Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 40

Internet im Ausland

Erstellt von sampleman, 25.03.2016, 03:52 Uhr · 39 Antworten · 3.414 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.388

    Standard Internet im Ausland

    #1
    Oft hakt die Nutzung von Navis, Navi-Software etc. im Ausland daran, dass man mit seinem Handy dort keinen Datentarif hat.

    Ich habe mir jetzt einen O2-all-in-XL-Vertrag geholt. Der hat ein paar nette Extras:

    5GB Datenvolumen im Monat (LTE, bis 50Mbit/s], davon darf ich bis zu 1GB pro Monat im EU-Ausland verballern. Zwar nur mit max. 1 Mbit/s, aber immerhin.

    Insgesamt 3 SIM-Karten, so dass ich eine ins Handy, eine ins Tablet und eine in ein anderes Device stecken kann. Kann interessant sein für Leute, die vielleicht ein iPhone als Haupt-Handy nehmen, aber ihr Android-Phone dennoch mitnehmen wollen, weil ihnen darauf ein paar Apps besser gefallen.

    Telefonate sind in .de und in der EU kostenlos. SMS auch.

    Ich habe zusätzlich zur Mobilnummer noch eine Festnetznummer für Leute, die nur eine Festnetz-Flat haben.

    Der Vertrag läuft zwei Jahre und kostet mich knapp 50 Euro pro Monat, dabei ist allerdings ein iPhone 6 enthalten.

    Übrigens: Ab 2018 sollen alle Roamingkosten in der EU wegfallen. Dann wird neu verhandelt...

  2. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #2
    Was bringt dass wenn man die EU nach spaetestens 2 Tagen auf dem Motorrad eh verlaesst? In Marokko etc bekommt man 4gb dann fuer 5 Euro oder gratis im Hotel. Die 50 Euro wuerd ich lieber in Sprit investieren. Das neueste iPhone kann nichts was ein gebrauchtes Smartphone fuer 25 Euro von Ebay nicht auch kann...

  3. Registriert seit
    15.07.2011
    Beiträge
    1.215

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von ta-rider Beitrag anzeigen
    Was bringt dass wenn man die EU nach spaetestens 2 Tagen auf dem Motorrad eh verlaesst? In Marokko etc bekommt man 4gb dann fuer 5 Euro oder gratis im Hotel. Die 50 Euro wuerd ich lieber in Sprit investieren. Das neueste iPhone kann nichts was ein gebrauchtes Smartphone fuer 25 Euro von Ebay nicht auch kann...
    Endlich. So lieben wir ihn. Ohne ihn wäre es hier definitiv nicht so interessant ������������������

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.787

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von ta-rider Beitrag anzeigen
    Was bringt dass wenn man die EU nach spaetestens 2 Tagen auf dem Motorrad eh verlaesst? ...
    darum ja das navi ... damit du dich nicht wieder so fürchterlich verfährst.

  5. Registriert seit
    21.01.2013
    Beiträge
    2.850

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    darum ja das navi ... damit du dich nicht wieder so fürchterlich verfährst.
    Stimmt ich wollte gar nicht nach Suedafrika sondern eigentlich nur zur Eisdiele *lach*

  6. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.684

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    darum ja das navi ... damit du dich nicht wieder so fürchterlich verfährst.
    ....beim 20€ Navi aus der Bucht sind halt die Karten nicht mehr ganz uptodate

    Gruß Thomas

  7. Registriert seit
    01.05.2014
    Beiträge
    2.327

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von ta-rider Beitrag anzeigen
    Stimmt ich wollte gar nicht nach Suedafrika sondern eigentlich nur zur Eisdiele *lach*
    ...ist mir noch garnicht aufgefallen das direkt hinter der Eisdiele ein schwarzes Loch beginnt das erst in Marokko wieder aufhört...ist die Erde ergo zuguterletzt doch gar keine Kugel sondern lediglich eine Scheibe Emmenthaler ???



    @ Sample,
    wenn bei Dir die Kosten/Nutzungsrechnung ( Mobil Tel&Surf für EUR 1200,00/24 Monate inkl Handy) aufgeht bestimmt - ne gute Sache
    Ich hab ein gebrauchtes 4s mit Aldi Prepaid - und wenn ich tatsächlich mal ne Tour (hab Europa auf dem Mopped noch nicht verlassen) mach, dann buch ich mir die entsprechenden 14tages Pakete dazu - wenn die nicht reichen lädt meine Frau von daheim als BackUp sozusagen neu auf

    Gruß
    Andreas

  8. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.047

    Standard

    #8
    Das kommt halt auch drauf an wo man wohnt und wie wichtig einem ständ8ge Datennutzungsmöglichkeit ist. Am Alpenrand wo man oftmals nach Östereich usw. am WE fährt, oder im Südwesten in die Vogesen usw., da kann das schon persönlich sinnvoll sein. Muss jeder selbst nach seinem Nutzungsverhalten rechnen ob es sich lohnt. Wenn man es nutzt ist das Paket jedenfalls attraktiv.

  9. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.388

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Batzen Beitrag anzeigen
    Das kommt halt auch drauf an wo man wohnt und wie wichtig einem ständ8ge Datennutzungsmöglichkeit ist. Am Alpenrand wo man oftmals nach Östereeich usw. am WE fährt, oder im Südwesten in die Vogesen usw., da kann das schon persönlich sinnvoll sein. Muss jeder selbst nach seinem Nutzungsverhalten rechnen ob es sich lohnt. Wenn man es nutzt ist das Paket jedenfalls attraktiv.
    Genau, so war das bei mir. Ich möchte übrigens mit diesem Post keineswegs Werbung für O2 machen, zumal die Netzabdeckung innerhalb Deutschlands wirklich nicht so gut ist wie bei D1. Ich möchte nur darauf hinweisen, dass es so was gibt und dass es durchaus bezahlbar ist. Vodafone und Telekom haben ähnliche Pakete im Angebot.

    Vorher hatte ich jahrelang Billig-Angebote von Simyo und Congstar, und die haben halt das Problem, dass Internet im Ausland generell nicht funktioniert, wenn man nicht extra einen Datenpass oder so was kauft. Und das sind dann 50 MB für 24 Stunden für 3 Euro. Das ist zu teuer, zu wenig und zu lästig im Handling.

    Deshalb: Schaut euch ruhig mal um auf dem Markt, wenn ihr mal einen neuen Telefonvertrag braucht.

  10. Registriert seit
    27.09.2015
    Beiträge
    605

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Genau, so war das bei mir. Ich möchte übrigens mit diesem Post keineswegs Werbung für O2 machen, zumal die Netzabdeckung innerhalb Deutschlands wirklich nicht so gut ist wie bei D1. Ich möchte nur darauf hinweisen, dass es so was gibt und dass es durchaus bezahlbar ist. Vodafone und Telekom haben ähnliche Pakete im Angebot.

    ...
    Da ich in der Pampa wohne, ist eben die Netzabdeckung der Punkt, der mich irgendwann zu D1 bzw. Congstar getrieben hat. Ansonsten wäre so ein Angebot für mich wie gemacht, mit einem Wohnort nur 5 km von der Grenze zu A entfernt, zumal das deutsche Netz hier abseits von Hauptstraßen z.T. so schlecht ist, dass ich in den Roaming-Bereich muss, um überhaupt ein Netz zu bekommen.


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Prepaid Karte für Mobiles Internet im Ausland.
    Von gstreiberstgt im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.08.2013, 13:49
  2. Kaskoversicherung im Ausland
    Von GuStaph im Forum Reise
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.01.2009, 15:21
  3. Notruf mit Handy im Ausland
    Von diddibalu im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.01.2008, 20:30
  4. Erfahrungen im Ausland mit Zubehörendtopf?
    Von onkel im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.07.2007, 13:52
  5. Reifenbezug im Ausland
    Von Laterider im Forum Reifen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.02.2006, 18:09