Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Garmin Zumo 660 und R1150GS Adventure

Erstellt von GSWolf1150, 28.08.2011, 11:12 Uhr · 14 Antworten · 1.854 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.08.2010
    Beiträge
    101

    Standard

    #11
    thghh meint wohl, das man sich schon ein bisschen mit dem Teil beschäftigen muss, um es sinnvoll benutzen zu können. Es ist am Anfang schon etwas "zickig" und es erschließt sich einem nicht gleich in seiner ganzen Pracht

  2. Registriert seit
    12.06.2011
    Beiträge
    487

    Standard

    #12
    Moin Wolf,

    guckst du mal hier: Navihalterung???

    Da hatte ich die Frage auch schon mal gestellt.

  3. Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    555

    Standard

    #13

  4. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #14
    Auch ich hatte das 550 und das 660 am Lenker montiert. Links einfach dahin, wo die Ram Mount Halterung am Besten passt und wie es für dich gut ist. Du hast da einige Zentimeter SPielraum nach links oder rechts. Bei Ram Mount gibts verschiedene Längen der Verstrebeungen. Ich nahm anfangs die ganz kurze, beiligende. Da war oft das problem, dass ich mangels Hebel nicht die nötige KLemmung hinbekam und musste oft nachziehen.
    Die ganz lange Variante vibrierte stark und stiess bei starkem Einlenken schon mal an die Scheibe. Zuletzt hatte ich - logisch - die mittlere Länge, mit der ich dann 4 Jahre lang wunschlos glücklich war (und immer noch bin, nur jetzt an der 1200 GS)
    Foto hab ich nicht, aber 1. war ja eins da, was die Situation beschreibt und 2. (ganz ehrlich) ist doch eigentlich die Aussage "links am Lenker" selbsterklärend

    Ich verwende übrigens das neueste Modell der Scala Rider-Familie (hab den Namen vergessen und laufe jetzt NICHT raus zum nachschauen). Mit dem bin ich äusserst zufrieden, weil ich darüber hinwegsehen kann, dass nach 5 STunden Dauerbetrieb (Musikhören und viel Geplapper) hier und da mal ein Aussetzer kommt, den man dann schlimmstenfalls durch Ausschalten und wieder Einschalten beheben kann

    p.s.: Hatte das Crocodil und Zumo in Händen (Freundin= Becker, ich=Garmin). Mein Fazit: Allein der Vergleich ist unfair gegenüber Becker! Das Beckerteil ist auch ein Navi. Soviel zu den Gemeinsamkeiten.
    Es ist sein Geld wert, ganz klar. Aber ohne viel Aufwand wird aus dem Teil halt nichts, was dem Garmin auch nur annähernd das Wasser reichen kann. ZUmo ist halt erheblich teuerer und ebenfalls sein Geld wert. Meistens...

    Das Routing läuft zu meiner Zufriedenheit. Bei einem Navi dieser Preisklasse könnte der Empfänger etwas stärker sein. Es passiert schon mal, dass ich eine schnelle Kurve fahre und das Garmin noch eine Weile in der ursprünglichen Richtung weiterdüst Nicht zu oft, aber häufiger als das 550er.
    Das ganze Bluetoothzeug funktioniert bei mir reibungslos, den MP3-player möchte ich nicht mehr missen.

    p.s.: Mir persönlich ist die originale Garminhalterung zu labil, ich habe die Touratechkiste dazugekauft. Das ist aber - wie bei vielen Themen - ein Glaubenskrieg.

  5. Registriert seit
    18.08.2011
    Beiträge
    30

    Standard

    #15
    hallo wolf,

    habe mir den bmw navigator4 (ist doch baugleich zum zumo660, oder?) an meine 1150gs montiert... funktioniert für mich sehr gut... wenn du möchtest kann ich dir morgen mal ein bild machen und dir per email zusenden

    grüsse
    holger


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Garmin Zumo 660 an R1150GS
    Von gs_muc im Forum Navigation
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02.06.2013, 11:14
  2. Suche Garmin Zumo 660
    Von Mokume Gane im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.06.2012, 15:48
  3. Suche Garmin Zumo 660
    Von falcon0704 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.04.2012, 01:35
  4. Suche R1150GS oder R1150GS Adventure
    Von rain in may im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.10.2009, 19:49
  5. Garmin Zumo an R1200GS Adventure 08
    Von jge im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.06.2008, 10:51