Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 24 von 24

Garmin Zumo 390 oder 590...

Erstellt von deepseven, 10.02.2015, 17:49 Uhr · 23 Antworten · 5.233 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    #21
    @ AR78
    Farbmodus: Automatisch
    Helligkeit: 50%

    p1100731.jpg hier ist die Sonne etwas stärker, aber ich kann problemlos den Weg erkennen p1100838.jpg

    Gruß Kardanfan

  2. Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    2.250

    Standard

    #22
    Zitat Zitat von Kardanfan Beitrag anzeigen
    Zum Thema Ablesbarkeit bei Sonnenlicht:
    Anhang 155005Anhang 155006

    kann ich das 390 nur loben - zumindest so wie ich es montiert habe. Immer super ablesbar, klar, bei direkter Sonneneinstrahlung gibt es gewisse Einbußen (passiert aber gaaaanz selten), aber das ist normal. Wenn mir die Sonne direkt in die Augen strahlt, bin ich auch blind .

    Aber es sind Welten gegenüber dem Becker Crocodile - und ich kann nur sagen, so muss ein NAVI ablesbar sein! Ob das 590-er besser ist, weiß ich nicht, ich wüsste aber auch nicht, wo es ggf. besser sein sollte - für mich ist der Bildschirm erste Sahne.

    Gruß Kardanfan
    Hier ist ein Video



    Der 390/350er Bildschirm ist klar besser als der Becker, aber der 590er legt eine ganze Ecke drauf an Qualität. Das ist kein Vergleich wenn du die Geräte mal nebeneinander siehst.

    Für mich das beste Feature am 590er ist allerdings die internetanbindung für wetter/verkehr.

    Frank

  3. Registriert seit
    01.02.2015
    Beiträge
    23

    Standard

    #23
    Servus,
    also das mit dem Display kann ich nur bestätigen....das ist beim 590'er eine ganz andere Klasse und damit mein ich nicht die Grösse.

  4. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    #24
    Also, das mit dem dunklen Bildschirm bei Sonnenlicht kenne ich nur vom Becker - welches ich aber trotzdem über 100.000 km schätzen gelernt habe. Dennoch habe ich es oft verflucht, weil ich nichts sehen konnte bei Sonneneinstrahlungen. Mit einer Folie und der entsprechenden Ausrichtung habe ich aber damit leben gelernt.
    Und als ich jetzt im Sommer 2014 auf das 390-er umgestiegen bin, bin ich nun einfach begeistert von der Ablesbarkeit zu jeder Wettersituation. Das 590-er ist mir einfach zu groß - ich will ein NAVI und keinen Fernseher . Dennoch war die Kartendarstellung optisch viel schöner beim Becker

    p1030415.jpgp1040263.jpg p1090309.jpgp1090471.jpg

    Aber was nützt das beste NAVI, wenn man bei Sonnenlicht nichts sieht, und/oder oft Probleme mit dem Craddle hat (Stromversorgung bricht ab) ........

    Ob jemand nun das 590-er braucht, muss jeder selber entscheiden, ich kann nur für mich sprechen (nach Zumo 550 und Crocodile) und das 390-er jedem Interessenten empfehlen, es in die engere Wal einzubeziehen.

    Gruß Kardanfan


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Garmin Zumo 550 oder 2820
    Von Chris_ im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.09.2012, 19:29
  2. Suche Garmin zumo 550 oder 660
    Von sek im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.11.2011, 22:12
  3. Suche Suche Garmin Zumo 550 oder 660
    Von happywood im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.08.2011, 20:36
  4. Garmin Zumo 550 oder 660
    Von DukeQ im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.03.2011, 18:28
  5. Suche Garmin Zumo 500 oder 550
    Von gswassonst im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.05.2010, 23:02