Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13

Garmin GPS 62-64

Erstellt von xandi1210, 16.09.2014, 11:51 Uhr · 12 Antworten · 1.707 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    1.672

    Standard

    #11
    Ok, das ist ein Argument.
    Bisher ist, auch bei Regen, noch nichts passiert. Mein Navi ist fast waagerecht montiert und der Stecker ist dann auf der Unterseite. Gut wenn ich dann mal in einer Pfütze tauche, dann wird das wohl nicht mehr gut gehen.
    Der vierpolige Stecker ist da schon besser, stimmt. Ich hatte an meinen ersten Navis (GPS38; Garmin 2plus) auch den vierpoligen Stecker, aber bei denen war die Stromversorgung mit Batterie ein Problem. Bei gröberen Bodenwellen verloren die schon mal den Kontakt und damit die Orientierung.

  2. Registriert seit
    23.07.2008
    Beiträge
    2.486

    Standard

    #12
    Daher fahre ich auch seit langem immer mit den eingebauten Batterien als Puffer, obwohl das wegen dem Batteriegewicht nicht unbedingt empfohlen wird. Macht bei mir aber schon seit über 10.000 km nichts...

  3. Registriert seit
    17.09.2007
    Beiträge
    1.672

    Standard

    #13
    Die Batterien als Puffer muss ich sowieso drin haben.
    Die KLX hat keine Batterie und wenn mal der Motor ausgeht wäre es dunkel.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. ERLEDIGT Touratech Halter für Garmin GPS MAP 62 - abschließbar
    Von tremola im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.02.2014, 09:17
  2. Garmin GPS MAP 62 stc
    Von Ami im Forum Navigation
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.04.2013, 17:25
  3. Verkaufe Garmin GPS 3 Plus
    Von Die Wolkersdorfer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.05.2006, 11:16
  4. [V] Garmin GPS V deluxe - Navigation für Motorrad und Offrou
    Von laorea im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.04.2006, 12:04
  5. Garmin GPS 60C und Touratech Halterung
    Von cobra im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.01.2006, 13:50