Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Ergebnis 61 bis 69 von 69

Kaufempfehlung für Becker Z 100 Crocodil?

Erstellt von JoeGS, 01.01.2011, 23:57 Uhr · 68 Antworten · 6.553 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.04.2007
    Beiträge
    200

    Standard

    #61
    Zitat Zitat von Qbold Beitrag anzeigen
    Hallo,

    eine Montage des Halters in Lenkerhöhe erscheint mir sehr ungünstig zu sein. Ist es denn bei euren Modellen nicht möglich, das Navi oberhalb der Armaturen zu verbauen? Hat sich bei meiner ADV bewährt, da ich auf diese Distanz noch alles erkennen kann und den Blick nicht zu weit nach unten richten muss. Zusätzlich kann man den Winkel günstiger halten (weniger Himmelsreflektionen).

    Siehe Fotomontage...(Dank an Palmstrollo ) und Beispiel ADV
    Das will ich auch nicht, weils 1. Sch...e aussieht und ich 2. meistens ohne Scheibe unterwegs bin.

    Da würde das Krokodil zu fett, weil es die ganzen Fliegen auffrist....

    Gruß,
    Chris

  2. moto Gast

    Standard

    #62
    Zitat Zitat von Probierboxer Beitrag anzeigen
    weils 1. Sch...e
    Wenn man bei den Punkten die Abkürzung der internationalen Raumstation mit einem E davor einträgt, dann...

    ...egal, wir wollen anscheinend dasselbe. Und das geht an nicht allzu vielen Stellen, wenn man gelegentlich mal das Display erkennen mag. In jedem Fall aber findet die Lösung in unmittelbarer Nähe des Lenkers statt, eher unten als oben, vermutlich eher in Fahrtrichtung davor als in Richtung Tank. So weit, so einig?

    Ich habe eben den Kfz-Halter mit dem Moppedcradle bestückt und ein bisschen am Motorrad in Pose gehalten. Nicht soooooo schlecht, könnte funktionieren, aber der Halter könnte gerne ein paar cm kürzer sein. Irgendwie landet das Crocodile immer oberhalb der Strebe. Wäre der Halter 2 oder 3 cm kürzer, so wäre die Strebe im Weg, der Beckerhalter trägt ganz gut auf. Wäre der Halter nur halb so lang, so käme das Croco in eine ziemlich geile Position. Dann aber kann man sich gleich eine Selbstbaulösung auf Basis des ganz einfachen Halters (Schelle only) überlegen.

    Näxte Frage: ist 'Schelle only' zerlegbar? Dann könnte man die Aufnahme für den Halter recht einfach von der Schelle weg-verlegen. Das müsste auch ohne Weiteres stabil hinzubekommen sein.

    Oder: gibt es diese Halteplatte mit den 4 Krallen einzeln? Ohne Kugel hinten dran und so flach wie möglich? Denn dann baue ich mir eine Lösung um das Crocodile möglichst luftig vor der Strebe (also zum Cockpit hin) zu montieren.

    Alle Klarheiten beseitigt?

  3. Registriert seit
    13.04.2008
    Beiträge
    202

    Standard noch zwei fragen zum croco

    #63
    ich hätte da auch mal ne frage zum croco.bzw 2.

    - fahrt jemand von euch das croco mit scala rider bzw funktioniert das??

    - zu wieviel prozent ist rumänien auf der karte ??
    bei tom und garmin ist es nur zu 11 bzw 13 % drauf.


    danke schon mal im vorraus.
    gruß kai

  4. Registriert seit
    15.04.2007
    Beiträge
    200

    Standard

    #64
    Zitat Zitat von moto Beitrag anzeigen
    Wenn man bei den Punkten die Abkürzung der internationalen Raumstation mit einem E davor einträgt, dann...

    ...egal, wir wollen anscheinend dasselbe. Und das geht an nicht allzu vielen Stellen, wenn man gelegentlich mal das Display erkennen mag. In jedem Fall aber findet die Lösung in unmittelbarer Nähe des Lenkers statt, eher unten als oben, vermutlich eher in Fahrtrichtung davor als in Richtung Tank. So weit, so einig?

    Ich habe eben den Kfz-Halter mit dem Moppedcradle bestückt und ein bisschen am Motorrad in Pose gehalten. Nicht soooooo schlecht, könnte funktionieren, aber der Halter könnte gerne ein paar cm kürzer sein. Irgendwie landet das Crocodile immer oberhalb der Strebe. Wäre der Halter 2 oder 3 cm kürzer, so wäre die Strebe im Weg, der Beckerhalter trägt ganz gut auf. Wäre der Halter nur halb so lang, so käme das Croco in eine ziemlich geile Position. Dann aber kann man sich gleich eine Selbstbaulösung auf Basis des ganz einfachen Halters (Schelle only) überlegen.

    Näxte Frage: ist 'Schelle only' zerlegbar? Dann könnte man die Aufnahme für den Halter recht einfach von der Schelle weg-verlegen. Das müsste auch ohne Weiteres stabil hinzubekommen sein.

    Oder: gibt es diese Halteplatte mit den 4 Krallen einzeln? Ohne Kugel hinten dran und so flach wie möglich? Denn dann baue ich mir eine Lösung um das Crocodile möglichst luftig vor der Strebe (also zum Cockpit hin) zu montieren.

    Alle Klarheiten beseitigt?
    Servus,

    stimmt haben wir schon wieder die selben Gedanken....

    Schelle only ist zerlegbar, is ne Kreuzschlitzschraube M6 drin die mit ner selbstsichernden Mama verschraubt ist, ein Selbstbau wäre also ins Auge zu fassen.

    Halteplatte gibt es auch einzeln meines Wissens sogar in verschiedenen Materialdicken, mit und ohne Gewinde wie belieben, hab ich schon in der einfachsten Ausführung für umme 4 Öre oder so gesehen. Such mal nach Richterplatte oder Krallenplatte inner Bucht.

    http://cgi.ebay.de/Halteplatte-Raste...item563cafa069

    oder

    http://cgi.ebay.de/AIV-370835-4-Kral...item2c59a2ef46

    oder mit Gewinde bei z.B www.Bikertech.de oder

    http://www.navisys.de/Universelle-Adapter

    gibts auch bei "ich bin doch nicht blöd" und wie se alle heißen, Polo usw.
    Die sind aber alle weit über 10 Teuro so viel ich weiß.

    Also ran an den Speck.

    Ich komm im Moment nicht dazu in der Richtung was zu basteln, mach grad ein kurzes ADV-Heck und nen 17" Umbau, das hat Vorrang und ein bischen in die Arbeit gehen tu ich auch noch usw., usw.

    Gruß,
    Chris

  5. Registriert seit
    15.04.2007
    Beiträge
    200

    Standard

    #65
    Zitat Zitat von fertiglos Beitrag anzeigen
    ich hätte da auch mal ne frage zum croco.bzw 2.

    - fahrt jemand von euch das croco mit scala rider bzw funktioniert das??

    - zu wieviel prozent ist rumänien auf der karte ??
    bei tom und garmin ist es nur zu 11 bzw 13 % drauf.


    danke schon mal im vorraus.
    gruß kai
    Hallo Kai, soweit meine Recherchen zum Thema Croc ergeben haben, bevor ich es mir zugelegt hatte, geht Blauzahn nur wenn Du Dir einen Bluetoothdongle also ein Sendegerät zulegst, diese muß dann in die Kopfhörerbuchse gesteckt werden, und kann die Signale an den Cardo übertragen. Croco selbst hat keinen blauen Zahn, nur 3,5 mm Klinke.

    Diese Dongle gibts ab 15- 20 €, aber Kabel haste trotzdem...

    Ich hatte irgendwann aufgehört mich dem Thema zu befassen, weil ich es nicht brauche, und telefonieren will ich auf dem Moped schon gar nicht.

    Rumänien kann ich Dir erst morgen sagen wenn ich in der Garage war, da is nämlich das Schnappi im Moment im Auto...

    Gruß,
    Chris

  6. Registriert seit
    13.04.2008
    Beiträge
    202

    Standard

    #66
    ich hatte mit der ablesbarkeit bisher immer probleme deshalb habe ich mir letztes jahr den scala gekauft .
    ich brauch ihn nur fürs navi .
    telefonieren tue ich nicht.
    bin nun auf der suche nach einem der mit dem scala komoniziert und den ich im auto benutzen kann. und bezahlbar sollte es sein , so dass ich nur zwei ausgewählt habe das croco und das pearl .

    da wir dieses jahr nach rumänien fahren sollte dieses land in den karten enthalten sein aber bitte mehr wie 11 % wie bei tom und garmin.
    ich hoffe das ich noch ein paar tips von euch bekomme damit ich die richtige entscheidng treffe.

  7. Registriert seit
    05.12.2009
    Beiträge
    159

    Standard

    #67
    Zitat Zitat von Probierboxer Beitrag anzeigen

    Schelle only ist zerlegbar, is ne Kreuzschlitzschraube M6 drin die mit ner selbstsichernden Mama verschraubt ist, ein Selbstbau wäre also ins Auge zu fassen.
    Hallo Chris,
    ich habe auch die Selbstbaulösung vorgezogen. Sieht vielleicht nicht ganz so elegant aus, ist aber dafür bombenfest:


    Um letzte Vibrationen abzustellen, habe ich eine Gummischeibe verwendet:


    Auch wenn es anders aussehen mag, aber Cockpit ist noch recht gut ablesbar. Da ich ständig mit Tankrucksack fahre, mußte das Croco etwas höher platziert werden.

  8. Registriert seit
    15.04.2007
    Beiträge
    200

    Standard

    #68
    Zitat Zitat von fertiglos Beitrag anzeigen
    ich hatte mit der ablesbarkeit bisher immer probleme deshalb habe ich mir letztes jahr den scala gekauft .
    ich brauch ihn nur fürs navi .
    telefonieren tue ich nicht.
    bin nun auf der suche nach einem der mit dem scala komoniziert und den ich im auto benutzen kann. und bezahlbar sollte es sein , so dass ich nur zwei ausgewählt habe das croco und das pearl .

    da wir dieses jahr nach rumänien fahren sollte dieses land in den karten enthalten sein aber bitte mehr wie 11 % wie bei tom und garmin.
    ich hoffe das ich noch ein paar tips von euch bekomme damit ich die richtige entscheidng treffe.
    Hi,

    das pearl kannste nach meiner Erfahrung nicht mit dem Scardo pairen, er wird wohl erkannt, kann aber mangels Code nicht mit dem Navgear kommunizieren.

    Hier steht sehr viel zu den Erfahrungen anderer mit dem Pearlnavi:

    http://www.goes-to.com/wbb/allgemein...70/index1.html

    Ist meines Erachtens die Beste Infoquelle zum Gerät.

    Zu Rumänien, bin ich heut leider wieder nicht zum schauen dazugekommen, aber ich reich es nach ich versprechs.

    Gruß,
    Chris

  9. Registriert seit
    15.04.2007
    Beiträge
    200

    Standard

    #69
    Zitat Zitat von bike-didi Beitrag anzeigen
    Hallo Chris,
    ich habe auch die Selbstbaulösung vorgezogen. Sieht vielleicht nicht ganz so elegant aus, ist aber dafür bombenfest:


    Um letzte Vibrationen abzustellen, habe ich eine Gummischeibe verwendet:


    Auch wenn es anders aussehen mag, aber Cockpit ist noch recht gut ablesbar. Da ich ständig mit Tankrucksack fahre, mußte das Croco etwas höher platziert werden.
    Aber immerhin ist die Schraube für die Krallenplatte schön rot eloxiert....

    Nö, Schbass bei Seite, wenn´s hält ist doch gut so!!!!

    Gruß,
    Chris


 
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567

Ähnliche Themen

  1. Becker Z 100 Crocodil
    Von devildog im Forum Navigation
    Antworten: 1201
    Letzter Beitrag: 04.06.2013, 15:07
  2. Kaufempfehlung
    Von Pegasus- im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 20.09.2010, 12:14
  3. Vom Crocodil zum Urban Rider - ein Kurzvergleich
    Von Thias im Forum Navigation
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 31.08.2010, 15:19
  4. Kaufempfehlung
    Von michel1678 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.11.2009, 10:36
  5. GS 1200 Kaufempfehlung
    Von zorrofred im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11.01.2007, 10:18