Ergebnis 1 bis 7 von 7

Moving Map App für iOS gesucht

Erstellt von xmds, 10.06.2015, 13:08 Uhr · 6 Antworten · 588 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.05.2013
    Beiträge
    273

    Standard Moving Map App für iOS gesucht

    #1
    Hallo Zusammen

    Bin eben von einer 3 wöchigen Motorradtour zurück gekommen (Spanien und Frankreich).
    Ich benutze immer die Michelin Karten, weil die (für mich) einfach das beste/ aussagekräftigste Kartenbild haben.

    Als Navi verwende ich den TomTom Rider (2013), habe aber den entsprechenden Kartenabschnitt immer auch noch im Tankrucksack, da ich wissen will wo ich stehe (und ob das live nun wirklich so schön ist wie es die Karte vermuten lies)

    Je nach Massstab und Karten Ausschnitt kann das zu einer schönen "Falterei" werden, ausserdem leiden die Karten.

    Während des Urlaubs kam ich auf die Idee, das Ipad (mini) als Kartenanzeige zu verwenden.

    Die Frage ist, ob es für iOS eine moving Map App gibt.

    Geschäftlich habe ich Zugriff auf einen A0 Scanner, könnte also die Landkarten einscannen.
    In Quovadis (Ex. TTQV) könnte ich den Scan/ Karte auch geo referenzieren.

    Wer hat einen Tip?

    Kann das neue QuoVadis Mobile für iOS das? QuoVadis Mobile für Windows Phone, Android and iOS

    Oder sonst eine App?

    Danke für Tips, Tricks und Erfahrungen!

    Gruss, Stefan

  2. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #2
    Ich hab diese App (Scout) fürs IPhone, geht auch für IPad:

    image.jpg

    Da ist eine Offline-Navigation, bzw Standortfunktion bei Offline-Karten meines Erachtens möglich...

    Unter Umständen, ist das aber kostenpflichtig, da man evt Karten erst dazukaufen muss.

    Ich hab dafür, glaube ich, damals 9,99 Euro bezahlt, für komplett Europa, lfend bekam ich Karten dazu geschenkt.

    Kannst du ja alles bei den Rezensionen/InApp-Käufen nachlesen.

    Ich bin mit der App sehr zufrieden, die bietet massenweise Funktionen, wie zB Offlinenavigation, Radarwarner, Verkehrsdaten, POIs, etc..

  3. Registriert seit
    27.01.2005
    Beiträge
    1.359

    Standard

    #3
    Das GPS funktioniert aber nur wenn das iPad eine Simkarte hat

  4. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    1.606

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von brummel Beitrag anzeigen
    Das GPS funktioniert aber nur wenn das iPad eine Simkarte hat
    Was? echt?
    GPS nur mit SIM-Karte?

    Warum und wie denn das?

    Liebe Grüße
    Wolfgang

  5. Registriert seit
    22.12.2014
    Beiträge
    201

    Standard

    #5
    Nöööö... das iPad muß eines mit SIM-Modul sein, denn nur dann ist auch ein GPS-Chip mit eingebaut. Eine SIM-Karte muß nicht eingelegt sein.

  6. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    1.606

    Standard

    #6
    Ah, eine technische Verbundenheit zwischen GPS und SIM!?
    LG
    Wolfgang

  7. Registriert seit
    22.12.2014
    Beiträge
    201

    Standard

    #7
    Wilde Vermutung: Apple verbaut keine einzelnen Module für GPS und SIM sondern nur ein Modul, wo GPS und SIM zusammen drauf sind.


 

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.11.2012, 06:58
  2. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 02.12.2011, 11:04
  3. iPhone-App für Biker: Testfahrer gesucht
    Von RicIp im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 14.07.2011, 13:44
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.08.2005, 11:36
  5. Heizgriff links für GS gesucht
    Von AndiP im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.06.2005, 10:14