Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

Nav 5 Mini USB Anschluss defekt

Erstellt von Gustl-BMW, 10.01.2016, 21:57 Uhr · 24 Antworten · 3.344 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.12.2011
    Beiträge
    213

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Classic Sport CS Beitrag anzeigen
    Mir wurde gleich von Garmin gesagt, wir haben mit dem Gerät nichts zutun, wenn es am Telefon nicht gelöst werden kann, soll ich zum Händler .
    Fand ich jetzt auch etwas merkwürdig, aber er meinte, es würde nur für BMW hergestellt und alles weitere über die Händler abgewickelt.
    Das ist definitiv falsch :

    Wenn das Gerät in der 2 Jahres Gewährleistung ist , dann findet der Austausch (sofern das Problem nicht softwaretechnisch gelöst werden kann) über den BMW Händler statt . Der Händler benötigt dafür aber eine Freigabe der Garantieabteilung !!

    Ist das Gerät ausserhalb der Gewährleistung und von BMW wird keine Kulanzregelung gewährt , dann erfolgt der kostenpflichtige Austausch über Garmin . Dazu muss der Endkunde beim Garmin Support eine RMA Nummer anfordern und schickt dann das Gerät nach Garching . Abwicklung der Zahlung ist nur über Kreditkarte möglich !!

    Alle Softwareprobleme können ( wenn überhaupt möglich ) nur über den Garmin Support geregelt werden ( da hat der BMW Händler keinen Zugriff ) .

  2. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.530

    Standard

    #12
    Zitat Zitat von IngoP Beitrag anzeigen
    Das ist definitiv falsch :

    Wenn das Gerät in der 2 Jahres Gewährleistung ist , dann findet der Austausch (sofern das Problem nicht softwaretechnisch gelöst werden kann) über den BMW Händler statt . Der Händler benötigt dafür aber eine Freigabe der Garantieabteilung !!

    Ist das Gerät ausserhalb der Gewährleistung und von BMW wird keine Kulanzregelung gewährt , dann erfolgt der kostenpflichtige Austausch über Garmin . Dazu muss der Endkunde beim Garmin Support eine RMA Nummer anfordern und schickt dann das Gerät nach Garching . Abwicklung der Zahlung ist nur über Kreditkarte möglich !!

    Alle Softwareprobleme können ( wenn überhaupt möglich ) nur über den Garmin Support geregelt werden ( da hat der BMW Händler keinen Zugriff ) .
    Definitiv falsch.

    Für Gewährleistungsansprüche wird sicherlich niemals die Garantie Abteilung eine Freigabe ergeben müssen.

    Auch muss der Händler bei einer Gewährleistung nicht bei BMW nachfragen, da die Gewährleistung ausschließlich Sache des Händlers ist.

    Eigentlich muss der Kunde auch bei einem Nicht-BMW-aber-Garmin Navi zu dem Händler gehen, bei dem er das Gerät gekauft hat, der dann gewährleisten muss. Auch bei Software Problemen.

    Um aber diesen bürokratischen Weg zu kürzen bietet der Hersteller an, bei Problemen direkt auf Anfragen vom Kunden zu reagieren.

    Garmin hat in der Vergangenheit bereits BMW Navigator Systeme direkt repariert oder getauscht.
    Warum es hier nicht erfolgt, liegt mMn vmtl daran, dass es kein Gewährleistungsfall und kein Garantiefall ist. Damit hält Garmin sich raus und der Kunde muss hoffen, dass der Händler einen Tausch aus Kulanz durchführt.

    Auch habe ich einen Austausch eines defekten Gerätes bei Kostenübernahme durch mich schon per Vorkasse, ohne KK durchgeführt.

  3. Registriert seit
    18.12.2011
    Beiträge
    213

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von oerst Beitrag anzeigen
    Definitiv falsch.

    Für Gewährleistungsansprüche wird sicherlich niemals die Garantie Abteilung eine Freigabe ergeben müssen.

    Auch muss der Händler bei einer Gewährleistung nicht bei BMW nachfragen, da die Gewährleistung ausschließlich Sache des Händlers ist.
    sicher ! , dann lies dir mal bitte die neuen Garantierichtlinien genau durch - sofern du Zugriff darauf hast .

    Und zum restlichen bin ich gespannt , was die Betroffenen berichten . Scheint schon bissi her zu sein , das du Kontakt mit BMW / Garmin hattest ???

    Allen Hilfesuchenden viel Erfolg

  4. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.530

    Standard

    #14
    Das ist Garantie, nicht Gewährleistung.

  5. Registriert seit
    18.12.2011
    Beiträge
    213

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von oerst Beitrag anzeigen
    Das ist Garantie, nicht Gewährleistung.
    ok , dann die " Gewährleistungsrichtlinien " ( da ja BMW gar keine Garantie gibt , sondern nur Gewährleistung )

    Die Leute sollen sich einfach vertrauensvoll an dich wenden !
    Ich weiss ja , in welchem Fall ich mich an BMW oder Garmin zu wenden habe , und wer welche Abwicklungsmodalitäten hat

    Wollte nur helfen , muss ich aber nicht unbedingt ......

  6. Registriert seit
    27.09.2015
    Beiträge
    605

    Standard

    #16
    Eigentlich ist bei jeglicher Gewährleistung BMW der Ansprechpartner. Es geht ja auch niemand zu Bosch, wenn an der Einspritzanlage etwas defekt ist?

    Aus dem Echolot-Bereich weiß ich, dass solche Geräte nicht repariert werden können. Die sind wasserdicht und gasgefüllt. Ein nachträgliches Öffnen geht da nicht und wird auch nicht gemacht. Austausch als Gewährleistungs- oder Garantiefall oder wegwerfen.

    Im Falle von abgebrochenen Pins bei einem USB-Anschluss wünsche ich dem Threadstarter eine gehörige Portion Glück, denn meist werden solche mechanischen Beschädigungen nicht anerkannt. Unter uns, fürchte ich auch, dass das Navi da eher wenig dafür kann.

  7. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.530

    Standard

    #17
    Geeenau...

    Bis auf die Kleinigkeit, dass der BMW Händler die Gewährleistung gibt und nicht BMW direkt, es sei denn, es ist eine NL.
    Aber ich vermute, das meintest Du auch, daher stufe ich mich selber da jetzt mal als Kori*kac* ein

  8. Registriert seit
    23.09.2012
    Beiträge
    40

    Standard

    #18
    War beim BMW Händler und die lehnen eine Garantie ab. Nach erneuner Rücksprache mit Garmin haben sie mich zu BMW verwiesen da ich ja Garantie habe und die defekter Buchse ein klarer Garantiefall ist. -was ich übrigens genau so sehe- und der Händler das Teil austauschen soll.
    Garmin wollte, dass ich mir die 148€ für ein Austauschgerät spare, da ich ja wie gesagt noch Garantie habe.
    Lt Aussage Garmin ist eine defekte Buchse immer ein Garantiefall, Gewalteinwirkung wird bei der Buchse immer ausgeschlossen da man an der Buchse ja auch nicht viel verkehrt machen kann. Gewalteinwirkung wäre nur bei einem defekten Display mit den dementsprechenden Spuren zu unterstellen.
    zur Erinnerung: Garmin hat das Gerät vor Ort untersucht und den Fehler begutachtet!
    Nun habe ich den direkten Kontakt zu BMW gesucht und nach etlichen Warteschleifen und Weiterverbindungen jemand gefunden der sich für kompetent hielt. Ihm meine Geschichte erzählt, die er auch ganz schlimm fand. Er wollte sich der Sache annehmen und mich zurückrufen. Das war Gestern, zur Zeit warte ich immer noch auf den Rückruf.

    Update folgt!

  9. Registriert seit
    10.06.2015
    Beiträge
    404

    Standard

    #19
    Auf die Gefahr hin mich unbeliebt zu machen, abgebrochene Pins sind doch kein Garantie- / Gewährleistungsfall
    Wenn ich an der GS den Spiegel beim Einstellen abreiße, geh ich ja auch nicht zu BMW und will den auf deren kosten repariert haben.

  10. Registriert seit
    23.09.2012
    Beiträge
    40

    Standard

    #20
    Warum das denn nicht? Wenn der Spiegel beim Einstellen abbricht dann liegt doch offensichtlich ein Mangel vor. Spiegel sollten sich doch einstellen lassen ohne dass sie abbrechen.
    Ich weiß natürlich worauf du hinauswillst, du unterstellst mir einen unsachgemäßen Umgang aber jetzt mal ehrlich, was soll man den beim einstecken eines Stecker verkehrt machen oder glaubst du dass ich mt dem Hammer gearbeitet habe? Offensichtlich liegt da ein Problem vor, da ich ja nicht der einzige bin der davon betroffen ist.

    bis jetzt keine News


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. usb anschluss
    Von Smile im Forum Navigation
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.10.2013, 20:36
  2. Biete R 1100 GS + R 850 GS ABS Ring und Mini USB Anschluß (z.B.) Navi
    Von thrupp im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.05.2013, 17:17
  3. 5 Volt Spannungsversorgung für Navi Mini USB abgreifen
    Von mobil1001 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 14.04.2012, 21:55
  4. Ladekabel Bordsteckdose-Mini USB
    Von XXL-KUH im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.07.2009, 08:20
  5. Stromversorgung via Mini USB für Navi
    Von RexRexter im Forum Navigation
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.12.2008, 11:04