Seite 9 von 15 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 141

Navigationsgerät neues Teil von Becker

Erstellt von metzi1970, 27.11.2008, 19:02 Uhr · 140 Antworten · 14.637 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.10.2008
    Beiträge
    686

    Standard Hallo nach Hameln

    #81
    Bedenke aber auch, dass die Rechenleistung des Prozessors ziemlich niedrig ist, wenn das Croco auf dem Tisch Siesta hält. Da kann der Akku schon mal mehr "Durchhaltevermögen" vorgaukeln, alles tatsächlich vorhanden ist. Is halt wie im richtigen Leben... (au weia)

  2. Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    1.123

    Standard

    #82
    Zitat Zitat von Qbold Beitrag anzeigen
    Bedenke aber auch, dass die Rechenleistung des Prozessors ziemlich niedrig ist, wenn das Croco auf dem Tisch Siesta hält. Da kann der Akku schon mal mehr "Durchhaltevermögen" vorgaukeln, alles tatsächlich vorhanden ist. Is halt wie im richtigen Leben...
    Moin,

    Siesta is nicht wirklich angesagt.
    Display ist auf Taglicht und der Standort wird ja auch regelmäßig aktualisiert.
    Was macht das Gerät also weniger als auf der Fahrt?
    Höchstens das die Karte "weiter geblättert" wird.
    An sonsten muss das Croco genauso weiterarbeiten, oder sehe ich das falsch?

  3. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.314

    Standard

    #83
    Zitat Zitat von Qbold Beitrag anzeigen
    Bedenke aber auch, dass die Rechenleistung des Prozessors ziemlich niedrig ist, wenn das Croco auf dem Tisch Siesta hält. Da kann der Akku schon mal mehr "Durchhaltevermögen" vorgaukeln, alles tatsächlich vorhanden ist. Is halt wie im richtigen Leben... (au weia)
    Ist das nicht eher so, daß im Wohnzimmer kein GPS-Empfang ist und jedes Gerät dann durch die Suche mehr Strom verbraucht, ähnlich wie ein Handy, was sich bei schlechtem oder fehlendem Netzempfang ständig mit voller Leistung auf die Netzsuche begibt und dadurch auch mehr Strom verbraucht als eingeloggt?

  4. Registriert seit
    10.10.2005
    Beiträge
    186

    Standard

    #84
    Die Akkuleistung reicht wohl nur für 'eine Runde um den Block' ... damit habe ich aber durchaus gerechnet.

    Bisher habe ich es noch nicht geschafft meine mittlerweile eingetroffene RamMount Halterung zu montieren, ergo konnte ich den Apparillo
    auch noch nicht am/auf dem Moped testen.

    Im Auto ging es schon ganz gut, wobei es entweder morgens oder abends bei Dunkelheit benutzt wurde und das Display im Nachtmodus lief.

    Für das nächste Frühjahr ist auf jeden Fall angedacht, eine zusätzliche Steckdose montieren (zu lassen).

    @ Quallentier

    ... würde ich auch so sehen, außer es herrscht beim Rattenfänger eine gute Empfangssituation.

    Gruß krippstone

  5. Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    1.123

    Standard

    #85
    Zitat Zitat von krippstone Beitrag anzeigen
    ...
    Bisher habe ich es noch nicht geschafft meine mittlerweile eingetroffene RamMount Halterung zu montieren, ergo konnte ich den Apparillo
    auch noch nicht am/auf dem Moped testen.

    Im Auto ging es schon ganz gut, wobei es entweder morgens oder abends bei Dunkelheit benutzt wurde und das Display im Nachtmodus lief.

    Für das nächste Frühjahr ist auf jeden Fall angedacht, eine zusätzliche Steckdose montieren (zu lassen).

    @ Quallentier

    ... würde ich auch so sehen, außer es herrscht beim Rattenfänger eine gute Empfangssituation.

    Gruß krippstone
    Hallo Krippstone,

    ich wohne unterm Dach und habe laut GPS Anzeige so knapp 8 Sateliten. Das sollte reichen.
    Die Wärmedämmung ist übrigens hervorragend


    So, jetzt muss ich aber Schluss machen, sonst verpasse ich noch den Dienstschluss

    Gruß an alle.

  6. Registriert seit
    31.10.2008
    Beiträge
    686

    Standard Hallo Rattenfänger

    #86
    Das Herzsstück mit 400 MHz wird ja durch die Aktualisierung nur feststellen, dass sich standortmäßig nix getan hat und damit weiterhin Siesta halten und auf Standbild bleiben. Erst eine Standortveränderung macht eine Neuberechnung erforderlich und der Kreislauf deines Crocos kommt in Wallung.

    Ein ähnliches Verhalten zeigt auch mein Rechner wenn ich in meinem Naviprogram in der Karte herumscrolle. Während ich kurz die Sanduhr gezeigt bekomme, brummt der Prozessor und saugt Energie ab. Bleibe ich im aktuellen Kartenausschnitt, kehrt wieder Ruhe ein ---> Siesta !

    Gleiches wird aber auch für das Argument "schlechter Empfang" gelten. Das saugt mächtig Elektronen ab, bis datt Dingens weiß, wo es sich befindet.

    Angenehmen Dienstschluss !

  7. Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    1.108

    Standard

    #87
    Zitat Zitat von Rattenfänger Beitrag anzeigen
    Ich habe heute den Accu noch einmal zu 100% geladen.
    Dann einfach das Navi eingeschaltet und im Wohnzimmer auf den Tisch gelegt.
    Und was muss ich da nach 50 Minuten sehen? Acculadung noch zu 45% voll.
    Verträgt das Navi keine Kälte oder was??
    Mir ist schon klar, dass Kälte der Acculeistung abträglich ist aber gleich zu 50% ?!?
    Neben der Temperatur spielt noch eine Anzahl weiterer Randbedingungen eine Rolle; das Ergebnis des "Wohnzimmertests" ist deshalb nicht aussagekräftig.

    • Satelitenempfang ?
      Zumindest die Garmins schalten den Empfänger aus, wenn kein Empfang ist bzw. fordern dazu auf - ein Verbraucher weniger.
    • Helligkeit: Die eingestellte Anzeigehelligkeit ist ein ganz entschidender Faktor, der viel mehr als 50% aus macht.
      Hersteller testen im Zweifelsfall mit minimaler Helligkeit, um einen möglichst hohen Wert zu erhalten; Verbraucher interessiert eher der Worst-Case-Wert mit maximaler Helligkeit.
    • Navigation:
      a) Während der Fahrt muss das Bild immer wieder neu für den geänderten Kartenausschnitt berechnet werden.
      b) Bei aktiver Wegführung muss außerdem die Route nach- bei abweichender Fahrt auch neu berechnet werden.
      Mobile Geräte sind üblicherweise so programmiert, dass der Prozessor in einen Stromsparmodus geht, wenn die Rechenleistung nicht benötigt wird.
    • Ladestandsanzeigen sind nicht genau; im Zweifelsfall zählt, wie lange das Gerät wirklich läuft.

    Eckart

    PS: Akku

  8. Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    1.123

    Standard

    #88
    Hallo Eckart
    Hallo QBold

    Danke für Eure Antworten.
    Ich habe ja nur schreiben wollen, wie lange der Akku im Wohnzimmer gehalten hat und dass er in der Natur knapp halb so lange ausgehalten hat.
    Aber selbst 2h wären doch zu wenig.

    Bis bald
    Thomas

  9. Registriert seit
    31.10.2008
    Beiträge
    686

    Standard @ Rattenfänger

    #89
    Ja ja, manche Threads entwickeln eine Eigendynamik... sorry wegen des Zutextens...

    Viel Spaß noch mit deinem Croco bei angelegter Bordspannung. Werde mir wohl in absehbarer Zeit auch eins zulegen... vielleicht aber erst dann, wenn es eine stabilere Aktivhalterung gibt...

  10. Registriert seit
    26.06.2008
    Beiträge
    1.123

    Standard

    #90
    Hallo Tom,

    auf die stabile Halterung bin ich auch gespannt.

    Gute nacht an alle.

    Thomas


 
Seite 9 von 15 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Craddle für Becker Crocodile neues Modell
    Von mbkiel im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.06.2012, 06:37
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.05.2012, 18:28
  3. Navigationsgerät Garmin
    Von Manuel im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.04.2012, 10:22
  4. Suche Navigationsgerät
    Von kpsquash im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.06.2009, 13:10
  5. Navigationsgerät und Gegensprechanlage
    Von jojo im Forum Zubehör
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.07.2007, 15:21