Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 42

NavGear "TourMate SLX-350" an R1200GS

Erstellt von LegeinEi, 12.06.2012, 12:04 Uhr · 41 Antworten · 22.802 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.07.2011
    Beiträge
    55

    Standard

    #21
    Oh fein, dann gehe ich die Sache mal an...

  2. Registriert seit
    27.11.2006
    Beiträge
    905

    Standard Gibt es etwas Neues bei der Auswahl

    #22
    Hallo Gemeinde,

    da mich mein Croco vor zwei Wochen durch einen Fatal Application Error im Stich
    gelassen hat, überlege ich gerade auch mir ein anderes, mehr Motorrad - taugliches
    Navi zuzulegen.

    Was mich an beiden (also TT und NaveGear) stört ist, dass beide "nur" ein 3,5''
    Bildschirm haben (selbst das Croco hatte ja schon 4,3''). Oder merkt man den
    Unterschied eigentlich so dann garnicht ?

  3. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #23
    Das hängt doch auch davon ab mit welcher Auflösung gearbeitet wird und was von der Karte dargestellt wird. Man kann auch eine Karte mit allen möglichen oder unmöglichen Infos zupflastern.

    Aber Stand der Technik ist heute schon ein Display mit mehr als 3,5 Zoll. Entspiegelt und gut ablesbar sollte das Display sein, auch wenn die Sonne schräg drauf scheint.

    Das mußt Du einfach selbst prüfen. Ich habe keine Refernzen diesbezüglich, mein Navi ist alt und somit nicht mehr vergleichbar. Aber von der Auflösung trotz 3,5 Zoll immer noch besser als mein 5 Zoll Auto-Garmin. Bei der karte dafür aber halt auch weniger schön bundisch.

    Kaufkriterien für mich wären heute weniger die Displaygröße als:

    - Service/Garantieabwicklung
    - Befestigung/Stromversorgung
    - Aktualität und Abdeckung des Kartenmaterials nach meinen Vorstellungen
    - leichte und kostengünstige Update-Möglichkeiten
    - genügend und ausreichend Einstellmöglichkeiten
    - schneller und zuverlässiger Empfänger
    - Tracking
    - Import zusätzlicher Karten
    - Routenvorauswahl und Routenübertragung in beide Richtungen
    - gute Ablesbarkeit.
    - Robust und haltbar
    - letztlich natürlich auch der Preis

    Die Meldung fatal error oder sonstige blue-screen-Meldungen wären für mich die Bestätigung dafür das falsche Produkt gekauft zu haben.

    Für mich bei der Nutzung am Motorrad nicht wichtig sind:
    - Bloototh
    - MP3 + MPEG + JPEG
    - 3D-Ansicht
    - Kreuzungsansichten
    und schöne bundische Bilder, deren einzige Qualität darin besteht eben bunt zu sein.

    Aber so legt jeder halt seine eigenen Prioritäten fest.

    Erstelle Dir doch selbst mal ein Lastenheft und such dann nach dem was dazu paßt. Die Bildschirmgröße ist dabei dann nur noch zweitrangig. Wenn größer und gut ablesbar, dann umso besser.

    Gruß Thomas

  4. Registriert seit
    27.11.2006
    Beiträge
    905

    Standard

    #24
    Hallo Thomas,

    klar ist die Displaygröße nicht das entscheidende Kaufkriterium . Die von Dir
    genannten Punkte sind bei mir auch nicht außen vor. Sehr intressant finde ich zum
    Beispiel die Möglichkeit bei TT eine "kurvenreiche Strecke" auswählen zu können.
    Somit zählt das Gerät auch zum erweiterten Kreis

    Vielleicht sind hier ja bald die ersten Erfahrungsberichte vom SLW-350, dass sich
    meiner Meinung nach als Alternative auch interessant anhört.

  5. Registriert seit
    27.08.2010
    Beiträge
    183

    Standard

    #25
    Hallo Ihr da draußen,
    dann werde ich jetzt mal das Eis brechen und meine neusten Erfahrungen zum NavGear 350 von Pearl hier für Euch niederschreiben

    Ich hatte dieses Teil vor drei Wochen bei unserer Alpentour, an meiner 1150 montiert und natürlich in Gebrauch, meiner Meinung nach ist es den Preis auf jeden Fall wert, das mit der Spiegelung des Displays kann ich nicht bestätigen ich hatte immer ein klares nicht verspiegeltes Straßenbild vor mir, es liegt sicher auch daran wo man oder Frau dieses Navi anbringt, auf den ganzen 2000 Km habe ich den Bluetoothkopfhörer nicht benötigt. der Akku des Kopfhörers reicht ca.2 Stunden, wäre für mich ein Manko aber wie geschrieben ich brauch ihn nicht, das einprogrammieren einer Route ist angeblich über die Seite Harzpoint Motorradtouren absolut kein Problem, fairerweise muss ich dazu sagen das diese Auskunft von meinem Kumpel stammt der dies aber regelmäßig tut, mir haben die zwei Punkte die ich eingeben kann immer gereicht, werde mich bei Gelegenheit aber sicher einmal mit beschäftigen, aber momentan ist mir das Wetter einfach zu gut.
    Sicher gibt es bessere Geräte, der Ausschlag zum Kauf war bei mir der Preis, dieses Gerät brauche ich vieleicht 10-15 mal im Jahr somit gab es nichts zu überlegen und ja, ich würde es mir wieder kaufen!

    und verschwendet jetzt nicht mehr soviel Zeit im besten Forum für uns Gs-fahrer und treibt lieber die Kühe auf die Straße bei diesem super Wetter!

    Gruß Volker

    P.S.: Übigens mein Navi ist das Modeljahr 2011

  6. Registriert seit
    27.11.2006
    Beiträge
    905

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Volker62 Beitrag anzeigen
    ...

    und verschwendet jetzt nicht mehr soviel Zeit im besten Forum für uns Gs-fahrer
    und treibt lieber die Kühe auf die Straße bei diesem super Wetter!

    Gruß Volker
    ...
    Hallo Volker,

    vielen Dank für Deinen Bericht.

    Nenn' mich wie Du willst, aber bei uns hat es aktuell immernoch 31°C und es ist
    sehr dämpfig, also nicht unbedingt etwas für mich freiwillig Motorrad zu fahren

  7. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.388

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von Volker62 Beitrag anzeigen
    der Akku des Kopfhörers reicht ca.2 Stunden, wäre für mich ein Manko aber wie geschrieben ich brauch ihn nicht
    Was sind die zwei Stunden, reine Sprechzeit oder Standby-Zeit? Wenn man über den Kopfhörer keine Musik hört, sondern nur Navi-Ansagen, dann kommt man mit 2 Stunden vermutlich eine ganze Weile aus, aber 2 Stunden Total-Standbyzeit, das wäre für mich indiskutabel. Die Headsets, die ich bislang so ausprobiert habe, kamen mit einer Akkuladung locker über den Fahr-Tag.

  8. Registriert seit
    27.08.2010
    Beiträge
    183

    Standard

    #28
    Servus,
    reine Sprechzeit oder Standby-Zeit?
    Nun ja, Fakt ist ich hatte den Kopfhöhrer einmal für eine Schwarzwaldtour in Betrieb also rein nur für Navi-Ansagen, nach ca 2,5 Stunden war der Akku wirklich am Ende!

    Du kannst einen zweiten Kopfhörer für 30 Euros kaufen, ist ja schnell gewechselt!
    Aber nochmal, rein für die Navigation brauchst Du das Teil nicht, da reicht das Display vollkommen aus (ist halt meine Meinung)

    Schönen Abend noch
    Volker

  9. X-Moderator
    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    3.255

    Standard tom is tom !

    #29
    Zitat Zitat von nobbe Beitrag anzeigen
    .. gibts nur als aktion von louis (vermutlich immer mal wieder solange vorrat) - besteht aus TT Urban Rider Europe + Aktivhalterung ..
    hallo freunde,

    genau dieses eine habe ich mir letzte woche bestellt.tom tom urban rider louis edition,für knappe 279,00 tacken.wird in der 32 .woche geliefert.also,noch zu haben!

    gruss alex

  10. Registriert seit
    10.11.2011
    Beiträge
    1

    Standard

    #30
    Moinsen,
    hatte das MX350 von Pearl knapp 2 Jahre. Brauche nur ein Navi. Kein Tracking, online Planung, Bluetooth usw.. es war top. Die Halterung war ausreichend. Etwas schwach ausgelegt am oberen Einraster, aber das wurde dann auch verbessert.

    Habe nach langer Wartezeit seit gestern den Nachfolgen SLX 350. Neue Optik, neuer Halter, umfangreiches Kabelmaterial DC und AC, Bluetooth Spechgeschirr und einen Kfz Halter.

    Der Umbau der neuen anstelle der alten Halterung war super einfach. Die haben für Umsteiger mitgedacht.

    Das Gerät selber ist in schon fast unheimlich verbessert worden. Streckenaufzeixhnung möglich, es können nun "unendlich" Zwischenziele eingegeben werden. Es hat nun einen externen Akku wie bei einem Handy. Die Navikarte entspricht ähnlich einer SIM und liegt unter dem Akku gut geschützt. Das Gehäuse hat jetzt einen umlaufenden Gummirahmen. Sehr leicht. An und Ausschalter nun größer und seitlich anstelle oben. Der Motorradhalter selber ist nun im oberen Bereich ausladender und somit eine Art Blendschutz. Navi sitzt absolut fest und rastet ein. Mittels Rändelschraube kann man es noch sichern.

    Sehr schön fand ich, dass auf der Rückseite der Halterung ein Eingabestift in einer Halterung vorhanden ist. Dieser ist auf der einen Seite als Touchpadsrift und auf der anderen Spitze ein Schlitzschraubendreher um den Deckel des Akku lösen zu können.

    Bin ein paar Kilometer gefahren. Wunderbar. Alles erkennbar, leichter zu bedienen, also Tastenfelder ausreichend groß. Sehr schnelle Routenberechnung. Nicht nur bei der Eingabe vor Start, sondern auch bei Verlassen der Route uand dadurch resultierender Neuberechnung.

    Wie die Aufzeichnung und die Zwischenzieleingaben sich im Großen Fahrbetrieb bewähren muss man mal schauen.

    Für mich eine preisgünstige und technisch ausreichende Alternative. Wenn ich mir da TT u.a. anschauen, welche Preise da aufgerufen werden und was man dann noch dazukaufen muss. No. Da kaufe ich mir lieber regelmäßig eine neue Karte bei Pearl und gut ist es.

    Ach so, ich arbeite nicht bei PEARL. Deren Lieferzeiten sind nicht kundenfreundlich. Wollen anscheinend Ihre Lagerkosten im absoluten unteren Bereich halten.

    Allet wird juut
    Rudi


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tausche Suche Fahrer-Sitzbank GS 1200 "normal" im Tausch gegen "niedrig"
    Von Barni im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.02.2013, 23:29
  2. Biete Sonstiges Navi NavGear TourMate SLX350 inkl. Zubehör
    Von benzla im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.09.2012, 10:13
  3. Heute Abend im TV:"Nackt unter Leder"/"The Girl On A Motorcycle"
    Von Butenostfriese im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.02.2012, 10:19
  4. Tausche Tausche SW-Motech Quick-Lock EVO Tankrucksack "Engage XL" gegen "City"
    Von schleckschling im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 13:14
  5. Quick Lock Tankring für Schrauben "Innen"+Tankrucksack "City"
    Von DerDuke im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.04.2011, 15:03