Ergebnis 1 bis 5 von 5

Karten aus Basecape auf Oregon 550

Erstellt von Michal15, 01.07.2014, 20:45 Uhr · 4 Antworten · 501 Aufrufe

  1. Registriert seit
    28.06.2013
    Beiträge
    221

    Standard Karten aus Basecape auf Oregon 550

    #1
    Hallo,
    ich habe ein Problem damit meine Karten aus Basecamp auf mein Garmin zu bekommen.
    Ich habe mir die Freizeitkaren DE SWE NOR geladen. In Basecamp installiert dort mein Route gelant und wollte alles zusammen auf mein Garmin intallieren.
    Die Route mit Wegpunkten etc. ist drauf aber die Maps lassen sich nicht installieren. Auch nicht wenn ich über Karten> Katen installiern >Mapinstaller alle Schritte durchgehe. Installiert Mapinstaller ganz normal ich beende aber mit Karte konnte nicht übertragen werden....

    Bin am verzeifeln.
    Bitte um Hilfe

    mfg Michal

  2. Ojo Gast

    Standard Nicht verzweifeln!

    #2
    Hallo Michal,

    wovon schreibst du? Meinst du die Freizeitkarte Deutschland von hier? Freizeitkarte - Deutschland
    Wenn nicht, gib' mal den Link zu der von dir gewünschten Datei.

    Mit diesem Link http:\\download.freizeitkarte-osm.de/DEU/1405/DEU_de_gmapsupp.img.zip kannst du dir die Freizeitkarte Deutschland direkt auf dein GPS-Gerät oder eine SD-Karte/Micro-SD-Karte für dein GPS-Gerät laden. Die Image-Datei wird nicht von BaseCamp an dein GPS-Gerät übertragen.

    Schöne Grüße von
    Ojo

  3. Registriert seit
    28.06.2013
    Beiträge
    221

    Standard

    #3
    Hi,
    ja es geht um diese Karten.
    Ich habe Sie als exe runtergeladen und dann in Basecamp meine Route geplan und wollte dir Route Wegpunkte und Karte auf mein Garmin laden. Route und Wegpunkte wurden übertragen Karte nicht...
    Am anderen Pc ging es auch nicht.
    Und die Lösung habe ich auch gefunden.
    Haltet euch fest es lag am USB Kabel es funktioniert nur mit dem Original Garmin Kabel.....

    Mfg Michal

  4. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #4
    Habe ich hier schon mal gelesen glaube ich. Hoffentlich habe ich das Ding noch!

  5. Registriert seit
    02.07.2014
    Beiträge
    70

    Standard

    #5
    Es gibt bei der Oregon Serie kein spezielles USB Kabel! Es kann zweifelsfrei nicht am USB Kabel liegen (es sei denn, das Kabel ist defekt). Ich selbst habe den Oregon 550 und den Navigator 5. Es ist unerheblich welches Kabel ich verwende, solange es Mini bzw beim Nav 5 Micro USB ist. Es kann höchstens sein, dass ein USB-A Kabel verwendet wurde, was den Oregon in den Spannungsversorgungsmodus versetzt. In dem Fall sollte im Gerät der sog. "Spannermodus" aktiviert sein. Dann fragt der Oregon ob man in den Massenspeichermodus wechseln will oder nur die Spannungsversorgung benötigt. Das ist ja eben der Vorteil von der Oregon Serie, man kann jedes handelsübliche Kabel benutzen.


 

Ähnliche Themen

  1. Erfahrung mit Garmin Oregon 550
    Von Michal15 im Forum Navigation
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.01.2014, 20:57
  2. Flotte Dame aus STA auf F800GS übers Timmelsjoch
    Von Scale_10 im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 06.07.2012, 08:15
  3. Vom Motorrad Tourenplaner Routen auf Garmin 550
    Von Adventurerider im Forum Navigation
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.02.2011, 18:24
  4. Neue Karten auf 2720
    Von Tobias im Forum Navigation
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.05.2008, 07:26
  5. Lichtmaschinendeckel aus Carbon passen auf BMW R1200GS/R/S
    Von Marcello im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.05.2007, 17:42