Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 42

NavGear "TourMate SLX-350" an R1200GS

Erstellt von LegeinEi, 12.06.2012, 12:04 Uhr · 41 Antworten · 22.784 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.07.2011
    Beiträge
    55

    Standard NavGear "TourMate SLX-350" an R1200GS

    #1
    Bei mir steht der Kauf eines Motorrad-Navis an und ich schwanke zwischen dem TomTom Urban Rider und dem NavGear von Pearl. Das große Zumo wäre fein, ist mir aber etwas zu teuer.

    http://www.pearl.de/a-PX2755-5482.sh...d%20navigation

    Das NavGear hat in einem Vergleichstest recht ordentlich abgeschnitten und ist spürbar günstiger als das TomTom. Von der Funktion her würde mir das NavGear allemal reichen. Nur bin ich mir bei der Montage noch nicht ganz sicher.

    Für TomTom bietet die bekannten Zubehörlieferanten ja alles mögliche. Beim NavGear wäre man aber dem Standardzubehör ausgeliefert. Eine Lenkerbefestigung finde ich nicht so prickelnd aber es scheint, als ob die Halteplatte des NavGear über eine RAM-Kugel verfügt. Damit stündem einem ja wieder alle Türen offen.

    Hat hier vielleicht jemand das NavGear im Einsatz und kann etwas über Funktion / Qualität sagen?

    Vielleicht hat's ja sogar jemand an seiner Quh befestigt?

  2. Registriert seit
    21.05.2011
    Beiträge
    19

    Standard

    #2
    Hallo,

    hast Du das Navi gekauft und benutzt? Ich stehe jetzt auch vor der Kaufentscheidung und könnte da ein paar Informationen, die nicht im Katalog stehen gut gebrauchen.

  3. Registriert seit
    21.07.2011
    Beiträge
    55

    Standard

    #3
    Bis jetzt noch nicht. Hier im Forum bekommt man zu dem Navi ja kein Feedback.

    In einem Navivergleichstest hat das NavGear mal recht gut abgeschnitten und stand in Summe der Eigenschaften nicht schlechter als ein TomTom dar. Dazu der etwas günstigere Preis, dadurch wurde es überhaupt für mich interessant.

    Am Samstag bekomme ich meine neue GS und dann werde ich mich auch gezielt nach einem Navi umsehen. Zwischenzeitlich favorisiere ich das TomTom Urban Rider, da

    - noch etwas günstiger als die Garmin-Modelle
    - mit einem Sonnenschutz versehen
    - weit verbreitet, daher sollte Import bzw. Austausch von Routen problemlos machbar sein
    - eine abschließbare Halterung von Touratech käuflich ist, welche über einen Adapter an den originalen BMW-Zusatzbügel montiert werden kann

  4. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.313

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von LegeinEi Beitrag anzeigen
    Bis jetzt noch nicht. Hier im Forum bekommt man zu dem Navi ja kein Feedback.
    ...
    Vielleicht liegt es ja daran, daß es noch keiner aus diesem Forum hat...
    Also kein Grund, über die Foristi hier pauschal zu meckern!

    Leg einfach ein Ei drüber.

  5. Registriert seit
    21.05.2011
    Beiträge
    19

    Standard

    #5
    Ich strebe den Kauf für Ende August an. Hoffentlich klärt sich das Bild bis dahin noch ein wenig auf.

    @LegeinEi:
    Ja, günstiger als Garmin, aber immer nocht viel teurer als NavGear bzw. schlechter ausgestattet. Zentraleuropa für 250€ (Preise amazon) oder 43 Länder zu 200€. Und UK und Skandinavien sollen auch ganz schön sein. Die sind aber in der CE-Version nicht mit drin.

    @Qaullentier:
    Echt, dann haben die wohl DAS Navi an einen Jakobswanderer verkauft.
    Aber mal im Ernst: Garmin und TomTom sind wohl weiter verbreitet - aber KEINER ?????

  6. Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    966

    Standard ARIVAL NAV-PNX 35 Motorrad Navigationssystem

    #6
    Also ich hab das hier http://www.a-rival.de/navigation/motorrad
    Bin damit zufrieden...hat 216 € gekostet mit ganz Europa und Headset. Bei diesem Wasserdichten Navi kann man ggf den Akku und die Speicherkarte wechseln. Die Halterung hab ich allerdings auf RAM-Mount umgebaut. Gut ist der Tourenimport und Motorradanfahrt langsam....dann gehts über kurvenreiche Nebenstrecken

  7. Registriert seit
    04.06.2009
    Beiträge
    106

    Standard

    #7
    Hi,

    Ein Bekannter von mir fährt ein Navgear seit ca. 2 Jahren. Ich weiss jetzt nur nicht, welches Modell. Er hat es mit einem Rammount am Lenker befestigt, für den Helm war ein Bluetooth- Empfänger dabei. Touren plant er auf dem Motorrad-Tourenplaner, läuft alles problemlos.
    Bei grellem Sonnenlicht ist das Display überfordert - kurz die Hand drüberhalten, dann geht's.
    Auschlaggebend war der günstige Preis und die Erkenntnis, das für den Preis eines grossen Garmin man sich auch alle 2-3 Jahre ein neues, weiterentwickeltes Navi kaufen kann.
    Hätte ich nicht schon ein Croco gehabt, hätte ich mir wohl auch ein Navgear geholt !

    Gruss Heike

  8. Registriert seit
    21.07.2011
    Beiträge
    55

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von elfer gs Beitrag anzeigen
    Bei grellem Sonnenlicht ist das Display überfordert - kurz die Hand drüberhalten, dann geht's.
    Beim Display tun sich wohl noch alle schwer bei direkter Sonneneinstrahlung. Leider habe ich noch keine objektive Aussage darüber, ob die Displays von TomTom/Garmin etwas besser sind als bei der LowBudget-Variante von Pearl.

    Was mich derzeit noch vom NavGear abhält, ist das eingeschränkte Angebot an Zubehör / Befestigungsmaterial. Ich glaube, beim Navgear muß man eine RamMount-Halterung realisieren. Wenn das sowieso die bevorzugte Befestigung ist, ist alles gut.

    Bei meiner GS ist aber schon der 2. Cockpitbügel von BMW mit 16mm Rohrdurchmesser verbaut. Zudem hätte ich gerne eine abschließbare Halterung (von Touratech) damit ich mir beim Stop an Tankstelle oder Pommesbude keine Gedanken machen muß.

  9. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.768

    Standard

    #9
    display garmin zumo 550:

    ich hab das navi so eingestellt, dass es nicht ganz senkrecht zur blickrichtung steht, sondern ein klein wenig nach unten geneigt.
    damit fahre ich ohne ansage, nur visuell bei JEDER sonneneinstrahlung.
    das display ist immer gut ablesbar. völlig ohne sonnenschutz!

  10. Registriert seit
    21.07.2011
    Beiträge
    55

    Standard

    #10
    Und nochmal umentschieden!

    Da es jetzt ernst wird (übermorgen hole ich meine GS beim Händler ab), habe ich mir alles bezüglich eines Navis zusammengestellt, was ich für Montage und Betrieb benötige.

    Dabei ist mir aufgefallen, daß das als günstig erachtete TT Urban Rider zusätzlich zum Grundpreis von 250,- noch einer Aktivhalterung bedarf. Mit der abschließbaren Touratechhalterung und Sunraisers Aluadapter lande ich dann bei etwa 400 Euro - kein Pappenstiel!

    Touratech bietet z.Z. ein Garminset bestehend aus Zumo 210, allem erforderlichen Zubehör und der abschließbaren Halterung für zusammen 334,- an. Mit den Adaptern komme ich dann auf 370,- Euro.

    Kein großer Preisunterschied aber immerhin. Viele bevorzugen zudem die Routenplanersoftware von Garmin.

    p.s.: Okay, irgendwie peile ich das noch nicht ganz! Beim Zumo ist ja eine Motorradhalterung dabei. Diese wird aber (im Gegensatz zum Zumo 660) nicht in die abschließbare Touratechhalterung eingesetzt. In die TT-Halterung kommt nur das Zumo 210 rein. Wie erfolgt dann die Stromversorgung. Wird das Stromkabel direkt in das Navigerät gesteckt?


 
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tausche Suche Fahrer-Sitzbank GS 1200 "normal" im Tausch gegen "niedrig"
    Von Barni im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.02.2013, 23:29
  2. Biete Sonstiges Navi NavGear TourMate SLX350 inkl. Zubehör
    Von benzla im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.09.2012, 10:13
  3. Heute Abend im TV:"Nackt unter Leder"/"The Girl On A Motorcycle"
    Von Butenostfriese im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.02.2012, 10:19
  4. Tausche Tausche SW-Motech Quick-Lock EVO Tankrucksack "Engage XL" gegen "City"
    Von schleckschling im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 13:14
  5. Quick Lock Tankring für Schrauben "Innen"+Tankrucksack "City"
    Von DerDuke im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.04.2011, 15:03