Ergebnis 1 bis 9 von 9

Garmin 660 sicher anbringen

Erstellt von duke192, 23.07.2010, 15:08 Uhr · 8 Antworten · 2.105 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.04.2010
    Beiträge
    83

    Standard Garmin 660 sicher anbringen

    #1
    Hallo zusammen!

    Habe mir ein Garmin 660 geholt, und die Tacho-Halterung von comkor. Habe beides noch nicht hier, deshalb wollte ich mal fragen wie ich das Navi am besten angebracht bekomme um es vor einem "schnellen Handgriff" zu schützen.

    Habe kein Problem damit die TT halterung zu holen, falls es denn erforderlich ist.

    Mfg

    Christoph

  2. Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    2.656

    Standard

    #2
    Welches Mopped?

  3. Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    898

    Standard

    #3

  4. Registriert seit
    05.04.2010
    Beiträge
    83

    Standard

    #4
    1150er gs. Habe den Bericht den du verlinkt hast schon gelesen, der hilft mir bei dem oben beschriebenem Problem nicht weiter.

  5. Registriert seit
    05.04.2010
    Beiträge
    83

    Standard

    #5
    Hallo,

    habe die Bestellung meines Zumo 660 storniert, da ich das angebot von TT noch nicht gesehen habe.

    http://www.touratech.com/shops/001/p...3f444ce9c238ed

    zusammen mit dem Tachoring von ComKor sollte ich das Garmin doch jetzt gut an meiner 1150er befestigen dürfen können?!?

    Habe in anderen Threads gelesen das es immernoch fraglich ist an welche stromquelle man die Halterung nun anschließt. Was habt ihr gemacht, was ist die beste Lösung? Ich habe vor das Kabel durch den Schlitz zwischen Cockpit und der Cockpit Abdeckplatte zu verlegen und dann ans Standlicht anzuschließen. Geht das so?

    Mfg

    Christoph

  6. Registriert seit
    19.03.2010
    Beiträge
    581

    Standard

    #6
    Hallo Christoph,

    also ich habe zwar eine 12-er GS, stand aber auch vor der Frage, wo ich mein Zumo anschließe. Ich hab dann das Stromkabel bis zur Batterie gelegt und hab das Navi dort angeschlossen. An der 12-er GS gibt es auch einen Stecker für das Navi im Ölkühlerbereich, dann hätte ich aber das ganze Kabelzeugs dort irgendwie verstauen müssen usw. Das andere Kabelzeugs (Anschlüsse für TMC und Kopfhörer) habe ich im Bereich des Tanks unauffällig und gut wassergeschützt untergebracht. Falls ich diese Anschlüsse mal brauche, komm ich da auch gut ran.
    Ich sehe im Anschluss direkt an der Batterie weder gravierende Nachteile noch große Vorteile. Alle Lösungen haben etwas für sich oder eben auch Nachteile.

    Vile Spaß bei der Suche nach einer guten Lösung.

    Gruß

    Martin

  7. Registriert seit
    10.01.2010
    Beiträge
    125

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von duke192 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    habe die Bestellung meines Zumo 660 storniert, da ich das angebot von TT noch nicht gesehen habe.

    http://www.touratech.com/shops/001/p...3f444ce9c238ed

    zusammen mit dem Tachoring von ComKor sollte ich das Garmin doch jetzt gut an meiner 1150er befestigen dürfen können?!?

    Habe in anderen Threads gelesen das es immernoch fraglich ist an welche stromquelle man die Halterung nun anschließt. Was habt ihr gemacht, was ist die beste Lösung? Ich habe vor das Kabel durch den Schlitz zwischen Cockpit und der Cockpit Abdeckplatte zu verlegen und dann ans Standlicht anzuschließen. Geht das so?

    Mfg

    Christoph
    n'Abend,

    hab auch ne 1150er, halte von dem Tachoring gar nichts da m.E. das Navi schon zu schwer für den Ring ist. Wenn du jetzt auch noch den TT Halter verbauen willst kann ich mir nicht vorstellen das du damit lange Spaß hast. Der Preis ist überigens sehr interessant, hab im Mai das Zumo für 479,- bei Comcor und den Halter für 85,- gekaut. Hab bei mir den unteren RAM Halter direkt neben dem linken Handschützer (Bügel mit der offenen Seite nach vorne) an den Lenker gebaut. Kann lediglich vom FID nur die rechte Seite sehen ohne den Kopf zu bewegen.
    Stromanschluss direkt an die Batterie, den Ausgang für den Kopfhörer an der Sachaltereinheit befestigt, die beiden anderen Anschlüsse mit Schrumpfschlauch dichtgemacht und das überflüssige Kabelgedöne im vorderen Tankbereich am Rahmen befestigt.
    So kannst du dir die 60,- bis 80,-€ für den zusätzlichen Halter sparen und kannnst evtl. mal während der Fahrt mit den Schaltflächen + und - arbeiten.


    Gruß Micha

  8. Registriert seit
    05.04.2010
    Beiträge
    83

    Standard

    #8
    Hallo zusammen!

    So, bin fertig. Habe die für mich beste Lösung gefunden. Tachoring mit dem Set von TT. Es wackelt zwar(wirklich nur etwas) während der Fahrt, man kann aber alles noch gut lesen. Außerdem soll man ja eh nicht so oft auf´s Navi schauen.

    Den ersten Test hat die Halterung auch schon überstanden: Mußte das Ding natürlich im Gelände ausprobieren und habe mich dabei mal so richtig schön auf Schnautze gelegt(mit ca.30 km/h). Mir nix passiert, aber Nebelscheinwerfer am Moped abgebrochen.(brauche dabei noch eure Hilfe, aber anderer Thread...)

    Der Tachoring ist etwas verrutscht(siehe Foto). Ansonsten hat dat Ding gut gehalten.

    Ich hoffe das durch das Gewicht des Navi und der Halterung nicht irgendwelche folgeschäden entstehen. Ich behalte es im Auge und Berichte falls was passiert.

    Danke für eure Hilfe,

    Duke!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken img_0041.jpg   img_0042.jpg   img_0044.jpg  

  9. Registriert seit
    23.05.2008
    Beiträge
    52

    Standard

    #9
    Hallo,
    so hab das auch gemacht, am Lenker hats kaum Platz für den org. Halter und der Stahlbügel, den ich als erstes hatte und an den Schrauben der beiden Instrumenten -Abdeckung montiert wird, sieht scheisse aus und schwingt noch stärker. Der Tachoring ist für mich auch die beste Lösung.

    Gruß
    Stephan


 

Ähnliche Themen

  1. Sicher Notwehr...
    Von GS-Ghost im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 17.04.2012, 21:31
  2. Sicher nie ein Ringantennenproblem
    Von Frehni im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 03.08.2009, 10:16
  3. Die GS sicher verzurren...
    Von Twintreiber9 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.03.2007, 09:51
  4. GPS Antenne anbringen ?
    Von Talisker im Forum Navigation
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.03.2007, 22:08