Seite 9 von 16 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 160

Navigator 5 - Satelitenempfang ind den Alpen ??

Erstellt von stefan_sch, 18.06.2014, 18:06 Uhr · 159 Antworten · 19.033 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.12.2007
    Beiträge
    1.242

    Standard

    #81
    Zitat Zitat von Huck Beitrag anzeigen
    Mündlich vorgebrachte Textbausteine. Mehr nicht.
    Na ja, vielleicht hast du ja Recht, ich hatte zumindest im persönlichen Gespräch nicht diesen Eindruck. Wir werden es sehen.

    Auf jeden Fall habe ich meinen Kopf noch nicht so tief hängen. Garmin/BMW ist hier zu kritisieren, der N5 ist der beste Beweis, aber es kann eigentlich auch nicht in deren Interesse sein die zahlende Kundschaft für immer zu vergrämen.

    Ich warte jetzt (zähneknirschend) mal ab, werde mich aber ganz sicher an die Aussage dieses Mitarbeiters erinnern.

    Ach so, fällt mir gerade noch ein, auf meiner Alpentour hat meine LC in Slowenien die Manschette des Endantriebes "gefressen", da war kaum noch was übrig, und an meinem neuen Rallye ist mal direkt ein Druckknopf der Jacke abgefallen. (sorry für OT)

  2. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #82
    Zitat Zitat von Olmimoe Beitrag anzeigen
    Hatte das Problem jetzt in den Alpen auch andauernd. Eine Abhilfe kann ich auch nicht anbieten aber eine Lösung wie man das Gerät am schnellsten wieder ans laufen bekommt.

    Da das Problem nur durch ein aus/einschalten des Gerätes zu beseitigen ist und man nicht an den Schalter kommt habe ich mir beholfen indem ich im Hauptbildschirm ein paar Sekunden auf das Akku Symbol tippe, dann öffnet sich ein Service Menü. Dort dann auf EXIT tippen und das Gerät startet neu und der Empfang ist auch wieder OK. Das geht sogar während der Fahrt

    Grüße,
    Olmimoe
    sehr guter Tipp, danke !
    Meines war gestern komplett von der Rolle (aber sowas von weit weg). Bin stehengeblieben, aus dem Cradle genommen, abgedreht, wieder aufgedreht, dann hat es wieder funktioniert.

  3. Registriert seit
    13.03.2009
    Beiträge
    1.356

    Standard

    #83
    OT:

    Ist schon toll, wie brav die BMW-Kundschaft der Zwangsverheiratung der LC mit dem N5 als Originalzubehör folgt. Und alles nur, weil sich das Ding mit dem Rädchen am Griff fernsteuern läßt, zusätzlich einige hochwichtige Bordinfos anzeigt und das Cradle schon (gegen Aufpreis) mitgeliefert wird?
    Das die technischen Neuerscheinungen von BMW-Motorrad nur eingeschränkt praxistauglich sind, scheint ja inzwischen ehr die Regel zu werden. Egal, wenn's die Leut kaufen, wen schert's? Aber dass ist ja ein andere Geschichte .

    Mal ehrlich: Stellt das Ding in die Bucht und baut ein 590er, Tomtom oder was immer an und gut ist. Und wem es dann zu langweilig wird, der kauft in zwei Jahren gleich wieder den ersten N6.

  4. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.520

    Standard

    #84
    Das 590LM hat das gleiche Problem, warum soll ich es dann dran bauen?
    blödsinn...

  5. Registriert seit
    13.03.2009
    Beiträge
    1.356

    Standard

    #85
    Zitat Zitat von oerst Beitrag anzeigen
    Das 590LM hat das gleiche Problem, warum soll ich es dann dran bauen?
    blödsinn...
    ...oder was immer... !

    660er läuft bei mir (mit den bekannten bugs) problemlos. Ich würde es für Geld nicht tauschen. Es soll sogar Leute geben, die schwören auf noch ältere Garmin Modelle.
    Nebenbei: Perfekt war noch keins der von mir getesteten Navis. Signalspiegelungen kommen halt gelegentlich vor. Ablesen der "Genauigkeit" auf dem Navi ist dann Unsinn. Wer das vermeiden will kann (...was immer...) es mit den Montanas/Oregon , etc. versuchen, die rechnen falsche Signale etwas aufwendiger raus.

  6. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.643

    Standard

    #86
    Also langsam nervt der N V wirklich, gestern im WBL beim fahren nach einer eingeben Tour ist das Dingen wieder voll abgeka.... . Entweder hat er wieder 300 m neben der Spur angezeigt oder hat sich einfach mal für 3 Km schlafen gelegt, also das Bild ist eingefroren. Dabei funktioniert er ohne Routing einwandfrei, das verstehe ich überhaupt nicht. Mit jedem Software update wird es schlimmer, Montag bring ich das Dingen zurück, ich hab die Faxen jetzt Dicke und bin froh noch meinen 660er zu haben, der tut es einwandfrei.

  7. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #87
    ...erinnert mich a bisserl an die Anfangsprobleme meines 660ers...

    Wurde dann anstandlos getauscht und seitdem funzt das.

    Solange das 660er funktioniert kommt mir kein Ver ins Haus bzw ans Bike

  8. Registriert seit
    08.08.2010
    Beiträge
    137

    Standard Mich hat es auch erwischt

    #88
    Hallo Ihr Leidensgenossen,
    mich hat es jetzt auch erwischt. Ich fahre ja viel im Odenwald herum. Zuerst hat mein N5 beim Losfahren für ca. 10 Km keinen Satelliten gefunden. Nach einem Neustart lief es dann.
    Auf der Rückfahrt von Weinheim nach Hause war der N5 dann vollkommen neben der Spur. Laut N5 bin ich quer durch die Pampa gefahren. Nach einem weiteren Neustart ging es dann wieder.
    Ich habe dann wegen Eurer Hinweise hier im Forum ein Mail an Garmin und an BMW geschrieben mit der Frage, ob ich den N5 bei solchen Fehlern nicht lieber doch zu meinem Freundlichen zurück bringen soll.
    Von Garmin kam ein Mail, dass das Problem bei Garmin mit Hochdruck bearbeitet würde. Ich soll den N5 aber zur Sicherheit erst Mal zurücksetzen. Das habe ich gemacht, seither lief der N5 ohne sich zu verschlucken.
    Von BMW kam ein Anruf per Telefon. Man glaubt das Problem per Firmware-Update lösen zu können. Garmin sei informiert und arbeite mit Hochdruck an einer Lösung.
    Hoffen wir also weiter...

    Gruß vom Odenwälder

  9. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.768

    Standard

    #89
    Zitat Zitat von Odenwälder Beitrag anzeigen
    Von BMW kam ein Anruf per Telefon. Man glaubt das Problem per Firmware-Update lösen zu können. Garmin sei informiert und arbeite mit Hochdruck an einer Lösung.
    Hoffen wir also weiter...

    Gruß vom Odenwälder


    ansonsten Geld zurück?

    Wäre zumindest dann ein Ansp.orn, dass Teil gebrauchsfähig zu machen....

  10. marvin59 Gast

    Standard

    #90


    Sonntag war war es bei mir auch soweit.
    Auf der Rückfahrt aus dem Schwarzwald fragt mich mein Navi nach einer Neuberechnung.
    Also ja gedrückt und siehe da ich war so ca. 200m neben der Fahrsrecke.
    Das Spiel wollte das gute Teil dann mit mir so weiter machen.
    Sofort umgeschaltet auf Schilder lesen Modus 😉 und weiter ging es.
    Geben die Hoffnung nicht auf. Für das Zumo 590 gibt es auch gerade ein neues Update.

    gruss


 
Seite 9 von 16 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hochsommer in den Alpen
    Von GS-Angie im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 25.08.2010, 13:27
  2. Fahren in den Alpen
    Von goofy im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 15.11.2009, 19:06
  3. Schottern in den Alpen 2009
    Von 773H im Forum Touren- & Reiseberichte
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.10.2009, 20:17
  4. Ab 23. Juni unterwegs in den Alpen
    Von Tom SilberQ im Forum Reise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.06.2009, 18:06
  5. Alte Militärpaße in den Alpen
    Von Chris13 im Forum Reise
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.06.2007, 08:46