

  6. Registriert seit
    11.04.2010
    Beiträge
    56

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Flader Beitrag anzeigen
    Hall GSler,

    Jetzt stehe ich vor der Frage, welches der beiden es sein soll. Da die Geräte baugleich sind, kommt es nur auf den Unterschied der Halterung an. Ferner weiß ich, dass BMW einige Änderungen vielleicht auch zum Nachteil am Garmin durchgefürht hat. Weiss da jemand von Euch mehr bescheid? Wäre supe, wenn ich ein paar Infos kriege, zumal der Preis zwischen beiden Geräten 150,- Euro ausmacht.

    Gruß Roland
    Hallo Roland,

    habe mir das Zumo 550 bei TT besorgt. Ich stand genau vor der gleichen Frage. Vom wollte ich nicht. Das Navi von BMW hat so Plastiktasten beim Cradle an der Seite, das Cradle ist auch komplett aus Plastik was ich nicht so hitmäßig fand. Vom Preis mal abgesehen.
    Beim ZUMO 550 finde ich den Vorteil, dass es etwas kleiner und damit handlicher ist und die Tasten direkt am ZUMO mit Gummi verschweißt sind.
    Ich wollte keinen Fernseher am Moped.
    Bei TT gibts ein Komplettangebot. Da sind Navi, Kabel mit Sicherung und Cradle inklusive abschließbarer Halterung aus Alu mit dabei. Zusätzlich werden dann noch so RamMounts als Befestigung für den Lenker mitgeliefert. Die finde ich aber nicht so sinnvoll. Besser ist es dir bei TT einen Bügel zur Befestigung über den Instrumenten zu besorgen (gib mal bei TT folgendes ein: GPS-Anbauadapter Rohrbügel über Instrumente). Der ist sehr hochwertig aufgebaut. Da passt das Navi mit Halterung direkt drauf, läßt dir alle Freiheiten und verdeckt nichts. Mit dem ZUMO selbst habe ich bisher nur gute Erfahrungen gemacht. Display ist gut ablesbar, Navi findet die Satelliten relativ schnell und harmoniert auch mit dem CAN-Bus-System der GS. Wenn du die Zündung ausmachst, legt sich dein Navi irgendwann nach einer kurzen Frage, ob es auf Batterie weiterlaufen soll, schlafen. Das heißt du hast keinen Verbraucher mehr, der von der Batterie Saft zieht. Das scheint z.B. bei TOMTOM wohl nicht immer so reibungslos zu laufen, wie du hier im Forum lesen kannst.
    Das war für mich dann auch der endgültige Grund für ein ZUMO 550 von TT neben dem Preis beim . Habe den Kauf nicht bereut. Kanns empfehlen.

    Viele Grüße
    Micha

  7. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Standard

    #7
    Ich habe das BMW IV weil es im Sommer 09 in der Einführungsaktion von BMW Österreich günstiger war als alle damaligen Zumo 660 Angebote. Noch dazu einfachster Anschluss mit dem Cartool Stecker. Darum hat es mein auch sofort montiert ohne etwas dafür zu verlangen.

    Heute würde ich mir wahrscheinlich das Zumo holen, da es nun deutlich günstiger als das BMW IV angeboten wird. Die zusätzlichen Tasten von der BMW Halterung verwende ich so gut wie nie, selbst mit Handschuhen ist es keine Problem den Touchscreen zu bedienen.

    Von den Funktionen sind die Geräte, bis auf die Routenübertragung über Blauzahn bei den BMW Geräten (von VI zu IV), absolut identisch. Alle Updates kommen von Garmin.

    Was ich an dieser Bauserie liebe, ist, dass ich auch unterwegs über das Display eine Route planen / ändern kann. Ganz praktisch wenn man spontan mal was neues Probieren will.

    Übrigens: Steckt man ein Zumo 660 in die BMW Halterung funktioniert alles bis auf die zusätzlichen Tasten. Ein BMW IV in einer Zumo Halterung verhält sich wie jedes andere Garmin.

    Gruß,
    Martin

  8. Registriert seit
    24.03.2010
    Beiträge
    29

    Standard

    #8
    Hallo GSler,

    danke für die vielen konstruktiven Infos. Hat mir gut geholfen. Nun mal zusammengefasst:

    1. Die Tasten am Craddle vom Navigator 4 sind nicht unbedingt erforderlich!!
    2. Die Geräte sind Baugleich
    3. Beim Navigator 4 ist der Anbau durch den Cartol-Stecker einfacher.
    4. Den Cartolstecker kann man aber beim BMW Händler als Zubehör kaufen, muss jedoch etwas löten und Schrumpfschlauch verwenden.

    Bei Ebay gibt es den Zumo 660 incl. Motorradtouren Stick für ca 450,-
    Ein Lifetime Update kann man für 85,- bekommen
    Die Halterung von TT kostet glaube ich ca 100,-

    Also einzeln günstiger als das Bundle von TT und der Navigator von BMW.
    Dann sollte die Entscheidung klar für das Zumo 660 laufen. Lifetime-Update kann man später kaufen und den Halter von TT auch, sodass, wenn die Kasse eh klamm ist, durch die sauteure aber geile GSA, man keine so hohe Kapitalbindung hat und sich immer mal wieder was anschaffen, wenn es der Geldbeutel erlaubt.

    Sollte ich noch einen markanten Unterschied zwischen den beiden Navis vergessen haben, so bitte ich auch für andere Entscheider das hier zu posten.

    Gruß Roland

  9. Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    632

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Flader Beitrag anzeigen
    Sollte ich noch einen markanten Unterschied zwischen den beiden Navis vergessen haben, so bitte ich auch für andere Entscheider das hier zu posten.
    Beim BMW Navigator sind alle bereits als POI gespeichert...
    ***Duck - und wech!

  10. Registriert seit
    24.03.2010
    Beiträge
    29

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Gorgo Beitrag anzeigen
    Beim BMW Navigator sind alle bereits als POI gespeichert...
    ***Duck - und wech!
    kann man diese POI´s auch auf den Zumo 660 nachladen und wie geht das?

    Roland


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Navigator 2 oder Garmin 2610
    Von Elmex112 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.02.2011, 13:35
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.10.2010, 22:32
  3. Biete Sonstiges BMW Navigator II, Garmin 2610
    Von Lucy im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.04.2010, 20:25
  4. Garmin 2820 zu BMW Navigator 3
    Von BMW ist klasse im Forum Navigation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.04.2010, 09:34
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.01.2010, 01:07