Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 34 von 34

Motorradroutenplaner

Erstellt von Milchmann04, 11.02.2014, 20:32 Uhr · 33 Antworten · 7.673 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.02.2011
    Beiträge
    745

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von gsfahren Beitrag anzeigen
    Hallo,
    wenn ich das richtig verstehe, ........................

    Nein, ich wollte damit nur ausdrücken, dass es doch wohl für Planungen auf dem Navi kein Hinderungsgrund sein kann, dass dieses Teil normalerweise weiter entfernt von zuhause am Mopped hängt, da die meisten Navis transportabel sind und eine (vorübergehende) Trennung vom Mopped - auch ohne bleibende Schäden zu hinterlassen - überstehen.


    ................. dann planst Du mit Tyre und kopierst die Strecke dann auf Dein TomTom?

    grundsätzlich nicht; ich mag es überhaupt nicht, Routen (eventuell sogar bis ins kleinste Detail) vorzuplanen, um mich dann sklavisch von dieser Maschine gängeln zu lassen.


    Üblicherweise läuft es so ab, dass ich mir ein Tagesziel ausdenke, mich aufs Mopped setze, dem TomTom dieses Ziel verrate, mir von ihm dann ein paar alternative Routen dahin vorschlagen lasse, eine davon auswähle und losfahre.

    Gefällt mir unterwegs dann irgendwas an dem Vorschlag nicht, ignoriere ich die Stimme in meinem Helm, und fahre dann dort lang, wo ich meine, dass es schöner ist; TomTom rechnet dann ja solange immer wieder um, bis wir uns an einem Punkt befinden, von dem ab ich ihm dann mal wieder das Kommando überlasse.

    Auf diese Art habe ich (mittels der Option "kurvenreiche Strecke") selbst im vermeintlich gut bekannten Heimatrevier schon Straßen kennengelernt, die ich sonst nie gefunden hätte.

    Tyre benutze ich nur dazu, um mir die gefahrenen Routen (die ich grundsätzlich mitlogge) im Nachhinein zuhause am Rechner anzusehen und gegebenenfalls zu archivieren



    Welchen Routentyp wählt und dann im TomTom?
    Ich kopiere die mit Tyre geplante Strecke auch auf mein TomTom und wähle dann kürzeste Strecke aus. So wird es auch im Handbuch vom TomTom auch beschrieben.
    Ich habe nun aber das Problem das ich nun auf dem TomTom eine ganz andere Kilometerzahl bekomme und die Fahrtdauer ist doppelt so hoch.
    Was mache ich falsch?

    Kannst Du mir vielleicht helfen?


    Sorry, leider nicht (siehe oben)


    VG
    gsfahren


  2. Registriert seit
    04.04.2011
    Beiträge
    545

    Standard

    #32
    Zitat Zitat von gsfahren Beitrag anzeigen
    Hallo,
    wenn ich das richtig verstehe, dann planst Du mit Tyre und kopierst die Strecke dann auf Dein TomTom?
    Welchen Routentyp wählt und dann im TomTom?
    Ich kopiere die mit Tyre geplante Strecke auch auf mein TomTom und wähle dann kürzeste Strecke aus. So wird es auch im Handbuch vom TomTom auch beschrieben.
    Ich habe nun aber das Problem das ich nun auf dem TomTom eine ganz andere Kilometerzahl bekomme und die Fahrtdauer ist doppelt so hoch.
    Was mache ich falsch? Kannst Du mir vielleicht helfen?

    VG
    gsfahren
    Mit hoher Wahrscheinlichkeit kann bzw. will Tomtom dann bestimmte Teilstücke nicht routen und fährt Umwege, weil die
    Zwischenziele angefahren werden. Schau Dir mal die Route auf dem Tomtom in der Vorschau an und vergleiche sie mit Tyre.
    Ursache ist letztlich das unterschiedliche Kartenmaterial.

    Gruß
    Peter

  3. Registriert seit
    01.09.2013
    Beiträge
    449

    Standard

    #33
    Vielleicht auch eine Unterschiedliche Einstellung bei Tyre und beim Gerät.
    wenn du beim planen eine andere Option als kürzeste Strecke nimmst dann wird zwangsweise anders berechnet als auf dem anderen Gerät weil die vorgaben unterschiedlich sind.
    Ich kenne Tyre nicht, insofern ist es eine reine Vermutung von mir.

    Gruß aus IN

  4. Registriert seit
    12.05.2013
    Beiträge
    32

    Standard

    #34


 
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 01.03.2009, 23:39