Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Navi mit iOS: Ein paar Fragen

Erstellt von sampleman, 05.12.2015, 19:35 Uhr · 21 Antworten · 2.629 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von sampleman Beitrag anzeigen
    Google Maps ist grundsätzlich kein blöder Tipp, verwende ich auf meinem Android auch öfters mal. Allerdings habe ich bislang auch noch keinen Trick gefunden, wie ich da eine Route programmieren oder ggfs. sogar an einem PC programmieren und dann ins Smartphone bekommen kann.

    Weiß jemand, wie das geht?
    ...
    Ja, habe ich mal gegoogelt und durchgeführt.

    In der App kann man keine Route programmieren. Man muss im Browser des Mobilgeräts (Desktopversion) die Route zusammenbasteln und dann in die App übertragen.

    edit:
    http://praxistipps.chip.de/google-ma...infuegen_28427

  2. Registriert seit
    16.05.2012
    Beiträge
    76

    Standard

    #12
    QuoVadis für IOS müsste ganz gut passen.

    Verschiedene Karten, von OSM über Raster bis hin zu Google
    Routenplanung mit Wegpunkten
    Planung kann von PC übernommen werden (via Dropbox oder Mail)
    Viele Routenformate möglich
    etc.
    QVM-I Einführung [QuoVadis Mobile Wiki]


    Grüße
    Blaster

  3. Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    143

    Standard

    #13
    Ich empfehle dir "Scout" oder "Here Maps".

    Scout kostet im ganzen ca. 20€, dann hast du die Weltkarte, kostenlose Kartenupdates und weltweit Blitzer. Karten sind OSM, teilweise sehr genau, teilweise nicht - aber immer ausreichend.

    Here Maps ist ehemalig Nokia und sollte sich jetzt im Besitz von BMW usw. befinden. Die Garminnavis haben z.B. die Karten vom Here Kartendienst installiert. Ist übrigend kostenlos. Soweit ich weiß fehlen aber Karten für Südkorea und Japan (die du sicher nicht brauch wirst).

    Ich persönlich verwende hauptsächlich die Scout. In den USA klappt es mit Stauliveübertragung usw. richtig gut.
    Bei beiden Apps musst du im Offlinemodus damit leben, dass du nur sehr wenige POI (Tankstellen, Hotels usw) hast bzw. sie nur Online finden kannst. Ich suche mir mein Reiseziel immer am Rechner, lege einen Favoriten am Handy an und ab gehts.

    Ich bin übrigends weltweit unterwegs und kann dir diese Apps wirklich empfehlen. Mir haben sie schon oft den Arsch gerettet...

  4. Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    143

    Standard

    #14
    achja, lade dir die Here unbedingt runter und installier die für dich wichtigsten Karten, wer weiß wie lange es die App noch kostenlos gibt. Vom Windowsphonemarkt ist sie schon verschwunden und das war ihre Kinderstube...

  5. Registriert seit
    10.11.2011
    Beiträge
    1.477

    Standard

    #15
    Für Telekom Kunden gibts Navigon mit vierteljährlichem Karten-Update kostenlos. Hab es schon mit einem iPad u.a. im Baltikum u. Südeuropa benutzt, funktioniert einwandfrei.

  6. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.388

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Henryt Beitrag anzeigen
    Für Telekom Kunden gibts Navigon mit vierteljährlichem Karten-Update kostenlos. Hab es schon mit einem iPad u.a. im Baltikum u. Südeuropa benutzt, funktioniert einwandfrei.
    Ich hab O2

  7. Registriert seit
    19.07.2005
    Beiträge
    806

    Standard

    #17
    HERE und Navigon verwenden die selben karten. Navigon als Tochter von Garmin ist Kunde bei HERE/Navteq. Der Kartendienst von Microsoft verwendet für Windows 10 auch auf Smartphones heute noch das HERE-Kartenmaterial.

  8. Registriert seit
    04.12.2015
    Beiträge
    31

    Standard

    #18
    Habe ich ja dann mal glatt überlesen
    Tja, dann gleich mal für eine vorweggenomme Frage zum Einsatz als Motorradnavi

    Für das Auto natürlich geeignet. Und bei beiden sind die Updates des Kartenmaterials kostenfrei!

  9. Registriert seit
    23.03.2015
    Beiträge
    326

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Henryt Beitrag anzeigen
    Für Telekom Kunden gibts Navigon mit vierteljährlichem Karten-Update kostenlos. Hab es schon mit einem iPad u.a. im Baltikum u. Südeuropa benutzt, funktioniert einwandfrei.
    Hallo Henryt, ich hab die auch mal gehabt aber ich dachte immer und bei mir war das auch so - die Select Edition Telekom hat nur Deutschland - Österrreich - Schweiz.
    Hat sich das etwa geändert ?

    Gruß Martin

  10. Registriert seit
    10.11.2011
    Beiträge
    1.477

    Standard

    #20
    Hallo Martin, alle europäischen Länder sind jetzt verfügbar.


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 25.01.2014, 17:55
  2. Hallo bin NEU hier und gleich mit ein paar FRAGEN
    Von kutscher66 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.06.2010, 20:24
  3. Stolzer neuer GS 650 besitzer hat ein paar Fragen
    Von testmann im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.10.2006, 22:29
  4. Noch ein paar Fragen eines BMW Neulings
    Von okr im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.06.2006, 23:15
  5. Hab da mal ein paar Fragen...
    Von Tobias im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.04.2004, 10:33