Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Iphone 5 mit TomTom

Erstellt von Calenberger, 12.02.2013, 22:06 Uhr · 20 Antworten · 3.032 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.04.2009
    Beiträge
    45

    Standard

    #11
    Servus zusammen

    Ich habe die Hülle von Interphone (Louis) und kann sicher sagen das sie dicht ist, sowohl Staub als auch Wasser bleiben außen vor.

    Gruß
    Christopher

  2. Registriert seit
    22.05.2011
    Beiträge
    271

    Standard

    #12
    War heute mal bei Louise, habe mir die Biodose und die Interfondose angesehen. Viel Geld für Plaste und Elaste, aber dasvwusste ich ja vorher. Allein die Befestigungsmöglichkeit für den Navibügel BMW fehlt mir, für die Biodose gibt es von SW- Motech nen Halter, der baut aber ordentlich auf. Na mal sehen.

    Hat eigentlich jemand Erfahrung mit der Temperatur beim navigieren in der Dose?

  3. Registriert seit
    01.12.2012
    Beiträge
    292

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Calenberger Beitrag anzeigen
    Hat eigentlich jemand Erfahrung mit der Temperatur beim navigieren in der Dose?
    Das würde mich auch interessieren. Als ich mein erstes iPhone hatte und mich mit dem im Tankrucksack hab navigieren lassen, ist es immer bei etwas wärmeren Tagen wegen Überhitzung aus gegangen. Dann hatte ich immer Halterungen besorgt die nicht geschlossen waren um das zu umgehen. War dann natürlich nicht vor Wasser geschützt.

    Hat da einer Erfahrung mit dem iPhone 4S oder auch 5er was das Thema angeht?

    Wenn die Geräte daunempfindlicher geworden sind würde ich mir diese Hülle bestellen:

    Wicked Chili Rain Case Fahrradhalterung für Apple: Amazon.de: Elektronik

  4. Registriert seit
    09.10.2012
    Beiträge
    398

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von Calenberger Beitrag anzeigen
    War heute mal bei Louise, habe mir die Biodose und die Interfondose angesehen. Viel Geld für Plaste und Elaste, aber dasvwusste ich ja vorher. Allein die Befestigungsmöglichkeit für den Navibügel BMW fehlt mir, für die Biodose gibt es von SW- Motech nen Halter, der baut aber ordentlich auf. Na mal sehen.

    Hat eigentlich jemand Erfahrung mit der Temperatur beim navigieren in der Dose?
    Ja was haste den erwartet, dass die die Box in Edelstahl fertigen
    Hab dir Bilder gemacht, der SW Motechhalter ist nix viel zu gross. Ich habe den BMW Klemmhalter für den Original Rohrbügel der ADV genommen. Passt perfekt an den Halter der BioLogic Box. Baut nur 2-3 cm auf (siehe Bild)
    Jetzt siehst du auch die Touratechblende mit den Steckdosen, in die grosse setze ich den USB Adapter ein und gut isses. Man könnte auch gleich eine USB Steckdose einbauen, gibts auch bei Touratech kostet aber extra und du hast die eine Steckdose über da Touratech die nicht tauscht. So hab ich mir den Adapter für 8€ geholt und gut ist es!
    Achja Temperaturprobleme hatte ich noch nie, auch im Hochsommer nicht. Nutze das System so jetzt schon seit Anfang letzten Jahres an meiner GSA und der Honda SP1.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken dsci0418-mittel-.jpg   dsci0417-mittel-.jpg   dsci0419-mittel-.jpg  

  5. Registriert seit
    20.11.2012
    Beiträge
    131

    Standard

    #15
    Eine neue alternative wird auch von RAM Mounts angeboten.
    AQUA BOX Pro 10 / 20 (iPhone 4/5 je nach Bedarf)

    http://www.rammount.com/Portals/0/Sk...df/aquabox.pdf


    Aktuell etwas schwierig in DE zu beschaffen.

    Überlege auch gerade ob ich nicht auf mein EierPhone umsteige.
    Bevor ich 400€ für das neue TomTom Rider ausgeben muss.

    Mit der Softwareversion von TT ist auch kurvenreiche Strecke wählbar.
    Leider ist eine Routenplanung nicht ganz so einfach wie mit der alternativen Navigon Software.

    @ Der_Matze...

    Mein Weg Roten auf das iPhone zu bringen (Navigon App erforderlich):

    Eine sehr einfach Möglichkeit mal eben eine Route z.B. für ein iPhone zu erstellen und
    diese dann Punkt für Punkt (max 24 Wegpunkte) nach zu fahren ist die Planung mit dem

    http://www.motoplaner.de/

    Die erstellten Daten im iPhone Navigon Format abspeichern, anschließend per Mail versenden.
    Am iPhone die Nachricht aufrufen mit einem "klick" an die Software übertragen.

    Die Webseite ist in der Lage, für alle gebräuchlichsten Navi Geräte Weg/Pio´s Routen zu erstellen.
    Anschließend z.B. auf das TomTom übertragen und los geht es.
    Die schnellere und einfachere Lösung ist natürlich die iPhone Variante,
    da diese "nur" einen Internet fähigen Computer / TabletPC irgendwo auf dieser Welt erfordert.

    Gruß uWe
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken ram-hol-aq7-2nluiu1.jpg  

  6. Registriert seit
    01.12.2012
    Beiträge
    292

    Standard

    #16
    @Wollwerk

    Wie die Planung funktioniert kenne ich. Ich hab mal vor einiger Zeit eine Anleitung in einem anderen Forum zu geschrieben:

    Routenplanung mit dem iPhone (Navigon) - Navigation - z1000-forum.de


    Meine frage war ja ob die neueren iPhone's sich bei geschlossenen Hüllen im Sommer immernoch wegen Überhitzung abschalten?

  7. Registriert seit
    20.11.2012
    Beiträge
    131

    Standard

    #17
    @Der_Matze
    Ich habe den oben genannten BioLogic Bike Mont am Fahrrad mit einem Zusatzakku in Betrieb.
    Auch nach mehrstündigem radeln bei schönen sommerlichen Temperaturen hatte ich noch kein BlackOut
    von meinem iPhone 4s.

    Gruß uWe

  8. Registriert seit
    01.12.2012
    Beiträge
    292

    Standard

    #18
    Na dann werde ich mir ich mal eine wasserdichte Hülle besorgen, danke für die Info.

  9. Registriert seit
    20.11.2012
    Beiträge
    131

    Standard

    #19
    @ Der_Matze
    Was mich an dem BioLogic Halter stört, das man(n) bei Betrieb
    die automatische Helligkeitsanpassung abschalten muss.
    Das Gehäuse verdeckt wohl den Sensor dafür.

    Beim radeln nutze ich das iPhone sowohl zum navigieren als auch zur
    Trackaufzeichnung mit Trails.

    Deshalb die Überlegung mit der oben genannten RAM Mount AquaBox.
    Der Sensor wird nicht verdeckt und die Montagemöglichkeiten mit dem
    RAM Mount System sind besser gelöst als bei BioLogic.

    uWe

  10. Registriert seit
    22.05.2011
    Beiträge
    271

    Standard

    #20
    @Samie:
    Danke für die Mühe, finde ich super von Dir!

    Ich hatte gestern nur den Halter von SW Motech mit einem Gelenk dran in der Hand. Dein Halter ist so wie ich mir das vorstelle. Also mal schauen wo ich den Kram bekomme.

    Gruss, Andreas


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. original TomTom Bluetooth Headset für TomTom Rider 1
    Von BadBoy4Life im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.04.2013, 09:36
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.07.2012, 16:55