Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Kompass auf den navi

Erstellt von Dutchgit, 23.07.2012, 18:31 Uhr · 23 Antworten · 2.321 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    1.574

    Standard

    #11
    Danke Andreas, hab gerade den zumo 450 ins net gefunden, schaut ja nicht slecht aus mit die zoom knoepfe neben das schirm. Obs kompass anzeige aufm schirm gibt weis ich aber (noch) nicht.

  2. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    1.574

    Standard

    #12
    Glaub das muss wohl die 400 sein und die 450 fuer den Amerikanischer markt.

  3. Registriert seit
    27.08.2007
    Beiträge
    2.956

    Standard

    #13

  4. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    1.574

    Standard

    #14
    Danke Andreas aber nein, ich meinte die 450, die ist aber den 400 gleich aber fuer die Nord Amerikaner.
    Die suche hatt sich aber erledigt Morgen abend bekomm ich ne Zumo 400 hier aus den forum !

  5. Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    1.127

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Ich habe das TomTom Rider 2, dort kann man einen kleinen Kompass links unten einblenden. So sieht man gleichzeitig die Route und die Richtung, in die man sich bewegt.
    Moin,
    wo wir gerade beim Thema sind:
    Ich habe auch einen Rider 2 und habe den kleinen Kompass eingeblendet. Zur allegemeinen Orientierung finde ich den Kompasspfeil nach Norden sehr hilfreich. Allerdings finde ich den Pfeil viel zu klein, um ihn im Normalfahrbetrieb (Sonnenlicht/ Vibrationen) zu scannen. Ist wohl der fortschreitenden Leseschwäche zu schulden
    Aber- da ist ja die riesige Taste "Hand", die den Eingang in das "Handschuhmenue" erlaubt.
    Wenn diese große Fläche im Display schon besetzt wird, dann doch besser mit der Kompassrose, oder? Wäre doch wohl nur ein kleiner Bruch in der intuitiven Bedienung, meine Meinung jedenfalls.

    Viele Grüße, Grafenwalder

  6. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Grafenwalder Beitrag anzeigen
    Moin,
    wo wir gerade beim Thema sind:
    Ich habe auch einen Rider 2 und habe den kleinen Kompass eingeblendet. Zur allegemeinen Orientierung finde ich den Kompasspfeil nach Norden sehr hilfreich.
    Viele Grüße, Grafenwalder
    Und was ist daran so hilfreich?
    Gruß Thomas

  7. Registriert seit
    24.10.2010
    Beiträge
    1.574

    Standard

    #17
    Dan weiss man in welche windrichtung man faehrt wenn man einfach lose durch die gegend duest ohne eingegebene route auf den navi. Genau was ich brauche.

  8. Baumbart Gast

    Standard

    #18
    Dazu fahre ich immer Norden oben. Dann braucht man hinterher nur noch selten den Track um zu wissen wo man langgefahren ist, man hat eine viel bessere Orientierung. Mach ich so seit mir einmal in F das Navi ausgefallen ist und ich völlig hilflos war, zumal Samstag Nachmittags da kein Tanke oder sonstwas offen hat. Passiert mir nicht wieder.

  9. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.259

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von nobbe Beitrag anzeigen
    haste 1,99?? analoger kompass

    http://www.amazon.de/Kompass-mit-Rin...3068996&sr=8-5

    + sonstiges Motorrad Navi nach wahl?
    Hallo
    ob man das bei einer Sammelbestellung günstiger bekommen kann?
    Gruß

  10. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Dutchgit Beitrag anzeigen
    Dan weiss man in welche windrichtung man faehrt wenn man einfach lose durch die gegend duest ohne eingegebene route auf den navi. Genau was ich brauche.
    Meine Frage war auch mehr ironisch zu verstehen.

    Den letzten Kompaß hatte ich vor ca. 35 Jahren verwendet. Damals war ich Aufklärer und suchte den bösen Feind im Osten. Um, abgesetzt in der "Wildnis", zu wissen wo Osten war und mit der Karte den rechten Weg zu finden war der Kompaß (ein richtiger und genau gehender) und der richtig Umgang damit (ist mehr als nur zu wissen wo Norden ist) sinnvoll.

    Auf einem NAVI betrachte ich es als Spielerei oder als zusätzliches Gimmik, um sich ggf. vom Rest zu unterscheiden. Wir sind doch mittlerweile alle so gleich.
    Gebraucht hatte ich den Kompaß hier noch nie, obwohl ich in meinem GPSmap einen sehr übersichtlichen standardmäßig drin habe und den möglicherweise sogar in die Karte einlenden kann. Ich hab's noch nicht probiert. Selbst in der Zeit als ich nur Papierkarten nutzte hatte ich zwar immer einen Kompaß dabei, aber auch hier niemals wirklich benötigt.

    Ich halte es wie Hartmut. Karte einnorden, dann sieht man wo man tatsächlich hinfährt und nicht nur wo Norden ist. Ich gebe zu, fährt man Richtung Süden muß man bezüglich Himmelsrichtungen schon etwas umdenken. Aber wer mit BMW Blinkerschaltern klar kommt, kann auch das.

    Aber ungeachtet dessen hast Du ja jetzt eine Lösung gefunden. Und probiere es mal mit Einnorden. Zum "Nur-so-rumdüsen" ist es Spitze und die zusätzliche Anzeige der Nordrichtung wird Dir nicht fehlen, soweit nicht vorhanden.

    Viel Vergnügen mit Deinem Navi und allzeit guten Empfang.

    Gruß Thomas


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Original BMW Navi-Stromkabel für Garmin 2610/BMW Navi 3
    Von stoe im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.07.2011, 04:28
  2. original R1200GS Navi Haltebügel / Navi Halter
    Von BinEilig im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 12:41
  3. Digitale KOMPASS-Karte Elba (Isola d'Elba)
    Von willi.k im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.01.2011, 14:25
  4. Kompass POLARIS
    Von Wogenwolf im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.12.2009, 15:28
  5. Kompass für Ausgleichsbehälter
    Von ridy im Forum Navigation
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 01.12.2009, 21:20