Seite 5 von 15 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 141

Navigationsgerät neues Teil von Becker

Erstellt von metzi1970, 27.11.2008, 19:02 Uhr · 140 Antworten · 14.620 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    1.123

    Standard

    #41
    Zitat Zitat von krippstone Beitrag anzeigen
    @ Tiger

    Mich würde interessieren, wie lange der Akku bei Deinen ersten 'Spielereien' so hält, denn darüber gab es bislang ja noch keine gesicherten Erkenntnisse.

    ...
    Auch doof, dass beim Laden (USB oder Netzteil) keine optische Information gegeben wird.


    Gruß krippstone
    Hallo an alle die das lesen.

    Bei mir hält der Accu so knapp 100 Minuten.

    Ja, die Anzeige der Ladesituation ist nicht schön gelöst.
    Eine kleine LED oder sonstiger Hinweis, dass die Batterie geladen wird oder voll ist, wäre hilfreich.
    Sich immer durch das Menü suchen um den Ladezusttand abzufragen ist nicht schön.

    Eine Halterung habe ich so noch nicht am Motorrad.
    Die Funktionsprüfung des Navi wurd im Auto durchgeführt. Da habe ich Spannung, eine Halterung und außerdem ist es dort warm und trocken.

    Heute hat es mich allerdings ganz komisch navigiert.
    Da stehe ich an der Ampel will links abbiegen. Ich schaue auf das Display und was steht da?
    Na.....
    In 250 mtr. rechts abbiegen.
    Dabei ging es zum Ziel 2 mal links rum, noch knapp 300 mtr.
    Da wollte mich das Navi doch noch einmal ums Eck fahren lassen!
    Keine Ahnung, was ich da eingestellt habe.
    Meist sitzt der Fehler ja vor dem Gerät.


    Gruß an alle
    Thomas

  2. Registriert seit
    11.07.2007
    Beiträge
    130

    Standard

    #42
    Hallo,

    ich hätte noch eine Frage zum Laden am Bike: ich habe mir die Bedienungsanleitung durchgesehen, werde aber nicht ganz schlau daraus...
    Lt. Anleitung wird das Ladekabel seitlich eingesteckt, dann ist das Z100 aber nicht mehr spritzwasserfest, oder?
    Gibt es in der Halterung eine Lademöglichkeit? Wo befindet die sich? Unten?
    Wie könnte man die Stromversorgung am Bike am besten lösen....?
    Vielen Dank
    Grüsse
    Stoffel

  3. Registriert seit
    10.10.2005
    Beiträge
    186

    Standard

    #43
    Zitat Zitat von Chriswo Beitrag anzeigen
    Lt. Anleitung wird das Ladekabel seitlich eingesteckt, dann ist das Z100 aber nicht mehr spritzwasserfest, oder?
    Das kann man wohl so sehen ...

    Zitat Zitat von Chriswo Beitrag anzeigen
    Gibt es in der Halterung eine Lademöglichkeit? Wo befindet die sich? Unten?
    Bei dem folgenden Bild handelt es sich um die Rückseite des Halters, d.h. die Stromzufuhr wird von hinten angeschlossen.

    Wahrscheinlich werde ich mir noch irgendwann ein Hama Hard Case besorgen ... das schützt wahrscheinlich auch nicht zu 100 % vor Nässe,
    ist aber bestimmt besser, als nix.



    Bei der Stromversorgung bin ich mir noch nicht sicher, hoffe aber, ein Lösung in Richtung 12V Anschluss - Mini USB zu finden.

    Wer in dieser Richtung Tipps oder Hinweise hat, immer her damit.

    Gruß krippstone

  4. Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    570

    Standard

    #44
    Zitat Zitat von AmperTiger Beitrag anzeigen
    Hallo Edi,
    wenn du den Fred gelesen hättest, dann wäre dir aufgefallen, dass sowohl Rattenfänger als auch ich bereits gekauft haben und Erfahrungen posten.
    kannst aber gerne nochmal versuchen, nur solltest du vielleicht deine doch fast an Beleidigung grenzende, zumindest jedoch ehrabschneidende Signatur überdenken...
    Grüße
    Tiger

    Hallo Tiger

    entschuldige wenn ich dich gekränkt habe, aber das Teil sieht wirklich so aus, giebts bei Polo war so nebenher gesagt. Hab auch meine Signatur geändert, hast schon recht. Hoff ist wieder alles im Lot.

    Mg. Dein EDI

  5. Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    26.602

    Standard

    #45
    Hi Edi,
    nein gekränkt nicht, Gefallen ist ja immer Geschmackssache. Schön im eigentlichen Sinn muß er ja nicht sein, funktionieren muß er.
    Ja Polo hats im Prospekt und wohl auch diese Woche die ersten Geräte bekommen.
    Ja die Signatur war wohl doch bischen heftig so ist es gut.
    Also los; hast ne Frage zum Gerät?

    Tiger

  6. Registriert seit
    10.10.2005
    Beiträge
    186

    Standard

    #46
    @ Tiger

    Hast Du auf Deinem Gerät auch nur eine deutsche Männerstimme, die Dir beim Abbiegen auch den folgenden Straßennamen ansagt ?

    Mein Versuch mit anderen IGO Stimmen schlug in dieser Richtung fehl.

    krippstone

  7. Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    597

    Standard

    #47
    Zitat Zitat von krippstone Beitrag anzeigen
    Wahrscheinlich werde ich mir noch irgendwann ein Hama Hard Case besorgen ... das schützt wahrscheinlich auch nicht zu 100 % vor Nässe,
    ist aber bestimmt besser, als nix.
    [..]
    Bei der Stromversorgung bin ich mir noch nicht sicher, hoffe aber, ein Lösung in Richtung 12V Anschluss - Mini USB zu finden.

    Wer in dieser Richtung Tipps oder Hinweise hat, immer her damit.
    Ich habe das Hama Hard Case, richtig starken Regen hat es aber noch nicht abbekommen.
    12V auf Mini-USB gibt es im Prinzip reichlich, hatte ich im Lieferumfang (Navigon 5110), ein zweites habe ich billig bei ebay ersteigert. Ist aber immer die große Auto-Buchse, an der F800GS brauche ich einen Adapter, bis ich eine zusätzliche Große Steckdose montiert habe.

    Leider habe ich schon schlechte Erfahrung mit der Motorradtauglichkeit des Mini-USB gemacht. Allerdings brauche ich, weil bei Navigon der Mini-USB nach unten weggeht, in dem Case einen komischen Winkeladapter. Und der macht Probleme. Direkt gesteckt könnte gehen, aber HeavyDuty ist Mini-USB nicht gerade.

    Gruß
    Martin

  8. Registriert seit
    10.10.2005
    Beiträge
    186

    Standard

    #48
    Ich bin auch noch am überlegen, ob es sinnvoll wäre, eine 'Auto-Steckdose' nachträglich anzubauen.

    Der Vorteil wäre, dass man ggf. auch andere Gerätschaften anschliessen kann, wenn' nötig ist.

    Außerdem könnte man die Buchse/Dose gut versteckt und somit wettergeschützter verbauen, was dann allerdings das Anschließen
    anderer Apperaturen erschweren würde.

    @ marss73

    Mit dem Hard Case bist Du aber zufrieden, oder ?

    Gruß krippstone

  9. Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    1.123

    Standard

    #49
    Zitat Zitat von krippstone Beitrag anzeigen
    @ Tiger

    Hast Du auf Deinem Gerät auch nur eine deutsche Männerstimme, die Dir beim Abbiegen auch den folgenden Straßennamen ansagt ?

    Mein Versuch mit anderen IGO Stimmen schlug in dieser Richtung fehl.

    krippstone
    Moin Moin,

    das ist die Deutsche Standardstimme. Zur Zeit funktionieren die anderen Stimmen aus dem "Zubehör" (noch) nicht.

  10. Registriert seit
    21.04.2005
    Beiträge
    751

    Standard

    #50
    Hallo,

    wärs nicht sinnvoller einen grösseren Akku einzupflanzen anstatt sich mit den labilen Anschlüssen abzugeben.
    Im Manual steht, dass der Akku einen internen Anschlusstecker hat.
    Es findet sich jedoch keine Angabe zur Kapazität.
    Je nach vorhandenem Platz müsste ein Austausch gegen eine grössere
    Kapazität theoretisch möglich sein sein.
    Hat schon jemand reingeschaut ?


    Gruss aus Köln





    .


 
Seite 5 von 15 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Craddle für Becker Crocodile neues Modell
    Von mbkiel im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.06.2012, 06:37
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.05.2012, 18:28
  3. Navigationsgerät Garmin
    Von Manuel im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.04.2012, 10:22
  4. Suche Navigationsgerät
    Von kpsquash im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.06.2009, 13:10
  5. Navigationsgerät und Gegensprechanlage
    Von jojo im Forum Zubehör
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.07.2007, 15:21