Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 61

Navigator 5 interne Speicher zu klein für Kartenupdate 2015.10?

Erstellt von QonSteroids, 31.05.2014, 12:41 Uhr · 60 Antworten · 23.589 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.08.2013
    Beiträge
    173

    Standard Navigator 5 interne Speicher zu klein für Kartenupdate 2015.10?

    #1
    Hallo Leute,

    gestern bot mir Garmin Express das Update auf die 2015.10 Karten an.

    Leider blieb es dann auch beim Angebot, denn installieren ließen sie sich nicht, da der interne Speicher mit den 2014.40 "verstopft" ist... :-(

    Will Garmin uns damit zwingen, Speicherkarten zu kaufen?
    Oder ist es "einfach nur" ein weiterer Softwarefehler dieser Königsprogrammierer?

    Weiß einer Rat?

  2. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Standard

    #2
    BMW (Garmin) wirbt ja mit 8GB internem Speicher im N5, also doppelt so viel wie beim Vorgänger N4. Daher müsste die neue Karte eigentlich passen.
    Hatte aber genau das gleich Problem, die Karte konnte nur auf die SD Speicherkarte installiert werden.

    Habe noch nicht im N5 nachgesehen, aber vermutlich berechnet Garmin Express den freien Speicher mit noch installierter alter Karte. Das kann sich somit gar nicht ausgehen. Muss mal direkt nachsehen wieviel RAM nun im N5 frei ist nachdem die Karte auf der SD gelandet ist.

    P.S. Eine 32GB microSD Karte kostet unter €20,--, da überlege ich nicht lange. Außerdem ist dort meine Musiksammlung drauf.

  3. Registriert seit
    08.05.2014
    Beiträge
    134

    Standard

    #3
    Ich habe das gleiche Problem, obwohl ich zusätzlich eine 8 GB Micro-SD-Karte eingesteckt habe, die ich vorher neu formatiert habe. Ich bin jetzt schon seit 7 h neben anderen Dingen mit der Installation beschäftigt. - Da komm Freude auf!!! ;-)

  4. Ojo Gast

    Standard

    #4
    Ich würde es so lösen: Den Navi 5 mit mit eingelegter SD-Card mit dem Computer verbinden und über den Windows-Explorer alle Dateien vom Typ gmapprom.img, gmapsupp.img und - falls vorhanden - vom Typ gmap3d.img sowohl vom Internen Speicher des Navi 5 als auch von der SD-Card löschen - einschließlich der dazugehörigen Freischaltcodes (Dateien mit der Endung .unl und .gma). Über den Windows Explorer sieht man ja an der Dateigröße, welche Dateien die großen Speicherfresser sind.

    Dann über Garmin Express die neuesten Kartendaten laden. So habe ich vor ca. einer Stunde neue Kartendaten für mein Navi 4 geladen. Hat mit schnellem Internet ca. 30 Minuten gedauert.

    Anhang 131175

    Schöne Grüße von
    Ojo

  5. Registriert seit
    13.06.2011
    Beiträge
    169

    Standard

    #5
    ich habe mir eine 32gig micro-sd für 16euro gegönnt. ins n5 gesteckt und am rechner angeschlossen mit fat32 formatiert. vorhin beim update hat er automatisch die große sd-card erkannt und das 15.10 update auf der externen sd-card gemacht.

    zusätzlich hab ich da noch ein großes musikarchiv draufgepackt.

    wenn ich das richtig gesehen habe, wurde die alte karte vom internen speicher automatisch gelöscht bei der installation. es sind jetzt intern 2.8gig frei geworden.

    es kam nur eine warnmeldung, das ich die sd-card jetzt nicht mehr entfernen darf!

    das sollte jetzt eine weile reichen für touren, tracks und favoriten!


    gruß und gute fahrt

  6. Registriert seit
    28.04.2008
    Beiträge
    128

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Ojo Beitrag anzeigen
    Ich würde es so lösen: Den Navi 5 mit mit eingelegter SD-Card mit dem Computer verbinden und über den Windows-Explorer alle Dateien vom Typ gmapprom.img, gmapsupp.img und - falls vorhanden - vom Typ gmap3d.img sowohl vom Internen Speicher des Navi 5 als auch von der SD-Card löschen - einschließlich der dazugehörigen Freischaltcodes (Dateien mit der Endung .unl und .gma). Über den Windows Explorer sieht man ja an der Dateigröße, welche Dateien die großen Speicherfresser sind.

    Dann über Garmin Express die neuesten Kartendaten laden. So habe ich vor ca. einer Stunde neue Kartendaten für mein Navi 4 geladen. Hat mit schnellem Internet ca. 30 Minuten gedauert.

    Anhang 131175

    Schöne Grüße von
    Ojo
    Moin,
    das habe ich gestern bei meinem Nav V auch so machen wollen. Leider ging es nicht, weil immernoch zu wenig freier Speicher vorhanden war. Ich habe dann noch zusätzlich den Ordner "SID" gelöscht (vorher aber sicherheitshalber auf die Festplatte kopiert) und dann das Update machen können. Während dem Update wurde der Ordner "SID" von Garmin Express wieder angelegt.
    Fazit: so hat es bei meinem Nav V geklappt und jetzt sind noch 166MB Speicher frei. Allerdings vermute ich, daß beim nächsten oder übernächsten Update doch eine SD-Karte rein muß, weil der intere Speicher irgendwann wohl doch nicht mehr reicht.

  7. Registriert seit
    07.08.2011
    Beiträge
    906

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von tekaeins Beitrag anzeigen
    Moin,
    das habe ich gestern bei meinem Nav V auch so machen wollen. Leider ging es nicht, weil immernoch zu wenig freier Speicher vorhanden war. Ich habe dann noch zusätzlich den Ordner "SID" gelöscht (vorher aber sicherheitshalber auf die Festplatte kopiert) und dann das Update machen können. Während dem Update wurde der Ordner "SID" von Garmin Express wieder angelegt.
    Fazit: so hat es bei meinem Nav V geklappt und jetzt sind noch 166MB Speicher frei. Allerdings vermute ich, daß beim nächsten oder übernächsten Update doch eine SD-Karte rein muß, weil der intere Speicher irgendwann wohl doch nicht mehr reicht.
    Lösche mal die unnötigen Help Dateien der Fremdsprachen ebenso die Alten SID Dateien der 2014 Version, Basecamp Ordner etc.pp am Ende bleibt nach Entschlackung des V rund 1,1 GB als Freier Speicher übrig.

  8. Ojo Gast

    Standard

    #8
    Guten Morgen,

    im SID-Ordner sind die Daten für InstaSearch, InstaAdress und FastRouting gespeichert. Die benötige ich nicht und lösche sie daher immer nach jedem Update. Ebenso mache ich es mit dem JCV-Ordner (Junction View) und seinen Dateien.



    Die Basemap (gmapbmap.img) habe ich ebenfalls längst gelöscht, weil ich sie nicht benötige.

    Zur Info bezüglich der Dateitypen: Wichtige Datei- und Ordnernamen [Archiv] - NaviTotal.de.com

    Schöne Grüße von
    Ojo

  9. Registriert seit
    13.06.2011
    Beiträge
    169

    Standard

    #9
    jetzt mal im ernst!?:

    micro sd-card >>> 32gig - 16euro, 16gig - 9euro, 8gig -7euro !

    um die paar euro zu sparen, tut ihr euch stundenlanges gefrickel an???

    sd-card rein und alles läuft ohne problem vollautomatisch! 15.10 hat 'ne halbe stunde gedauert und gut wars!

  10. Ojo Gast

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von din_gs Beitrag anzeigen
    ... um die paar euro zu sparen, tut ihr euch stundenlanges gefrickel an??? ...
    Jetzt mal im Ernst: Bei mir ist es kein 'stundenlanges Gefrickel'. Ich muss nicht sparen, sondern mache es, weil es mir Spass macht. Aus demselben Grund wechsle ich z.B. auch die Bremsbeläge und -scheiben an meiner GS selbst. Es macht mir einfach Spass.

    Schöne Grüße von
    Ojo


 
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Interner Speicher auf Navigator IV
    Von Brunoldi im Forum Navigation
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.07.2013, 13:00
  2. Zumo 550 Speicherplatz für Update zu klein ?
    Von Adventurerider im Forum Navigation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.04.2012, 11:28
  3. Zumo 550 Speicherplatz für Update zu klein ?
    Von Adventurerider im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.04.2012, 11:08
  4. BMW Tankrucksack klein für R1200GS MÜ oder Tips zu Alternativen
    Von Grizu im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.01.2012, 20:07
  5. Zu klein für die 1200er
    Von koffee im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 26.07.2011, 11:55