Ergebnis 1 bis 7 von 7

Garmin Dakota 20 / Oregon

Erstellt von rrobi, 21.10.2009, 10:17 Uhr · 6 Antworten · 2.310 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.05.2009
    Beiträge
    276

    Standard Garmin Dakota 20 / Oregon

    #1
    Hallo,

    hat schon jemand eines dieser Geräte im Einsatz ?

    Ich finde das Geräte sehr interessant, da man es auf dem Motorrad als auch zum Wandern nutzen kann, die Sache mit dem Touchscreen finde ich interessant - waserdicht ist es auch und Touratech bietet eine Halterung dafür an (aktuell nur Oregaon)

    Ich interessiere mich für Erfahrungsberichte ... bitte um Wortmeldung von jedem der dazu was zu sagen hat

    http://www.touratech.com/shops/001/i...56116ac1ff594f

    https://buy.garmin.com/shop/shop.do?...926#onTheTrail

    Danke Robi

  2. Registriert seit
    05.05.2009
    Beiträge
    276

    Frage

    #2
    niemand hier der eines der Geräte im Einsatz hat ????

  3. Registriert seit
    10.03.2007
    Beiträge
    979

    Standard

    #3
    Hallo rrobi,
    ja wir haben das Oregon im einsatz.
    Schau mal hier :
    http://wr250r.foren-city.de/topic,11...in-oregon.html
    Ich hatte das Oregon 400T jetzt im Sommer in Griechenland im Einsatz und war soweit zufrieden.
    Werde nun mein Zumo 500 verkaufen und nur mit dem Oregon unterwegs sein.
    und natürlich im Navibord :
    http://www.naviboard.de/vb/forumdisplay.php?f=106

  4. Registriert seit
    25.08.2009
    Beiträge
    120

    Standard

    #4
    Hallo auch,
    seit vier Monaten habe ich ein Oregon300 in Gebrauch. Gesucht wurde ein steckdosenunabhängiges Gerät, wasserdicht, handlich. Zum Radfahren, wandern, Moto- und Autofahren. Stadtplantauglich. Halt ein Navi für alles.
    Karten sind die Topo Deutschland V3 und City Navigator 2010
    die Garmin Fahrradhalterung funzt auch auf dem Moto einwandfrei, die Touratech Halterung ist etwas "overdressed" aber genial gemacht.
    Im Auto und auf dem Moto Stromversorgung über MiniUSB - gut, der CN ist ja wohl hinlänglich bekannt, keine Sprachausgabe aber im Auto "piepst" das Teil Abbiegungen rechtzeitig an.
    Auf dem Moto sind die weissen Pfeile gut zu sehen, kein Problem.
    Display ist gross genug, nur die Schrift naturgemäss manchmal etwas klein.
    Bei Batteriebetrieb bleibt die aktuelle Navigation beim Battwechsel erhalten.
    MapSource geht auch gut, wie in alle Software muss man sich etwas reinarbeiten.
    Am besten finde ich die Topokarten mit der aktuellen Position beim Wandern, Radeln und Joggen auch in dichtem Wald und zw Häusern. Das war eigentlich der Hauptkaufgrund wg Betrieb mit Batterien bzw Akkus. Den CN bekommt man in einem günstigen Navi viel billiger und die Funktion ist die gleiche.
    Aber Strecken abmessen, Tracks nachbearbeiten und der Reisecomputer sind ausserhalb von Fahrzeugen schon schick.
    Also für mich ein guter Outdoorhandheld, für meine Bedürfnisse, der auch Strassenrouting kann.
    ansonsten empfehle ich auch das naviboard

    any question?ask for! gruss kai

  5. Registriert seit
    25.03.2004
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von kago Beitrag anzeigen
    ...auf dem Moto Stromversorgung über MiniUSB...
    Da hätte ich meine allergrössten Bedenken.

    Staubdicht ?
    Wasserdicht ?
    Spritzwassergeschützt ?
    Rüttelfest ?


    Für mich als Offroad-Fahrer eher undenkbar...

  6. Registriert seit
    25.08.2009
    Beiträge
    120

    Standard

    #6
    moin,
    staub- und wasserdicht ist es mit der geöffneten Abdeckung für den MiniUSB natürlich nicht mehr 100% ABER das Gerät sitzt jeweils leicht geneigt über der Lenkerklemmung, während der Fahrt regnet es da nicht hin. Tiger1050, die ex R80G/S und die nächste Woche kommende F800GS haben ja etwas Verkleidung.
    Auf der Tiger habe ich im Stadtverkehr Frankfurt, in starken Regen, den Stecker einfach rausgezogen, Abdeckung geschlossen, Gerät geht dann NICHT aus sondern läuft bis zu 7std (mit älteren aber geladenen Akkus) weiter - u.a. DAS war einer meiner Kaufgründe!!
    Rüttelfest scheint es zu sein, bis jetzt hat es weder die G/S Vibrationen noch Radtouren mit Starrgabel und Moutainbiketouren "erschüttert"
    Auch Berichte einer Schweizer Bikegruppe, die ich in Südtirol traf (die waren ziemlich hardcore unterwegs www.steineggerhof.com) stimmen mich zuversichtlich.
    Dann wird es so ein bisschen Endurofahren sicher aushalten dafür ist es gemacht.
    Die Batterieoption ist immer da und als robustes Outdoorgerät wird es verkauft, so what?

    gruss kai

  7. Registriert seit
    25.08.2009
    Beiträge
    120

    Standard

    #7
    moin nochmal,

    jetzt habe ich auch meine "Preiszusammenstellung" wiedergefunden.
    Billig ist die ganze Nummer nicht aber (für mich) preiswert weil ich nur das eine Gerät benötige, für alle Anwendungen...

    Oregon300 beim örtlichen Fahrradhändler 310,- und die TopoV3 mit MapSource 180,- (buy local)
    CN2010 als CD für 80,- das KFZ Kit für 46,- und ein 12V/MiniUSB Kabel für 15,- bei pdamax.de (der auch Geräte verkauft, interessante Preise macht und der Laden in meiner Nähe ist)

    ein Touratech Gerätehalter 75,- Montage auf 12mm Streben, das Teil kann aber auch ganz einfach zur Montage mit den Kugelkopfhaltern umgebaut werden. War bei meiner ex G/S auf der Lenkerstrebe und kommt nächste Woche mit der TT Lenkerbockhalterung auf die F800GS. Auf der 1050er Tiger mit Alulenker sitzt das Gerät bombenfest ganz easy im Fahrradhalter zw den Lenkerböcken.

    Wenn man dann noch ein paar Fahrradhalter, MicroSD Karten, und AA Akkus kauft ist man schnell bei knapp 800,- !!!
    sollte man nicht ausser acht lassen das ist die Preiklasse eines Garmin660 - das Oregon ist nur handlicher und universeller. oder so.

    gruss kai


 

Ähnliche Themen

  1. Garmin Oregon
    Von Boone im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.08.2012, 21:19
  2. Garmin Oregon 450
    Von ArmerIrrer im Forum Navigation
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 09.06.2011, 13:59
  3. Navianschluß für Garmin Oregon
    Von ulixem im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.08.2009, 13:28
  4. Biete Sonstiges Garmin Oregon 300 mit Topo V3 Süd
    Von Mattes1150 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.08.2009, 20:37