Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Kartenmaterial - Spanien 1.200000

Erstellt von Detour, 07.12.2014, 13:51 Uhr · 16 Antworten · 3.747 Aufrufe

  1. Registriert seit
    03.08.2010
    Beiträge
    435

    Standard Kartenmaterial - Spanien 1.200000

    #1
    Hallo Tourenfreunde,

    ich suche Kartenmaterial v. Spanien 1:200000 (ähnlich d. orangenen Michelinkarten f. Frankreich) u. finde nur v MarcoPolo Material mit einem Maßstab v. 1:300000 ! Andalusien u. Costa Blance habe ich gefunden, reicht aber nicht. Wer kann mir weiterhelfen ! Ich rede v. d. guten alten Papierkarten !

    Danke, gruß Frank

  2. Registriert seit
    01.03.2013
    Beiträge
    313

    Standard

    #2
    Hallo Frank

    Habe auch lange gesucht. Von Michelin gibt es nur 400'000er für Spanien und Portugal. Auch die decken nicht ganz Spanien ab. (Nur etwa 2 Drittel). Sind aber wie gewohnt sehr gut.
    Ich behelfe mich jetzt für meine Feinplanung mit. Den Online Michelin Karten von deren Homepage.
    Für den Notfall kannst du die auch ausdrucken.
    Meine detaillierte Tourplanung übertrage ich dann in Basecamp und auf das Navi

  3. Registriert seit
    03.08.2010
    Beiträge
    435

    Standard

    #3
    Hallo Wise-Guy,

    auf sowas wird´s wohl rauslaufen ! Gibt´s evt. einen span. Anbieter ? Ich plane auch am liebsten erst auf Karte, bevor´s an die Feinarbeit am PC geht. Danke f. den Tip, habe ja noch bischen Zeit u. werde weitersuchen....

    Gruß Frank

  4. Registriert seit
    01.03.2013
    Beiträge
    313

    Standard

    #4
    Hatte noch vergessen: Für Pyrenäen Nordspanien und Balearen gibt es 150'000er von Michelin (grüner Einband).
    Spanisches Kartenmaterial?
    Vielleicht bin ich engstirnig, aber michelin 400'000er ist immer noch besser als die allermeisten 200'000er von Anderen.
    Letztes Jahr Griechenland. Die nationalen Karten waren eine Katastrophe.

    Gruss

  5. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    #5
    Spanien hat eben relativ wenig Straßen - die paar Autobahnen quer durchs Land, da sind die Karten mit 1:200.000 leer . In den Pyrenäen sind dann wieder viele kleine Straßen eingetragen, ist touristisch interessant. Aber was willst Du in den Wüsten für Straßen einzeichnen?

    In Griechenland war ich positiv überrascht von der Funktion "kurvenreiche Strecke". Ich wurde wirklich über tolle kleine Nebenstra0en geführt, die ich so auf der Karte nicht erkannt hätte.

    p1040340.jpgp1040345.jpgp1040425.jpgp1040993.jpgp1050007.jpg

    Costa Brava 1:200.000 von Marco Polo
    Pyrenäen 1:250.000 von Touratech (Reise know how)
    Andalusien 1:585.000 / 1:150.000 von Touratech (Reise know how)
    Spanien/Portugal 1:900.000 von Touratech (Reise know how)
    Spanien 1:800.000 vom ADAC (ist aber schon 20 Jahre alt!)
    Griechenland: 1:300.000 von Marco Polo

    Bin aber von den Karten allgemein enttäuscht. Marco Polo-Karten reißen nach 5-8mal falten ein, die vom ADAC nach 2 mal, und auf denen von Reise know how fehlen die deutlichen Markierungen für "Schöne Strecken". Aber von Reise know how sind die Karten wirklich haltbar. ............. und beim Navi kann es passieren, dass es abstürzt oder defekt geht (ist mir in England passiert).

    ...... die Mischung machts. Ärgerlich ist nur der Platzbedarf, den man sich mit den vielen Karten erkauft.

    Gruß Kardanfan

  6. Registriert seit
    03.08.2010
    Beiträge
    435

    Standard

    #6
    Danke für die Antworten, auch wenn meine Frage nicht beantwortet ist. Die Karten v. Kardanfan kenne ich, Costa Brava, Andalusien Pyrenäen...f. die Pyrenäen gäb´s noch ´ne veraltete Karte v. Firestorm und Griechenland... das war nicht die Frage !
    Ob´s sie reissen ist mir auch nicht so wichtig, ich nütze die Karten um vorab f. Navi zu planen, ich bin da penibel u. nehme mir richtig Zeit. Am PC gibt´s nur noch die Feinarbeit, d.h. die Karten bleiben in d. Regel im Tankrucksack tief vergraben !
    Habe noch ein paar Spezialisten kontaktiert, das hier ist zwar 1:250000, kommt aber meinen Anforderungen am nächsten ! Vielleicht kann der ein od. andere mit dem Tipp auch was anfangen !

    Spanien: Straßenkarten 1:250.000 von Geo / Estel - Wanderkarte, Radwanderkarte, Landkarte, Straßenkarte, Reiseführer, Stadtplan, Wanderführer, Reiseliteratur, Strassenkarte, topographische Karte - MapFox.de - Landkarten für Europa - Landkarten weltwe

    Gruß Frank2014-12-07-21_01_03-bildansicht-wanderkarte-radwanderkarte-landkarte-stra-enkarte-rei.png Damit kann man gut arbeiten, so muß das aussehen !

  7. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    #7
    Wer kann mir weiterhelfen ! Ich rede v. d. guten alten Papierkarten !
    Ja, Frage nicht verstanden! .......... unter den Gesichtspunkten kann ich Dir nicht helfen.

    Ich kaufe auch keine 13 Karten nur für Spanien ....... Wenn ich so detailliert planen würde, dann müsste ich auch sicher sein, dass alle Straßen die dort aufgeführt sind auch wirklich befahrbar sind. Sonst muss ich nur die ganze Zeit die Wegpunkte löschen .....

    Griechenland diente nur als Beispiel - das Land ist von der Fläche her nur 1/4 von Spanien. Und Wenn man hier eine Karte 1:300.000 bekommt, dann werden es eben gigantisch viele Karte bezogen auf Spanien und 1:200.000. Aber das scheint Dir ja nichts auszumachen. Ich habe da zu viel von meinen Vorstellung reininterpretiert.

    Viel Erfolg beim Karten kaufen und der Routenplanung.

    Gruß Kardanfan

  8. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    4.105

    Standard

    #8
    Hallo Frank,

    ich habe für Spanien auch die Michelinkarten, die sind von der Darstellung einfach unschlagbar! Allerdings kaufe ich sie immer erst vor Ort, da bekommt man sie an fast jeder Tanke oder in den Zeitschriftenläden, meist in verschiedenen Maßstäben. Ich kann Dir für Deine Planung meine (gut gebrauchten/zerfledderten , mit Insidernotizen) Karten gerne mal ausleihen!

  9. Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    4.105

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Kardanfan Beitrag anzeigen
    Spanien hat eben relativ wenig Straßen - die paar Autobahnen quer durchs Land, da sind die Karten mit 1:200.000 leer .

    Gruß Kardanfan
    Diese Einschätzung kann ich überhaupt nicht teilen! Spanien hat sehr wohl ein dichtes Netz an kleinen, phantastischen Sträßchen ...und zwar flächendeckend (bis auf ganz wenige Regionen).

    Gruß

    der Kurze

  10. Registriert seit
    22.11.2006
    Beiträge
    3.690

    Standard

    #10
    @ Bonsai

    Wenn ich mir die Karte 1:250.000 von Touratech anschaue in den Pyrenäen und lege daneben eine Deutschlandkarte 1:300.000, dann sieht man den Unterschied.

    Natürlich gibt es in Spanien auch Stellen/Gebiete, wo das Straßennetz etwas dichter ist - aber kein Vergleich gegenüber Deutschland/Schweiz/Frankreich/Italien ........ Und selbstverständlich gibt es da phantastische Sträßchen.

    Gruß Kardanfan


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hallo aus Spanien
    Von Miguel im Forum Neu hier?
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 22.03.2011, 12:59
  2. Hola Amigos!! Grüsse aus Spanien!!!
    Von pepete im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.08.2008, 22:00
  3. Kartenmaterial Allgäu und umzu ??
    Von thomas im Forum Reise
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.03.2006, 08:40
  4. War schon jemand beim HP2 Training in Spanien?
    Von advi im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.02.2006, 20:32
  5. ....Kartenmaterial ???
    Von thomas im Forum Reise
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.12.2005, 15:32