Ergebnis 1 bis 6 von 6

Genauigkeit runtergeladener "Fremdtour"

Erstellt von funnybike, 20.07.2011, 15:19 Uhr · 5 Antworten · 832 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.04.2006
    Beiträge
    1.936

    Standard Genauigkeit runtergeladener "Fremdtour"

    #1
    Ich hab bei gpsies eine schöne Tour gefunden, die ich als Tracks auf mein zumo geladen hab.
    Nun meine Frage: ist es egal, welche Voreinstellungen bzgl. Zeit/Strecke/Ausschlüsse ich auf dem Navi habe???
    Oder was muß ich tun, damit ich GENAU DIESE STRECKE auch fahren kann??

    Gruß petra

  2. Registriert seit
    28.01.2008
    Beiträge
    956

    Standard

    #2
    Servus,

    ich habe vor kurzem das gleiche Problem gehabt. Hatte eine Frankentour gefunden die aus Tracks bestand. Die habe ich mir dann erst auf den Computer in mein Mapsource Programm geholt. Da habe ich mir dann genügend Waypoints in die Trackroute gesetzt, ich glaube so um die 55 Stück, dann habe ich den Track gelöscht und nur noch die fertige Route auf den Zumo rübergespielt und so bin ich genau da lang gefahren wo es auch vorgesehen war. Meinen Zumo lass ich nur ganz selten selber rechnen, ansonsten bekommt der immer ein sehr enges Netz aus Wegpunkten vorgesetzt und da muß er dann durch.


    Gruß Karl

  3. Klaus_D Gast

    Standard

    #3
    Hallo Petra,
    da kannst du wenig selber machen.

    Vordinglich muss die Kartenversion passen (aktuell z.B. MapSource 2012.10). Hier gibt es in der Regel vierteljährliche Updates (Lifetimeupdates). Bei übernommenen Routen spielen deine Einstellungen am ZUMO / Gerät nur einen untergeordnete Rolle, aber: Routenneuberechnung beim fahren einer Route immer ausschalten.

    Wenn also eine Route / Track mit einer "älteren" MS-Version (Regel: älter als ca. 3 Monate) erstellt wurde bzw aus dem Netz per download ergattert wurde, hast du immer Probleme. Oftmals kannst du die Route sogar nur im Luftlinienmodus öffnen. Sofern aber die Route / der Track korrekt beim öffnen angezeigt wird, am besten genauso nochmals "per Hand" als neue Route "nachmalen / speichern", dann klappt es auf jeden Fall.

  4. Registriert seit
    20.04.2006
    Beiträge
    1.936

    Standard

    #4
    Super - Danke für die Antworten!
    Da am We ja weiterhin trübe Aussichten fürs fahren sind, werd ich mich mal damit beschäftigen...

  5. Registriert seit
    07.05.2010
    Beiträge
    253

    Standard

    #5
    Tracks kann man übrigens sehr komfortabel mit WinGDB3 in Routen konvertieren. Und bei Bedarf auch automatisch mit zusätzlichen Wegpounkten auffüllen.

  6. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.563

    Standard

    #6
    freeware tools wie routeconverter / itn converter können es ggf. auch anpassen


 

Ähnliche Themen

  1. Tausche Suche Fahrer-Sitzbank GS 1200 "normal" im Tausch gegen "niedrig"
    Von Barni im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.02.2013, 23:29
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.03.2012, 11:06
  3. Heute Abend im TV:"Nackt unter Leder"/"The Girl On A Motorcycle"
    Von Butenostfriese im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.02.2012, 10:19
  4. Tausche Tausche SW-Motech Quick-Lock EVO Tankrucksack "Engage XL" gegen "City"
    Von schleckschling im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 13:14
  5. Quick Lock Tankring für Schrauben "Innen"+Tankrucksack "City"
    Von DerDuke im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.04.2011, 15:03