Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 27

Karte U N D Navi (aber welches?)

Erstellt von GSWerner, 27.04.2010, 22:41 Uhr · 26 Antworten · 2.442 Aufrufe

  1. Registriert seit
    11.02.2010
    Beiträge
    1.833

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von GSWerner Beitrag anzeigen
    Nun meine Frage: Auf welchem Navi kann ich meine Touren direkt planen?
    Das geht mit dem becker Crocodile. Andere Navis können das sicherlich auch. Die Frage ist, was du ausgeben möchtest.
    Low Budget und schlechte Ablesbarkeit bei Sonneneinstrahlung --> Becker
    High Budget und gute Ablesbarkeit bei Sonneneinstrahlung --> Garmin

    Ich fahre auch lieber mit Karte und möchte das Navi genau so verwenden, wie du es beschrieben hast. Da ging bei mir kein Weg am Becker für 180,- EUR inkl. Autocradle, Motorradcradle und Versand vorbei.
    Für 550,- EUR bekommst du das Garmin 660. Ist es dir das wert?

    Gruß
    Peter

  2. Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    632

    Standard

    #12
    Bissl unvollständig, deine Auflistung, gell.


    Zitat Zitat von SUZM9 Beitrag anzeigen
    Low Budget und schlechte Ablesbarkeit bei Sonneneinstrahlung und nur spritzwassergeschützt --> Becker

    High Budget und gute Ablesbarkeit bei Sonneneinstrahlung und IPX7--> Garmin

  3. Registriert seit
    10.01.2007
    Beiträge
    108

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von SUZM9 Beitrag anzeigen
    Das geht mit dem becker Crocodile.
    Hallo Peter!

    Klar gebe ich lieber 180,- als 500,- aus. Aber kann ich beim
    Croc meine Wegpunkte mit dem Finger (oder Streichholz) direkt
    auf die geplante Straße (sprich auf´s Display) setzen?
    Beim TomTom geht das. Ich zoome die Karte auf und setze meine
    Punkte auf der dargestellten Karte möglichst außerhalb der Orte.
    Wenn ich die Ortsnamen eingeben würde, führt er mich immer gnadenlos
    zur Dorfkirche.
    Die manuelle Eingabe direkt am Navi garantiert außerdem, dass die
    Wegpunkte garantiert N I C H T neben der Straße liegen.

    Ich gebe ja zu, dass ich eine sehr - sagen wir mal - individuelle
    Nutzung anstrebe. Aber ich möchte mir unterwegs von niemandem
    (und schon gar nicht von meinem Navi) vorschreiben lassen, wo ich
    lang fahren soll. Also muß das Teil jederzeit umprogrammierbar sein.

    Und an Hand der Trackaufzeichnung hinterher zu sehen, wo ich lang-
    gefahren bin, halte ich für entbehrlich. Da glotz ich mir dann in
    aller Ruhe nochmal die Karte an und markiere mit Textmarker die
    gefahrene Strecke (so eine vollgepinselte Karte kann man sich dann
    später an die Wand kleben und den Enkelkindern von seinen "wilden
    Jahren" erzählen, als Benzin noch 1,50 Euro kostete, aus einem
    Schlauch an der Tanke floss und jeder so viel abzapfen konnte, wie
    er wollte).

    Viele Grüße
    Werner

  4. Registriert seit
    09.11.2009
    Beiträge
    180

    Standard

    #14
    Hallo Werner,

    ich kann Benno nur zustimmen.
    Nutze selber seit 3 Jahren das Zumo 550 und bin damit zufrieden.
    Habe keine Vergleichsmöglichkeiten mit anderen Navis, aber
    mir reicht's eben, Bedienbarkeit selbst mit Handschuhe i.O.,
    Ablesbarkeit meist gut, o.k. bei direkter Sonneneinstrahlung siehst du hier auch nichts mehr,
    Zuverlässigkeit 1A. Und die Trackaufzeichnung hab ich noch nie benutzt,
    ich plane meine Touren vorher am PC und nicht nachher

    Neue gibt's für rd. 400,- Euronen, Gebrauchte in der Bucht teilweise für die Hälfte.

  5. Registriert seit
    19.03.2010
    Beiträge
    581

    Standard

    #15
    Hallo Werner,

    ich habe mir das Zumo 660 gezogen. Das gibt es für ca. 450,- Teuronen im Netz. Ich bin damit sehr zufrieden. Du kannst am Gerät (oder auch PC) die Routen planen, kannst aber auch "nach Sicht" fahren. Hab ich erst am vergangenen Sonntag gemacht. Dort wo eine dem Augenschein nach lohnenswerte Strecke (kurvenreich) rechts oder links von meiner Route angezeigt wurde, bin ich einfach abgebogen. Und siehe da: ich habe neben meiner Hausstrecke neue superschöne Landstraßen entdeckt . Ich fühle mich nicht bevormundet und das Navi hält gute Lösungen parat für Bikers Spontaneingaben/-abweichungen.
    "In" das Zumo musste ich mich zwar am Anfang erst reinfummeln (da hab ich manches Mal kräftig geflucht ), jetzt hab ich aber mehr und mehr den Durchblick. Die Ablesbarkeit bei Sonneneinstrahlung find ich in Ordnung, da soll das Becker wesentlich schlechter sein. Und der Lieferumfang beim Zumo geht auch in Ordnung: Autohalterung, Motorradhalterung ist dabei. Wasserdicht ist das Zumo auch. Neue Wegpunkte kannst du auch auf verschiedene Arten eingeben und du wirst vernünftig daran entlang geleitet.
    Zuletzt hab ich abends mit einer Karte und dem Zumo vor dem Schlafen gehen noch schöne (Frankreich-) Touren geplant und hab dann anschließend schön geträumt.

    Gruß

    Martin

  6. Registriert seit
    01.09.2009
    Beiträge
    112

    Standard

    #16
    Wie heißt es so schön: billig kauft man 2 mal.

    Meine Empfehlung Garmin. Wenn noch zu bekommen ein 278er. Ansonsten ein Zumo550/660 und wenn es etwas günstiger sein soll, das jetzt bald erscheinende Zumo 220.

    Grüße,
    Olmimoe

  7. Registriert seit
    10.01.2007
    Beiträge
    108

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Olmimoe Beitrag anzeigen
    Wie heißt es so schön: billig kauft man 2 mal.
    An dem Spruch ist was d´ran! Zwischenstand bisher: bis auf zwei sind
    alle aus dem Rennen. Da der Preis von zumo 550 und 660 etwa gleich ist,
    stellt sich die Frage:
    Welchen soll ich nehmen? Was hat das Eine, was das Andere nicht hat ?

    Danke für eure Ratschläge.
    Werner

  8. Registriert seit
    27.11.2006
    Beiträge
    905

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von GSWerner Beitrag anzeigen
    ... Ich gebe ja zu, dass ich eine sehr - sagen wir mal - individuelle Nutzung anstrebe.
    Aber ich möchte mir unterwegs von niemandem (und schon gar nicht von meinem Navi)
    vorschreiben lassen, wo ich lang fahren soll. Also muß das Teil jederzeit umprogrammierbar sein. ...

    Viele Grüße
    Werner
    Hallo Werner,

    so individuell sehe ich das garnicht ...ich möchte mir das auch nicht vorschreiben lassen. .
    Hab seit ein paar Monaten das Croco von Becker, bin allerdings immernoch auf der Suche nach einer
    geeigneten Halterung . Wie die Nutzung auf dem Moped ist kann ich Dir somit leider noch nicht sagen.

  9. Registriert seit
    10.01.2007
    Beiträge
    108

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von GSfrie Beitrag anzeigen
    Hab seit ein paar Monaten das Croco von Becker, bin allerdings immernoch auf der Suche nach einer geeigneten Halterung .
    Hallo GSfrie!

    Guck mal bei Brodit. Die haben alle möglichen Halter. Mein Auto-TomTom
    habe ich mit Hilfe eines Metallwinkels und eines umgebauten Sonnenbrillen-
    etuis als Blendschutz unter die Scheibe gebastelt.



    Die Befestigung mit Ram Mount-Halter ist sehr kopflastig und nicht wirklich
    zu empfehlen.

    Gruß Werner

  10. Registriert seit
    11.02.2010
    Beiträge
    1.833

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von GSWerner Beitrag anzeigen
    Hallo Peter!

    Klar gebe ich lieber 180,- als 500,- aus. Aber kann ich beim
    Croc meine Wegpunkte mit dem Finger (oder Streichholz) direkt
    auf die geplante Straße (sprich auf´s Display) setzen?
    Ja, das kann das Croco. Sicherlich kann ich es nicht mit einem 660 Zumo vergleichen. Aber für das, was du beschreibst, reicht es meines Erachtens alle mal.
    Ich selber hatte auch erst vor, mir das Garmin 660 zu holen. Der Preis rechtfertigt jedoch die Funktionen nicht. Also Becker!


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Topcase für R1200GS... aber welches bloß???
    Von rundumkiel im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 14.08.2012, 17:19
  2. Suche Topcase, aber welches..
    Von funcarver im Forum Zubehör
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.06.2011, 22:10
  3. Topcase! Aber welches?
    Von Locky im Forum Zubehör
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 30.03.2010, 21:32
  4. BMW Navi IV Micro SD Karte
    Von Hilti im Forum Navigation
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.01.2010, 13:02
  5. Schwarz, aber welches??? (Farbcodes)
    Von GS Jupp im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 02.01.2010, 10:29