Ergebnis 1 bis 8 von 8

GPS-Karte für Ukraine - Hat jemand Erfahrung?

Erstellt von moto-adventure.ch, 18.12.2009, 21:55 Uhr · 7 Antworten · 2.127 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.12.2008
    Beiträge
    84

    Daumen hoch GPS-Karte für Ukraine - Hat jemand Erfahrung?

    #1
    Hallo zusammen,
    wir planen eine grössere Tour und möchten dabei in Richtung Ost(en)-Europa düsen. Nun suchen wir digitale Karten für unsere Garmin-GPS Geräte (ZUMO550). Nun habe ich eine digitale Karte (Carte Blanche) gefunden, kenne die aber nicht.

    Kennt die jemand und hat jemand damit Erfahrungen gemacht? Kennt jemand andere Karten für dieses Land undkann sie empfehlen?

    Besten Dank für den Input.

    Gruss moto-adventure.ch

  2. Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    1.102

    Standard

    #2
    Hallo
    Zitat Zitat von moto-adventure.ch Beitrag anzeigen
    suchen wir digitale Karten für unsere Garmin-GPS Geräte (ZUMO550). Nun habe ich eine digitale Karte (Carte Blanche) gefunden, kenne die aber nicht.

    Kennt die jemand und hat jemand damit Erfahrungen gemacht? Kennt jemand andere Karten für dieses Land und kann sie empfehlen?
    Ich habe selber keine Erfahrungen mit Karten für dieses Gebiet und daher keine Empfehlungen, kann aber folgende Hinweise geben:


    Eckart

  3. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    51

    Standard

    #3
    Hi moto-adventure!

    Präzisiere vielleicht deine Frage noch ein wenig - digital ist gut, aber Vektorkarten oder Raster bzw. routingfähig ja/nein?

    Ich kann z.B. meine Erfahrung aus Albanien beisteuern: Für weniger befestigte Wege war das Zumo mit Garmin-Software nicht brauchbar, da blind.

    Neben der Papierkarte verwende ich für meine Touren einen Magellan MM6 (mit WindowsMobile Software). Ist zwar nicht billig, dafür habe ich mir eine Lösung gebastelt, mit der ich WELTWEIT Google-Karten und Bilder runterladen kann. Wenn erforderlich bereite ich die Strecken dann auf einem (einfachen) GIS-System auf. Damit navigiere ich (wenn entsprechende Luftbilder vorhanden sind) bis auf Wanderweg-Ebene herunter. Und ein großer Vorteil ist: in Luftbildern können keine Straßen falsch eingezeichnet sein, maximal nicht erkennbar.

    Preislich beginnt meine Lösung bei etwa EUR 1.000,-, dafür ist sie aber extrem flexibel, da ich zusätzlich alle "normalen" Navi-Programme für Windows Mobile verwenden kann. Fürs High-End-System können allerdings auch mehrere 1.000er zusammenkommen (mir ermöglicht das glücklicherweise mein Arbeitgeber ).

    Möglicherweise würde meine Lösung auch (mit Einschränkungen) mit einem billigeren Magellan-Gerät (ab EUR 200,-) funktionieren, weiss nicht.

    Auch ja, noch zum Thema robust: Bei mir hat es bisher auch die "echten" Touren mit der KTM überstanden, also wird es wohl "Soft"enduro mit der Q auch über längere Zeit aushalten.

    Schöne Grüße,
    PeDa

  4. Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    1.102

    Standard

    #4
    Hallo PeDa,
    Zitat Zitat von peda37 Beitrag anzeigen
    Präzisiere vielleicht deine Frage noch ein wenig - digital ist gut, aber Vektorkarten oder Raster
    Die Antwort liegt in der ursprünglichen Frage: Es geht um den Zumo 550, der nur Vektorkarten kann.

    routingfähig ja/nein?
    Zumo 550 arbeitet auch mit nicht routingfähigen Karten, Routingfähigkeit wäre natürlich ein Plus.

    Ich kann z.B. meine Erfahrung aus Albanien beisteuern: Für weniger befestigte Wege war das Zumo mit Garmin-Software nicht brauchbar, da blind.
    Zumo 550 arbeitet auch mit topografischen Karten (die natürlich im Garmin-Format vorliegen müssen), in meinen habe ich Topo Deutschland geladen und damit eine ausgezeichnete Auflösung auch in unbefestigten Bereichen. Wie es für sein Zielgebiet aussieht, war ja gerade die eigentliche Fragestellung.

    Damit navigiere ich (wenn entsprechende Luftbilder vorhanden sind) bis auf Wanderweg-Ebene herunter. Und ein großer Vorteil ist: in Luftbildern können keine Straßen falsch eingezeichnet sein, maximal nicht erkennbar.
    Ob damit dem Fragesteller geholfen ist ? Topografische Karten sagen meist nichts über die Nutzbarkeit: Befahrbarkeit, Sperrung (Schilder, Barrieren) - etwas, was auch in Luftbildern i. a. nicht erkennbar ist.
    Fürs High-End-System können allerdings auch mehrere 1.000er zusammenkommen (mir ermöglicht das glücklicherweise mein Arbeitgeber).
    Dein High-End-System in Ehren, aber nicht jeder wird es sich leisten wollen oder können. Alternativ zum Zumo habe ich eine Navigationslösung mit PDA (Touratech QV mit Pathaway), etwa mit den Merkmalen des High-End-Systems, nur mehrere Nummern kleiner und so meiner Meinung nach allenfalls fürs Wandern, aber nicht fürs Fahren geeignet; insbesondere erfordert es viel Vorbereitung, für ein entsprechendes großes Gebiet muss man viele Kacheln vorbereiten.

    Eckart

  5. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    51

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von Eckart Beitrag anzeigen
    Zumo 550 arbeitet auch mit topografischen Karten (die natürlich im Garmin-Format vorliegen müssen), in meinen habe ich Topo Deutschland geladen und damit eine ausgezeichnete Auflösung auch in unbefestigten Bereichen. Wie es für sein Zielgebiet aussieht, war ja gerade die eigentliche Fragestellung.
    Eckart
    Hallo Eckart!
    Deine Deutschland-Erfahrung in Ehren, aber ohne in der Ukraine gewesen zu sein, dürften die Erfahrungen aus Albanien (und z.B. der Ostslowakei) eher vergleichbar sein - und dort ist für echtes Enduro (abseits der Hauptverbindungen) das Zumo mit Garmin-Karten m.E. nach unbrauchbar.
    Übrigens ist auch der MM6 ein PDA (allerdings wohl robuster und damit teurer) und TTQV verwende ich fallweise auch. Solltest du einen SEHR robusten PDA inkl. gutere Software unter 1000 EUR kennen, dann bitte mach Werbung dafür!

    Grüße,
    PeDa

  6. Registriert seit
    18.09.2006
    Beiträge
    37

    Standard

    #6
    Hallo.

    Ich habe erst jetzt deine Frage gelesen.

    Die Carte Blanche Ukraine kenne ich.
    Habe sie selber in Benutzung.

    Sie ist sehr genau.
    Autorouting fähig, per deutscher Stimme.
    Bin schon öfters mit dem Auto auch nachts sehr gut durch Städte geführt worden.
    Tankstellen, Hotels werden auch angezeigt.

    Der Vorteil: Wenn einmal gekauft ( geht in Deutschland nur online) dann sind alle Updates kostenlos.
    Karte kaufen,herunterladen,auf das Gerät spielen,losfahren.

    Ob es sich dann lohnt, andere Karten umzuwandeln, sollte man sich überlegen

    Nun sind diese Karten auch für Garmin NT zu haben.
    Also auch für Zumo.

    Bei mir läuft es noch das Classic mit Garmin 2610.

    Hoffe geholfen zu haben.

    Ralf

  7. Registriert seit
    23.02.2004
    Beiträge
    1.071

    Standard

    #7
    Hallo Werner,
    Du hast Post :-)

  8. Registriert seit
    09.04.2007
    Beiträge
    1.683

    Standard Karten für die Ukraine

    #8
    Hallo,

    bin gerade selbst damit beschäftigt Karten für meinen Zumo zu erwerben!

    auf der Seite www.garmin.ua kann man in diversen Shops Karten für Garmin Geräte kaufen.

    Diese Frage habe ich im Forum Ukraine mal gestellt.

    Jetzt meine Frage, wer kann könnte sich mal damit auseinandersetzen ob die Karten auch auf einen Gerät laufen das wahrscheinlich keinen kyrillischen Zeichensatz beherrscht oder gibt es eben dieses Kartenmaterial auch für Westgeräte?
    Der Preis wäre noch recht interessant, was ich mit meinen bescheiden kyrillisch Kenntnissen so gelesen habe, liegt die Karte für Garmingeräte bei rund 450 Griwna und es gibt auch noch eine topografische Karte für die Krim und liegt so bei 320Griwna!
    Nur mal um die Zahlen zu verdeutlichen 450 Griwna sind derzeit etwa 40Euro.

    Eine weitere ungeklärte Frage, bekomme ich das Kartenmaterial auch nach Deutschland geliefert?

    Mal schauen wer noch was zu diesem Thema beitragen kann! Wäre schon interessant!

    Gruß


 

Ähnliche Themen

  1. Hat jemand Erfahrung mit Siebenrock bei R 100 GS
    Von Boogiessundance im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 06.12.2010, 19:24
  2. WP White Power.....Hat jemand Erfahrung ! ! !
    Von chrissivogt im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 18.08.2010, 04:11
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.11.2009, 19:17
  4. Hat jemand erfahrung mit der 3-Phasen Jacke von BMW
    Von insider2311 im Forum Bekleidung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.03.2009, 15:47
  5. Hat jemand Erfahrung mit dem MCE KAROO ???
    Von h-michael ( R 1150 GS ) im Forum Reifen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.08.2007, 16:34