Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Navigation mit GPSMAP 60CSx

Erstellt von nERgie, 10.04.2010, 19:51 Uhr · 14 Antworten · 4.222 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.04.2006
    Beiträge
    423

    Standard Navigation mit GPSMAP 60CSx

    #1
    Hallo Freunde,

    nach langer Überlegung habe ich mir ein GPSMAP 60CSx zugelegt.
    Dazu nutze ich CityNavigator.
    Zudem habe ich Topo Deutschland und Austria.

    Aber nun zu meiner eigentlichen Frage:

    Planung von Routen mit CityNavigator klappt super, und es ist auch toll selbige Routen mit dem Motorrad zu fahren.
    Nachdem ich aber auch "Tracks" geplant habe und diese mit dem Mountainbike abfahren wollte, stelle ich fest das dies nicht so toll klappt.
    Liegt es evtl. daran das die Topo nicht routingfähig ist?

    Ich habe mich für das 60CSx entschieden, da ich sowohl mit dem Motorrad, als auch mit dem Mountainbike nutzen möchte, ggf. auch zum Wandern.

    Da einige hier im Forum mir zu diesem Gerät geraten haben da auch jene das Navi für Motorrad und Fahrrad nutzen denke ich, vielleicht bekomme ich Ratschläge bzw. Erfahrungsberichte welche mir nützlich sein könnten.

    In diesem Sinne

    Gruß Gerhard

  2. Registriert seit
    25.06.2007
    Beiträge
    123

    Standard

    #2
    Offenbar sind die Topo-Karten erst ab V3 Routingfähig:
    http://www.navifuture.de/products/So...v3-Gesamt.html

    Alternativ könnte http://www.opencyclemap.org/ etwas fürs Fahrrad sein.

    Grüße
    Frank

  3. Registriert seit
    13.04.2006
    Beiträge
    423

    Standard

    #3
    Zitat Zitat von Renpi Beitrag anzeigen
    Offenbar sind die Topo-Karten erst ab V3 Routingfähig:
    hab die V3

  4. Registriert seit
    26.09.2009
    Beiträge
    902

    Standard

    #4
    Moim,

    das 60CSx ist meiner Meinung nach für das Motorrad völlig ungeeignet.

    Der Grund liegt in dem kleinen Display aber besonders an dem Umstand, dass Routen die in der MS geplant werden nicht 1:1 abgefahren werden können und das Gerät diese immer neu im Gerät berechnet!

    Ich nutze das 60CSx nur auf der G450X und ein 276 auf der Grossen!

  5. Registriert seit
    13.04.2006
    Beiträge
    423

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von thghh Beitrag anzeigen
    Moim,

    das 60CSx ist meiner Meinung nach für das Motorrad völlig ungeeignet.

    Der Grund liegt in dem kleinen Display aber besonders an dem Umstand, dass Routen die in der MS geplant werden nicht 1:1 abgefahren werden können und das Gerät diese immer neu im Gerät berechnet!

    Ich nutze das 60CSx nur auf der G450X und ein 276 auf der Grossen!
    Der Meinung bin ich nicht. Mit Routen auf dem Motorrad hab ich keine Probs.

  6. Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    92

    Standard

    #6
    Über routingfähige Topo-Karten habe ich noch nichts gehört. Auf der Garmin Seite steht allerdings, dass die V3 auch über Rad- und Wanderwege Routingfähig sein soll.

    Ich lade mir normalerweise fertige Tracks in das GPS und fahre diese dann ab. Die Farbe der Tracks kann übrigens eingestellt werden, dann heben sie sich etwas besser von der Karte ab.

    Du könntest Dir auch Wegpunkte (Ziel oder Zwischenstopps) definieren und dich per Luftlinie dort hin leiten lassen. Damit hast Du die richtung in die du dich bewegen willst und kannst dich dann an den Wegen in der Top-Karte orientieren.

    Das Routing in der V3 hört sich interessant an, ob ich dafür aber 129 Euro (Deutschland Süd) ausgeben würde? Momentan eher nicht.

  7. Registriert seit
    15.08.2008
    Beiträge
    14

    Standard

    #7
    Das Problem der routingfähigen Topo V3 ist meiner Meinung nach das nur ganz wenige Fahrradwege in Deutschland damit wirklich routingfähig sind. Leider können nicht wie man unbedarft erwarten würde alle eingezeichneten Wege genutzt werden, sondern nur ausgezeichnete Fahrradwege.
    Er möchte im Routing Modus gerne mal auf den ca.10km entfernten Fahrradweg. Den Weg zum Radweg führt er dann sehr praktisch per Luftlinie. Also gefühlt eher unbrauchbar.

  8. Registriert seit
    18.09.2007
    Beiträge
    122

    Standard 60CSx

    #8
    Moin.

    Ich habe das Garmin 60CSx seit 4 Jahren. Hab es mir für's Wandern und Motorrad gekauft. Das Teil ist genial und ich würde es gegen nichts tauschen.
    Im Gelände handlich und zuverlässig und robust. Nach Wegpunkten wandern ist spannend und macht irre Spaß. Zusätzlich habe ich immer einen Kompass dabei und natürlich eine Karte für`s Grobe.

    Auf dem Motorrad nutze ich es ebenfalls und es funzt auch hier super. Das kleine Display störte bisher nie, eher dass man die Tasten mit dicken Fingern (Handschuhen) schlecht bedienen kann. Habe mir dafür eine Hilfe am Touratech-Halter angebracht und kann damit die "Page"-Taste drücken.
    Routenplanung mit MapSource geht nach etwas Übung auch super einfach.

    Immer wieder habe ich mal überlegt mir ein Zumo zu holen - ist halt Topaktuell und auf dem Biker sicherlich benutzerfreundlicher. Aber im Outdoorbetrieb kann man die Geräte in die Tonne treten.
    Zudem hätte ich dann zwei Geräte - da gebe ich lieber das Geld für neue Wanderstiefel aus.
    Im Herbst werde ich mit dem 60CSx das erste Mal extrem im Outdoorbereich in Ecuador unterwegs sein. Bin schon gespannt wie ich mich da anstelle, denn diese Art des Trekking ist echt abenteuerlich

    Herzliche Grüße aus Hamburg, Matte

  9. Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    563

    Standard

    #9
    Tja, die eierlegende Wollmichsau gibt es (leider) nicht. Auch nicht bei Garmin.

    Das 60 CSX ist eines der besten Outdoorgeräte ....aber wie der Name schon sagt, für Outdoor wie Wandern, Geocaching, Walken, .....

    Für das Motorrad ist es nur mit mehr oder weniger großen Einschränkungen verwendbar.

    • kleines Display
    • muß (von Mapsource geplante) Routen immer NEU berechnen mit den geräteinternen Vorgaben.

    Als Einstieg in die Navigation kann man diesen Kompromiss mit Einschränkungen sicher eingehen. Aber auf die Dauer willst du was Gescheites
    Wenn du (fast) perfekte Navigation auf dem Motorrad haben willst, bist du mit dem Garmin 276C bzw. 278 bestens bedient.


    Die Kosten für die Deutschland Topo3 kann man sich sparen.
    Sie ist nur bei einigen wenigen Strecken routingfähig. Und bei diesen wenigen kommt man meistens nie hin und wenn doch, findet man sich auch so zurecht.
    Fürs Wandern reicht die Topo2, ich benutze sogar noch die Topo1. An Waldwegen hat sich in den Karten seit 10 Jahren nix geändert.


    Wenn ich heute in der Wahl zu einem Zwitter stünde, würde ich das Oregon 550 kaufen ... zu einem verhältnismäßig sehr kleinen Preis.

    Gruß
    Peter

  10. Registriert seit
    25.03.2004
    Beiträge
    1.370

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von nERgie Beitrag anzeigen
    Nachdem ich aber auch "Tracks" geplant habe und diese mit dem Mountainbike abfahren wollte, stelle ich fest das dies nicht so toll klappt.
    Liegt es evtl. daran das die Topo nicht routingfähig ist?
    Servus,

    TrackBack hat nix mit der darunter liegenden Karte zu tun.

    Du kannst einen Track auch navigieren ohne eine Karte geladen zu haben.

    Da muss was anderes faul sein.

    Nutze übrigens sowohl den 60er als auch das 276er - mal auf der HP2, mal auf der Dicken, mal auf der 12er.

    Das Gerät hat seine Macken im Strassenbetrieb, aber dafür ist es ja nicht primär gedacht. Trotzdem hab ich es gern und viel, vor allem im Ausland, dabei.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete Sonstiges Toutatech Halterung GPSMap 60CSX
    Von Mac80 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.05.2012, 08:16
  2. Suche Suche Garmin GPSmap 60CSx
    Von panamericana13 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.03.2012, 23:26
  3. gpsmap 60csx - Erfahrungen ??
    Von bikeandsail im Forum Navigation
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 17.07.2009, 16:57
  4. Suche Garmin GPSMap 60CSx
    Von Jägermeister im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.04.2009, 16:24
  5. Garmin GPSMap 60csx - GPS Chipset Type G
    Von dominotec im Forum Navigation
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.12.2007, 11:39