Ergebnis 1 bis 9 von 9

Lesbarkeit BMW Nagivator V

Erstellt von Brunoldi, 18.08.2014, 13:43 Uhr · 8 Antworten · 523 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.03.2013
    Beiträge
    155

    Standard Lesbarkeit BMW Nagivator V

    #1
    Hallo zusammen

    meine Erfahrung mit dem Navigator V sind grundsätzlich positiv.
    Als negativ würde ich die Lesbarkeit bezeichnen - bei direkter Sonneneinstrahlung praktisch unlesbar und bei indirekter Sonneneinstrahlung nur mit grosser Mühe lesbar.

    Meine Frage an Euch - welche Erfahrung diesbezüglich gemacht?

    Viele Grüsse

    Brunoldi

  2. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    3.797

    Standard

    #2
    gut lesbar - habe den winkel der halterung verstellt. schutzfolie abgezogen ?

  3. Registriert seit
    31.03.2013
    Beiträge
    155

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von QVIENNA Beitrag anzeigen
    gut lesbar - habe den winkel der halterung verstellt. schutzfolie abgezogen ?
    Schutzfolie abgezogen ja - aber bezweifle das mit der Verstellung der Halterung die Lesbarkeit wirklich besser wird ...

  4. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    3.797

    Standard

    #4
    Die Helligkeitseinstellung ist ok ? Ich habe sie bei 70%.
    Natürlich ist die Lesbarkeit nicht immer gleich gut (Sonneneinstrahlung etc.), aber für mich größtenteils sehr gut bzw. ausreichend gut.

  5. Registriert seit
    13.07.2013
    Beiträge
    625

    Standard

    #5
    ...3D Ansicht abschalten erhöht den Kontrast zwischen Umgebung und Strasse und mach die Sache deutlich übersichtlicher ;-)

    Ich kann mich über die Ablesbarkeit nicht beklagen !

    MfG, Stefan

  6. Registriert seit
    26.09.2009
    Beiträge
    864

    Standard

    #6
    Hallo Brunoldi,

    leider hat es BMW verpasst dem NV ein passendes Display zu verpassen wie beim Adventure (Montana).

    Die Ablesbarkeit ist leider sehr bescheiden besonders wenn die Sonne von hinten kommt.

  7. Registriert seit
    25.02.2013
    Beiträge
    934

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von thghh Beitrag anzeigen
    Die Ablesbarkeit ist leider sehr bescheiden besonders wenn die Sonne von hinten kommt.
    Ich versuche mir gerade diese Position bildlich vorzustellen. Wenn die Sonne von hinten kommt, stehst du doch zwischen der Sonne und dem Navi. Wirfst du denn keinen Schatten?

    Gruß - Pendeline

  8. Registriert seit
    14.04.2011
    Beiträge
    317

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Brunoldi Beitrag anzeigen
    - bei direkter Sonneneinstrahlung praktisch unlesbar und bei indirekter Sonneneinstrahlung nur mit grosser Mühe lesbar....
    Diesbezüglich gegenüber dem Vorgänger (BMW Navi IV) nur eine leichten Verbesserung. Da ist das Display vom 590er wesentlich besser. Nachteil: bei normalem Umgebungslicht nicht so kontrastreich.

  9. Registriert seit
    26.07.2014
    Beiträge
    617

    Standard

    #9
    Stimmt, manchmal schlecht ablesbar, aber jeder V#er läßt sich ja etwas neigen

    Dann gehts bei mir


 

Ähnliche Themen

  1. BMW R80 EX-Bundeswehrfahrzeug
    Von Rossi im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.06.2004, 12:00
  2. Versteigerung BMW R80 und Pan European
    Von MP im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.04.2004, 12:18
  3. BMW DEALER ADRESSES - WORLDWIDE
    Von mirko im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.03.2004, 07:17
  4. BMW Navi II Heimatadresse Wer kann helfen
    Von Carly im Forum Navigation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.03.2004, 15:51
  5. BMW Navi II Einbau Lautsprecher - Zubehör
    Von Carly im Forum Navigation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.03.2004, 15:46