Ergebnis 1 bis 9 von 9

montana und Routenneuberechnung

Erstellt von wundoc, 21.04.2012, 12:44 Uhr · 8 Antworten · 1.506 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.11.2011
    Beiträge
    13

    Standard montana und Routenneuberechnung

    #1
    Es gibt eine neue beta-version, bei der die Routenneuberechnung nach Import aus Basecamp wohl unterdrückt werden kann

    http://www8.garmin.com/support/downl...ls.jsp?id=5679

    die ersten Tests auf meinem Montana sehen gut aus...

    Gerd

  2. Registriert seit
    12.02.2010
    Beiträge
    970

    Standard

    #2
    Na und?
    Bei meinem Zumo kann ich das generell unterbinden. Da kann ich auch mal 20km von der Route abweichen ohne dass diese komplett hin ist.

  3. Registriert seit
    08.11.2011
    Beiträge
    13

    Standard

    #3
    Du hast recht, das ist für Leute die nur auf ihrem Bock sitzen nix besonderes. Aber wenn man auch mal ein paar Meter zu Fuß geht und ne Topo- Karte hat ...
    Also vergiss es einfach.

  4. Registriert seit
    26.09.2009
    Beiträge
    902

    Standard

    #4
    Hallo Gerd,

    du meinst doch bestimmt mit der neuen Funktion, dass geplante Routen in BC oder MS nun nicht mehr nach dem Import neu berechnet werden und somit die zuvor geplante Route vom Montana zerstört wird?

    Also so wie wir es alle vom 278c kennen.

    Wenn das wirklich so ist, dann wäre der Montana endlich der würdige Nachfolger vom 278c und das Zumo 660 kann endlich dahin wo es hingehört, in den Müll.

  5. Registriert seit
    08.11.2011
    Beiträge
    13

    Standard

    #5
    Genau so ist es. Geplante Routen aus Basecamp werden auf Wunsch nicht mehr neu berechnet, sondern 1:1 ins Montana übertragen und nicht verändert.
    Ich kann meine Topo-Karten und Tracks nutzen und brauch nur noch ein Gerät.
    Mit der Halterung von Touratech ist das jetzt eine tolle Lösung für mich.
    Wer auf BT und Sprachasgabe verzichten kann ist damit gut bedient.

    Gerd

  6. Registriert seit
    26.09.2009
    Beiträge
    902

    Standard

    #6
    Das ist ja endlich dann doch gekommen! Perfekt

    Und Audio wird natürlich auch ausgegeben mit der passenden Halterung!

  7. Registriert seit
    12.02.2010
    Beiträge
    970

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von wundoc Beitrag anzeigen
    Du hast recht, das ist für Leute die nur auf ihrem Bock sitzen nix besonderes. Aber wenn man auch mal ein paar Meter zu Fuß geht und ne Topo- Karte hat ...
    Also vergiss es einfach.
    Topokarten habe ich auch auf dem Zumo. Funktioniert problemlos bei Wanderungen bis etwa 3 Stunden.
    Aber du hast Recht. Für Leute die gelegentlich auf dem Bock sitzen und nicht aktiv fahren ist das Montana passend. Die fehlende Straßenkarte ist für Fußgänger irrelevant.

  8. Registriert seit
    26.09.2009
    Beiträge
    902

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von q.treiber Beitrag anzeigen
    Für Leute die gelegentlich auf dem Bock sitzen und nicht aktiv fahren ist das Montana passend. Die fehlende Straßenkarte ist für Fußgänger irrelevant.

    Mal was von routingfähigen OSM Karten gehört?

  9. Registriert seit
    12.02.2010
    Beiträge
    970

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von thghh Beitrag anzeigen
    Mal was von routingfähigen OSM Karten gehört?
    Ja, habe ich auch drauf - Oblast Kaliningrad, St. Petersburg, Ladogasee.
    Ist teilweise eine gute Alternative. Stellenweise sind die Karten besser als Navteq oder GoogleMaps, teilweise sind Straßen drin mit absolutem Durchfahrtverbot(Privatstrasse): http://gmna.de/gw627
    Es sind halt ehrenamtliche Helfer am Werk und die können nicht immer und alles pflegen.
    Was mir da fehlt sind gepflegte POI's (Tankstellen, etc). Besonders im Ausland ist die Tankstellendichte deutlich geringer als bei uns. Albtraumhaft sind diesbezüglich die Vogesen bei Nacht.
    Ein Navi ist immer nur so gut wie seine Karten, da habe ich auch mit den Garmin Topo's(Colorado300, Oregon450t) recht gute Erfahrungen gemacht.
    Man kann mit den Outdoorgeräten auch Motorrad fahren, das habe ich 3 Jahre und ca. 20Tkm mitgemacht. Ein Zumo kann's aber deutlich besser. Bei dem Zumo ist außerdem eine Dosenhalterung sowie Motorradhalter im Lieferumfang enthalten. Und Blauzahn. Und NEIN, mit dem Kabelgebimmel möchte ich keine Kaffee-/Tank-/Foto-/Zigarettenpause machen.


 

Ähnliche Themen

  1. Montana Befestigung 1200GS
    Von joschbob im Forum Navigation
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.07.2012, 10:52
  2. Erfahrungsbericht: vom GPSMAP60csx zum Montana 600
    Von Chris-töff im Forum Navigation
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 05.06.2012, 19:39
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.06.2012, 12:25
  4. garmin montana
    Von andys im Forum Navigation
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.02.2012, 13:14
  5. Routenneuberechnung beim Garmin 2820
    Von schon50 im Forum Navigation
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.08.2011, 11:26