Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 62

Navi Empfehlung ?

Erstellt von Rainer Bracht, 12.06.2015, 13:36 Uhr · 61 Antworten · 6.595 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    1.060

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von Helm42 Beitrag anzeigen
    Hallo Canario,
    [...]Das Namensfeld zeigt die gedrückten Buchstaben erst nach langer Verzögerung an. Ganz egal was ich eingebe, ob Hamburg, Rom, Rehau oder Krefeld, das Rädchen dreht sich ewig. Gefunden wird nichts.

    Nein - doch! Während ich diesen Beitrag schrieb, wurden plötzlich diverse Roms angezeigt. Das Rom in 932 km Enfernung dürfte das von dir gemeinte sein. Es dauert also nicht Sekunden, sondern Minuten. Nürnberg nach 2:30, Aachen nach 2:35 Minuten gefunden,
    Also Städtenamen eingeben und erst mal einen Espresso trinken! [...]
    Hallo Helmut,

    in dem Fall ist irgendetwas mit Deinem individuellen Gerät nicht in Ordnung.
    Die Liste erscheint bei mir unmittelbar, d.h. ohne jegliche Verzögerung.

    Das Problem würde ich mal im Montana-Bereich des Garmin-Forums einstellen.

    Gruß
    Canario

  2. Registriert seit
    12.02.2010
    Beiträge
    970

    Standard

    #32
    Tach Helmut,

    bitte entschuldige meine "manchmal" etwas spöttische Bemerkungen, ich komme halt nicht aus dem 1Level-Support.
    Zur Speicherkarte: Eine 32GB kann in einem Montana "sinnvoll" verwendet werden, im Zumo reicht eine 8GB.
    Beide sind i.d.R. mit FAT32 formatiert, m.W. können die auch nichts anderes. FAT32 bedeutet bis 8Terrabyte bei einer max. Dateigröße von 4GB. Da das zumo auf der SD-Karte nur 2 gmap*.img Dateien ansprechen kann sind für Kartendaten 8GB ausreichend.
    Das Montana ist darin erheblich besser, bei den IMG-Dateien existieren keine Namenskonventionen. Es können somit eine CNE.img, Topo-D.img, Topi-I.impg, OSM-D.img, OSM-I.img, OSM-MAR.img, usw. nutzbar vorhanden sein. Im Zumo660 kan der Restspeicher nur für andere Dateiformate(GPX,POI,mp3.....) genutzt werden.
    ---------------
    Geplante Routen fahre ich grundsätzlich mit "Neuberechnung aus", ich will die Route ja so fahren und nicht anders.
    Bei Umleitungen, oft geht für Motorräder noch etwas, komme ich später wieder drauf und habe kein Problem. Mit einer Neuberechnung schon, bereits nach einer kleinen Umleitung von 300m(Dorffest, etc) kann der Algorithmus des Navi mich statt über die interessante Kreisstraße mit nachfolgendem (erlaubten) Radweg über eine Bundesstraße führen. Denn genau diese Ecke wollte ich fahren.
    Auf einer relativ ungeplanten Transitstrecke habe ich gelegentlich die Neuberechnung ebenfalls aus, da gehts mir ums Zielerreichen und das Ankommebier.
    Klar ist dass auch ein Navi gelegentlich "mitdenkt", manchmal ist der nächste WP näher als der ausgelassene WP.
    Allerdings auch nur soweit wie der Projektleiter vorgegeben und der Programmierer codiert hat, der Rest ist reine Mathematik.
    Mitt allen Vor- und Nachteilen, 10 Kreisverkehre sind auch 40 45° Kurven.
    ------------
    Nachgesehen ergibt bei meinem Zumo: "Standzoom" steht bei 120m und ich verlasse mich nicht auf den vom Navi angezeigten Kurvenverlauf.
    Nicht einsehbare fremde Kurfen fahre ich immer mit ausreichend Reserve an, ansonsten vermeide ich weitestgehend Interaktionen mit dem Navi und telefoniert wird darüber auch nicht.
    Aber, wie gesagt, Autozoom möchte ich auf Lanstraßen nicht missen, da gibts immer noch eine manchmal spaßige Bandbreite.

  3. Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    411

    Standard

    #33
    Hallo Rainer,

    auf unserer letzten Tour hatte ich Montana und Zumo parallel in Betrieb, ruf mich doch abends mal an. Wenn Du magst. Telefon solltest Du haben oder?

  4. Registriert seit
    16.05.2011
    Beiträge
    155

    Standard

    #34
    Hallo q.treiber,
    angenommen! Sollten wir uns mal über den Weg fahren, gibst du ein Mineralwaser aus und ich ein paar Bratwürste! Oder umgedreht.
    Ich bin Oberfranke.

    @tremola:
    Das was du da im Parallelbetrieb beobachtet/festgestellt hast, wäre das nicht auch für andere interessant? Denk mal drauf rum, ob du das posten möchtest, bitte.

    Gruß
    Helmut

  5. Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    1.060

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von q.treiber Beitrag anzeigen
    [...]Ich hätte eine Bitte an die Montana-Leuts: Macht doch auch Screenshots von der Route.[...]
    Ich habe die Garmin.gpx auf das Montana übertragen und die Route wird dort exakt wie auf Deinem Screenshot dargestellt (3,8 km lang in CN).

    Bin noch nicht ganz dahinter gekommen, wo das Problem liegen soll.

    Gruß
    Canario

  6. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.526

    Standard

    #36
    Es ist nicht fair, ein 660 mit nem Montana zu vergleichen, da liegen Jahre dazwischen...

  7. Registriert seit
    16.05.2011
    Beiträge
    155

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von Canario Beitrag anzeigen
    Hallo Helmut,

    in dem Fall ist irgendetwas mit Deinem individuellen Gerät nicht in Ordnung.
    Die Liste erscheint bei mir unmittelbar, d.h. ohne jegliche Verzögerung.

    Das Problem würde ich mal im Montana-Bereich des Garmin-Forums einstellen.

    Gruß
    Canario
    Hi Canario,
    danke nochmals für deinen Hinweis. Das Garmin-Forum hat mich nicht rein gelassen. Die wollen die EIngabe einer Emailadresse, habe aber keine Eingabefeld dafür gefunden.
    Im Naviboard hat man mir dann geholfen. Nach Rausnehmen der SD-Karte läuft die Städte-Suche so wie sie sein sollte, blitzschnell in Sekundenbruchteilen. Der Fehler dürfte daran liegen, dass ich die CN (2015.40) im Gerätespeicher habe und die anderen Karten alle auf der SD-Karte sind. Wie ist das bei dir? Hast du auch die CN auf der Karte?
    Ich will nun die CN auch auf die Karte ziehen, weiß nur noch nicht, was da alles mit muss an anderen Dateien und Ordnern.

    Gruß
    Helmut

  8. Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    1.060

    Standard

    #38
    Hallo Helmut,

    vielen Dank für die Rückmeldung.

    Bei mir liegt die CN auf der Speicherkarte. Kopiere doch die img-Datei
    auf Deine Speicherkarte und benenne sie im Gerätespeicher testweise
    einfach in ".im_" um. Außer der img-Datei sollte nichts verschoben
    werden müssen.

    Gruß
    Canario

  9. Registriert seit
    12.02.2010
    Beiträge
    970

    Standard

    #39
    @Helmut: Die Ursache des langen Suchlaufs kann auch sein dass in dem ausgeführten Profil außer der CNE auch andere "Karten" aktiv sind. Schalte die ab und suche dann. I.d:R. ist der interne Flashspeicher schneller als die SD-Karte.

  10. Registriert seit
    16.05.2011
    Beiträge
    155

    Standard

    #40
    @ Canario: Die idee mit testweise umbenennen ist prima. Werde ich machen.

    @ q.treiber: Da ist wirklich nur die CN aktiviert. Habe extra noch mal nachgeschaut. Kann mir aber vorstellen, dass der Montana, "undurchsichtig" wie er ist, auch die anderen deaktivierten Karten durchsucht: Freizeitkarte Kowoma, Topo D sued, Topo D nord, Topo Spain und noch ein paar Fragmente von Tschechien und Alpen. Warum er das aber nicht tun sollte, wenn die CN ebenfalls auf der Speicherkarte liegt, das erschließt sich dir vielleicht eher als mir.

    Gruß
    Helmut


 
Seite 4 von 7 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Empfehlung Garmin Navi LM 350 mit TT Halterung
    Von Inselkind im Forum Navigation
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 03.02.2013, 08:53
  2. Navi-Empfehlung für Neueinsteiger ...
    Von 1200erter-GSler im Forum Navigation
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 21.02.2011, 11:02
  3. BMW Navi II Heimatadresse Wer kann helfen
    Von Carly im Forum Navigation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.03.2004, 15:51
  4. BMW Navi II Einbau Lautsprecher - Zubehör
    Von Carly im Forum Navigation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.03.2004, 15:46
  5. Navi von Garmin
    Von Gifty im Forum Navigation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.03.2004, 17:18