Ergebnis 1 bis 7 von 7

Garmin Map Source und Mac?

Erstellt von Detlev, 15.12.2009, 21:38 Uhr · 6 Antworten · 2.521 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.06.2007
    Beiträge
    83

    Frage Garmin Map Source und Mac?

    #1
    Moin Moin,

    Ich hab da mal ne dusselige Frage.
    Geht Map Source von Garmin und Mac nicht zusammen?
    Wenn nicht, ist da für die nähere Zukunft was geplant, oder muss ich mir Equipment von MS zulegen, wenn ich Map Source nutzen möchte?
    Für den einen oder anderen Rat bin ich dankbar.


    Gruß Detlev

  2. Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    7.458

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von Detlev Beitrag anzeigen
    Moin Moin,

    Ich hab da mal ne dusselige Frage.
    Geht Map Source von Garmin und Mac nicht zusammen?
    Wenn nicht, ist da für die nähere Zukunft was geplant, oder muss ich mir Equipment von MS zulegen, wenn ich Map Source nutzen möchte?
    Für den einen oder anderen Rat bin ich dankbar.


    Gruß Detlev
    Tach erst mal - gibt keine dusseligen Fragen. MapSource und Mac funktioniert bei mir gut - soll abba bei anderen Usern Probleme geben.

    Ich benutze ein MacBook Pro mit Snow Leopard (glaube ich) OS X 10.6.2. Bin ein neuer Nutzer, komme von Windows Vista - also jetzt Softwaremäßig - sonst aus Essen.

    Bei Windows hat es meiner Meinung nach einen Hauch besser funktioniert.

    Gruß Holger

  3. Registriert seit
    02.06.2007
    Beiträge
    83

    Standard

    #3
    Moin Holger,

    dann habe ich wohl ins Klo gegriffen. Auf der Hülle der Map Source CD steht:
    Not Mac compatible

    Gruß Detlev

  4. Registriert seit
    26.07.2009
    Beiträge
    898

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Detlev Beitrag anzeigen
    Moin Holger,

    dann habe ich wohl ins Klo gegriffen. Auf der Hülle der Map Source CD steht:
    Not Mac compatible

    Gruß Detlev
    ahhhhh was habe ich den da gefunden, ....

    Zitat aus meinem MTB Forum:

    Die Garmin Software war bisher eine der wenigen Anwendungen, für die man als Apple Nutzer noch einen (virtuellen) Windows PC benötigt. Garmin hatte bereits vor Jahren eine Mac Version angekündigt, nun ist sie endlich verfügbar. Gamin hat jetzt mit Bobcat ("Rotluchs") eine Software für den Mac veröffentlicht, die der Mapsource Anwendung aus dem gleichen Hause ähnelt. Die Anwendung befindet sich noch im Beta Stadium. Die Bobcat Software gibt es hier (neuer Name Roadtrip): http://www8.garmin.com/macosx/index.jsp

    oder nimm mal das hier, ... extra für Dich: http://lmgtfy.com/?q=mapsource+download+mac

    Ich hoffe geholfen zu haben, ... auch wenn ich noch keinen MAC mein eigen nennen kann !

  5. Registriert seit
    02.06.2007
    Beiträge
    83

    Standard

    #5
    Moin Heiko,

    danke für Deine Mühe.
    RoadTrip und MapManager habe ich auf meinem Mac installiert und das funktioniert auch.
    Kartenmaterial hin-und her schieben und Routenplanung, alles -fast- kein Problem.
    Bei der Routenplanung bin ich am Anfang fast verzweifelt.
    Die Wegführung wurde vom Programm wie von Geisterhand verändert, denn Einbahnstraßen werden nicht angezeigt, die Auswahl -Kehrtwenden vermeiden- verhindert, dass Haarnadelkurven gefahren werden.
    Mittlerweile arbeite ich zusammen mit Googlemaps, um die Streckenführung besser zu erkennen, denn da werden z.B. Einbahnstraßen angezeigt.

    Ich wollte nur MapSource auf meinem Mac installieren, um zu sehen wie die Verwaltung des Kartenmaterials mit MapSource funktioniert.
    Habe gehört, mit MapSource brauche ich den MapManager nicht mehr. Und überhaupt soll das Verwalten von Routen, Wegpunkte u.s.w. komfortabler sein.

    Gruß Detlev

  6. Registriert seit
    08.11.2007
    Beiträge
    19

    Standard

    #6
    Also wie jetzt? funktioniert Mapsource mit Mac oder nicht? Oder liegt es daran, dass Detlev noch eine alte Version gekauft hat?

    Grüsse Danfz6

  7. Registriert seit
    18.07.2009
    Beiträge
    86

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von danfz6 Beitrag anzeigen
    Also wie jetzt? funktioniert Mapsource mit Mac oder nicht? Oder liegt es daran, dass Detlev noch eine alte Version gekauft hat?

    Grüsse Danfz6
    Mapsource ist für Windows entwickelt worden. Seit etwa einem Jahr können, dank der von Garmin entwickelten Programme (siehe http://www8.garmin.com/macosx/ ) die Kartendateien für Mac Users 'übersetzt und importiert' werden.
    Bisher habe ich aber noch keinen Benutzerbericht gelesen der mir bestätigte dass Mapsource einwandfrei auf Mac funzt.
    Die beste Lösung für Leopard Benutzer ist Windows XPro über Bootcamp als zweites OS zu installieren um so Mapsource ganz normal zu benutzen.


 

Ähnliche Themen

  1. Map Source verdoppeln ?
    Von saeger im Forum Navigation
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.08.2011, 13:46
  2. Map Source - Wegpunkte
    Von saeger im Forum Navigation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.07.2010, 22:34
  3. Garmin Map Source Zweitinstallation
    Von Ra_ll_ik im Forum Navigation
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.02.2009, 09:15
  4. Map Source CD läuft nicht
    Von Saukerl im Forum Navigation
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.04.2008, 12:25
  5. Map Source unter Vista
    Von Carly im Forum Navigation
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.12.2007, 10:08