Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Kaufentscheidung Zumo660 oder BMW Navigator

Erstellt von blntaucher, 16.01.2011, 18:40 Uhr · 19 Antworten · 3.632 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.07.2010
    Beiträge
    923

    Standard Kaufentscheidung Zumo660 oder BMW Navigator

    #1
    Hallo in die Runde,

    ich stehe vor einer Entscheidung, die mir wirklich nicht leicht fällt. Ende dieses Monats unterschreibe ich den Kaufvertrag für meinen Traum. ADV inkl. Pi,Pa und Po. Selbstverständlich soll auch ein neues Navi mit zur Neuanschaffung gehören. Aktuell habe ich das Zumo 400 (??? - jedenfalls noch eines ohne Blauzahn, welches ich mal zufälligerweise günstig geschossen hatte) und durch die Bedienung als auch durch Routenplanung und allem was damit zusammenhängt bin ich absoluter Garmin Fan.
    Nun aber meine eigentlichen Fragen:

    - Rechtfertigen die 2 (oder sind`s mehr) zusätzlichen Bedienungsknöpfe des aktuellen BMW-Navigators im täglichen Betrieb den doch gehörigen Preisunterschied zum Zumo660? Beide Geräte sind doch mehr oder weniger bau- und funktionsgleich, oder?

    -Worin genau bestehen die eigentlichen feinen Unterschiede beider Geräte?

    - Was würdet Ihr bevorzugen/kaufen? Hat jemand evtl. direkte persönliche Erfahrungen mit beiden Geräten?

    - Kann ich die abschließbare TT-Halterung für`s Zumo660 auch (von der Stromversorgung und sonstigen Passgenauigkeit) u.U. für den BMW-Navigator nutzen (falls ich mich aus Gründen die Ihr mir evtl. nennt doch für das BMW-Gerät entscheide)


    Besten Dank für Eure Hilfe,
    Grüße aus Berlin,
    Tobias

  2. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #2
    Morgen,

    ich habe das BMW-Navi4......
    Die zusätzlichen Tasten benutze ich fast garnicht, aber die Halterung finde ich sehr robust. Bin stark mit meiner Enduro unterwegs und das Navi hält Bombenfest....
    Von der Software ist das BMW-Navi auch anderst. Beim gibt es für den Neukauf 15% Abzug.

    Gruß Andreas

  3. Registriert seit
    15.01.2011
    Beiträge
    1.108

    Standard Navi 4

    #3
    Moin
    Ein kleiner Vorteil zugunsten des Navi IV ist, dass das mit einem Stecker geliefert wird, mit dem Du das Teil an die Stromversorgung der BMW anschliessen kannst.
    Die 4 Tasten selbst rechtfertigen meiner Meinung nach den Kauf alleine nicht, aber der Navi 4 bringt damit halt auch gleich die Halterung mit.
    gruss, gerry

  4. Registriert seit
    14.08.2010
    Beiträge
    13

    Lächeln

    #4
    Hallo,

    Ich habe nach reiflicher Überlegung das Navi IV genommen und es nicht bereut. Weniger Bastelei bei der Montage und die sehr nützlichen Tasten am Rand der Halterung, mit denen man mal eben schnell während der Fahrt zoomen kann - sehr hilfreich, wenn man den Streckenverlauf mal eben ,vorhersehen' will.

    Ansonsten: In einem Forum, in dem den Haltern einer ,normalen' GS hin und wieder unterstellt wird, sie hätten wahrscheinlich einfach nicht genug Asche für ne GSA, wirst du doch wohl nicht im Ernst aus finanziellen Gründen die Billigvariante von Garmin nehmen, oder ?

    2tom

  5. Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    305

    Standard

    #5
    Hallo Tobias,

    der Navigator 4 und das 660 sind absolut Baugleich. Bis auf den BMW Aufdruck am Gehäuse und den einprogrammierten POI von allen BMW NL.

    Ob Mann die 4 Tasten wirklich braucht weis ich nicht. Aber mit dem 660er bist du wesentlich flexiebler, da du Firmware und Kartenupdates direkt einspielen kannst, ohne auf evtl. Freigabe durch BMW zu warten.
    Die Halterung für deinen 660er kriegste in der Bucht für 45€
    Sieht dann so aus:
    http://www.klump.org/Motorrad/R1200G...p_autocom.html
    Der Cartool Stecker sollte beim Kauf einer ADV als Geschenk dabei sein. Den Rest lötest du eben selbst...(ob mit oder ohne Relais) und gut ist.

    Das gesparte Geld verbrennst du als Sprit oder lecker Essen

  6. Registriert seit
    03.02.2006
    Beiträge
    1.262

    Standard Navigator4 - Zumo 660

    #6
    generell ist die Funktion identisch!!

    Nachteil des Navigator 4 ist:
    kann nur Sprachausgabe ( keine Audio + Telefonfunktion) an kabelgebundenen Gegensprechanlagen von Baehr!!
    Bedienteil ist ein nettes Zubehör, aber erfahrungsgemäß wird es selten gebraucht!!
    Garantie/Kulanz nach 2 Jahren na ja...

    Nimm den Zumo 660..da hast Du alle Optionen offen!!

  7. Registriert seit
    08.01.2011
    Beiträge
    365

    Standard Navi an der bordsteckdose

    #7
    Warum zieht eigentlich die Tom Tom aktiv Halterung Strom, auch wenn kein Navi ageschlossen ist ??

  8. Registriert seit
    18.07.2010
    Beiträge
    923

    Standard

    #8
    Erstmal Dank an Euch alle. Ich bin nach Euren Ausführungen nun also zu dem Schluss gekommen, mir das 660er Teil zu holen.

    @Andy#87: Sag mal, warum hast Du denn ein Relais zwischengeschaltet? Wenn mit dem Cartoolstecker gearbeitet wird, dann kann man doch direkt die Garmin-Kabel anlöten, anstecken und fertig?! Oder? Das Relais leuchtet mir nicht ein. Hängt das evtl. mit Deiner Montage an der Autocom zusammen? Oder hast Du einfach Angst, dass durch plötzliche Spannungsschwankungen / Überspannung z.B. beim Einschalten der Zündung o.ä. Dein Navi einen Schaden davon tragen könnte?
    Weiterhin würde mich echt interessieren, wofür so `ne Autocom gut ist. Sotty für diese evtl. dumme Frage.

    Gruß
    Tobias

  9. Registriert seit
    03.02.2006
    Beiträge
    1.262

    Standard Anschluss Zumo 660

    #9
    Hallo Tobias,

    das Navi kannst Du auch direkt über die Steckdose anschließen.....oder ein Bordanschlussrelais der Fa. Baehr nutzen. (plug and play)

    Bei der Autocom handelt es sich um eine kabelgebundene Gegensprechanlage!
    Wir für unseren Teil nutzen allerdings Baehr Anlagen!!

    Ob Du die Naviansagen über Bluetooth oder Kabel verwirklichen willst, bleibt Dir überlassen.

    Wenn Du auf unsere Erfahrungen zurückgreifen möchtest, ruf einfach mal an.

    02295 989845

  10. Registriert seit
    01.12.2010
    Beiträge
    37

    Standard

    #10
    Ich habe das 660. ( Beim Händler für ein fuffi anbauen lassen, bin kein schrauber ). Also ich bin begeistert. Zusammen mit Montage 650 €. Ist das okay?


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kaufentscheidung Einfache GS oder ADV
    Von blntaucher im Forum Neu hier?
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.07.2010, 18:47
  2. BMW NAVIGATOR 2 oder 3
    Von sunny27805 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.05.2010, 21:18
  3. Kaufentscheidung Modell 2009 oder 2010
    Von Alpensegler im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 24.11.2009, 13:07
  4. Suche Navigator II oder III
    Von GS38 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.06.2009, 20:06
  5. Kaufentscheidung zwischen 1100 oder 850
    Von charly im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 24.06.2006, 22:55