Ergebnis 1 bis 7 von 7

(Gewissens-) Fragen zu den Garmin Zumos

Erstellt von pumpe, 22.02.2011, 16:06 Uhr · 6 Antworten · 1.908 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.09.2007
    Beiträge
    124

    Standard (Gewissens-) Fragen zu den Garmin Zumos

    #1
    Hallo,

    nach einem der größten Fehler meiner Navi-Karriere, Verkauf meines GPS Map 278C, möchte mir ein neues Garmin Navi kaufen. (Das steht fest.)
    Bislang schwankte ich zwischen BMW Navigator 4 und Zumo 660. Nach langen Überlegungen bin ich aber soweit, dass ich Bluetooth oder MP3 oder Hörbücher usw. wirklich nicht brauche und mitkaufen will.
    Sehe das Navi als nette Unterstützung an, brauch auch keine Ohrhörer-Durchsagen usw. Schauen reicht mir.
    Also nun ist das 220er mein Favorit.
    Oder sogar das neue Zumo 210 CE, denn die 22 Länder drin genügen mir erstmal vollends (ansonsten ist 210 baugleich mit 220er). Vor allem der Preis (soll UVP 299 Euro kosten) ist attraktiv.
    Um den letzten Schritt zu wagen, hätte ich eine Bitte, könnten mit Benutzer des 220er ihre Erfahrungen mitteilen zB. ob die Displaygröße im Fahrbetrieb genügt oder zu klein ist, Akkulaufzeit, wie sie den Stromanschluss realisiert haben usw. oder ob sie sogar festgestellt haben, das größere 660er wäre doch besser gewesen.
    Möchte das 220er/210er nicht mit RAM-Mount sondern am BMW Navibügel mittels Touratech-Halterung fest machen.
    Ist die TT-Halterung gut? Könnte mit jemand evtl. Bilder
    zukommen lassen mit dem 220er im TT-Halter im montierten Zustand, Montage und Blick aus Fahrersicht wäre super.
    Ist der Blick auf die Instrumente frei, oder verdeckt das Navi etwas?
    Fahre (bald) 1200 GS (nicht ADV).
    Vielen Dank!!
    Markus

  2. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.387

    Standard

    #2
    Zitat Zitat von pumpe Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Nach langen Überlegungen bin ich aber soweit, dass ich Bluetooth oder MP3 oder Hörbücher usw. wirklich nicht brauche und mitkaufen will.
    Sehe das Navi als nette Unterstützung an, brauch auch keine Ohrhörer-Durchsagen usw. Schauen reicht mir.
    Hast du das eigentlich schon mal ausprobiert? Ich möchte bei meinem Navi die Durchsagen nicht mehr missen und erziehe mich dazu, lieber weniger als mehr auf den Bildschirm zu gucken. Es ist ein sehr angenehmes Gefühl, wenn man so im Flow durch die Langschaft cruist und nicht darauf achten muss, dass man die notwendige Abzweigung verpasst, weil einem die Stimme schon rechtzeitig vorher eine Ansage gibt.

  3. Registriert seit
    17.10.2009
    Beiträge
    88

    Standard

    #3
    Hallo Markus,

    habe mir heute den 220er im Bundle mit dem Cardo-headset bestellt - € 465,- komplett. Der aktuelle Test in "Motorrad news" 3/11 gab den Ausschlag. 220 hat hier 660 geschlagen

    Gruß aus den Voralpen
    Hubertus

  4. Registriert seit
    08.09.2007
    Beiträge
    124

    Standard

    #4
    Hallo Hubs,

    was ist alles im Set drinnen? Hast du bei TT bestellt?
    Fall ja, wenn Du den abschließbaren TT-Halter mal in Händen hast, könntest Du mir berichten, ob das Ding gut ist, passt und du zufrieden bist? Wäre nett.
    Grüße
    Markus

  5. Registriert seit
    13.03.2009
    Beiträge
    1.356

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Hast du das eigentlich schon mal ausprobiert? Ich möchte bei meinem Navi die Durchsagen nicht mehr missen und erziehe mich dazu, lieber weniger als mehr auf den Bildschirm zu gucken. Es ist ein sehr angenehmes Gefühl, wenn man so im Flow durch die Langschaft cruist und nicht darauf achten muss, dass man die notwendige Abzweigung verpasst, weil einem die Stimme schon rechtzeitig vorher eine Ansage gibt.
    Genau so ist es!
    Ich würde noch ergänzen, dass die Verkehrssicherheit enorm steigt, da man nicht auf die Karte sehen muss (sondern kann, wenn man will). Und die Ablesbarkeit ist, geräteunabhängig, auf dem Motorrad nicht immer toll, so das der Blick ggf. mal länger auf dem Navi bleiben muss.

    Wer die Investition in ein Funkset scheut, einfach für 'nen Zwanni ein Kabelset kaufen und ausprobieren. (ich habe es gleich dringelassen und bin schneller Verbunden als die Kollegen mit Blauzahn )

    Mit Funk ist natürlich schicker

  6. Registriert seit
    08.05.2010
    Beiträge
    979

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von pumpe Beitrag anzeigen
    Hallo,

    nach einem der größten Fehler meiner Navi-Karriere, Verkauf meines GPS Map 278C, möchte mir ein neues Garmin Navi kaufen. (Das steht fest.)
    Bislang schwankte ich zwischen BMW Navigator 4 und Zumo 660. Nach langen Überlegungen bin ich aber soweit, dass ich Bluetooth oder MP3 oder Hörbücher usw. wirklich nicht brauche und mitkaufen will.
    Sehe das Navi als nette Unterstützung an, brauch auch keine Ohrhörer-Durchsagen usw. Schauen reicht mir.
    Also nun ist das 220er mein Favorit.
    Oder sogar das neue Zumo 210 CE, denn die 22 Länder drin genügen mir erstmal vollends (ansonsten ist 210 baugleich mit 220er). Vor allem der Preis (soll UVP 299 Euro kosten) ist attraktiv.
    Um den letzten Schritt zu wagen, hätte ich eine Bitte, könnten mit Benutzer des 220er ihre Erfahrungen mitteilen zB. ob die Displaygröße im Fahrbetrieb genügt oder zu klein ist, Akkulaufzeit, wie sie den Stromanschluss realisiert haben usw. oder ob sie sogar festgestellt haben, das größere 660er wäre doch besser gewesen.
    Möchte das 220er/210er nicht mit RAM-Mount sondern am BMW Navibügel mittels Touratech-Halterung fest machen.
    Ist die TT-Halterung gut? Könnte mit jemand evtl. Bilder
    zukommen lassen mit dem 220er im TT-Halter im montierten Zustand, Montage und Blick aus Fahrersicht wäre super.
    Ist der Blick auf die Instrumente frei, oder verdeckt das Navi etwas?
    Fahre (bald) 1200 GS (nicht ADV).
    Vielen Dank!!
    Markus
    Hi Markus,

    ich fahre den 220 nun seit fast einem Jahr und bin sehr zufrieden damit
    Zu Deinen Fragen:

    • Die Displaygröße ist ausreichend, wenn auch nicht komfortabel aber dafür auch bei starker Sonneneinstrahlung gut ablesbar.
    • Akkulaufzeit ist für mich uninteressant, da ich immer mit Bordstrom fahre
    • Bordstromanschluss mit einem Adapter von BMW ca. 25.- € an einem Steckplatz im Sicherungskasten, der nur Strom bei Zündung hat. (Einbau problemlos)
    • Abschließbare Halterung von TT würde ich Dir auf jeden Fall empfehlen, habe Sie auf der Mittelstrebe montiert, verdeckt die Instrumente minimal, ist dafür immer im Sichtfeld. (außer mit großem Tankrucksack)
    • Blauzahn kann es auch, habe ich aber nicht im Einsatz..

    Nachteile:

    • Es gibt keine Ladeschale wie für den 660 oder TomToms, so hast Du immer das Gefummel mit dem Kabel zur Bordstromversorgung, besonders wenn Du ohne Navi fährst.
    • Für die Tourplanung auf der Navikarte unterwegs ist das Diplay zu klein, das kann das 660 besser

    Mein Fazit:

    • Preis Leistung stimmen, die Bedienung ist auch mit Handschuhen problemlos möglich und es ist definitiv wasserdicht, auch nach stundenlanger Regenfahrt!!!
    • Da ich auch ohne Ansage fahre und das Navi auch im PKW einsetze würder ich das nächste mal aufgrund des großen Displays das 660 kaufen

    Solltest Du weitere Fragen haben schick mir eine PN, dann kann ich Dir auch ein Bild vom montierten Navi schicken....

    Gruß Heinrich

  7. Registriert seit
    17.10.2009
    Beiträge
    88

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von pumpe Beitrag anzeigen
    Hallo Hubs,

    was ist alles im Set drinnen? Hast du bei TT bestellt?
    Fall ja, wenn Du den abschließbaren TT-Halter mal in Händen hast, könntest Du mir berichten, ob das Ding gut ist, passt und du zufrieden bist? Wäre nett.
    Grüße
    Markus
    Hallo Markus,
    im Set ist der Zumo 220 (Motorrad- und PKW- Halterung) und der Scala rider solo. Die Halteschale aus Plastik scheint solide, ist aber nicht abschließbar. Vielleicht lege ich mir den TT- Halter zu.
    Die Stromversorgung erfolgt über die Bordsteckdose meiner 800 GS.

    Gruß
    Hubertus


 

Ähnliche Themen

  1. Fragen zum Garmin 2820
    Von schon50 im Forum Navigation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.05.2010, 15:40
  2. Fragen bei Umstieg Garmin 278 auf Edge 705
    Von chrissivogt im Forum Navigation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.03.2010, 10:11
  3. Garmin 660 Fragen
    Von cooli im Forum Navigation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.09.2009, 21:37
  4. Garmin 278 update 2010 Fragen
    Von chrissivogt im Forum Navigation
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 22.06.2009, 08:43
  5. Montage- und Audio- Fragen zu Garmin 278
    Von schoenegge im Forum Navigation
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 27.01.2007, 12:41