Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Navigator 5 - Speicherkarte welche Groesse?

Erstellt von hannes012, 29.05.2014, 22:30 Uhr · 16 Antworten · 2.132 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.05.2009
    Beiträge
    69

    Standard

    #11
    64GB geht bei mir problemlos

  2. Registriert seit
    09.05.2014
    Beiträge
    65

    Standard

    #12
    Hallo Nikolaus,

    kannst Du mir sagen ob deine 64Gb Karte eine microsSDXC oder eine microSDHC Karte ist.

    Danke

  3. Registriert seit
    05.04.2014
    Beiträge
    232

    Standard

    #13
    Ich bin zwar nicht der Nikolaus, aber ich kann Dir sagen, daß bei mir eine SDHXC Karte nicht funktioniert hat. Ich habe auf eine SDHC Karte umgestellt, dann gings problemlos.
    Vielen Dank nochmal an alle Informationsgeber

    Gruß

    Oli

  4. Registriert seit
    29.08.2008
    Beiträge
    1.105

    Standard

    #14
    Hallo,
    Der Link, unter dem Garmin die möglichen Speicherkartengrößen und-typen zusammengestellt hat, war ja weiter oben schon gepostet worden.
    Zitat Zitat von Brunoldi Beitrag anzeigen
    Wollte heute den Kartenupdate 2015.10 machen und erhielt die Meldung dass von eben diesen 8 Giga's bloss noch 673 Megas frei seien - und somit den Update nicht machbar sei ... Ich werde mir somit eine 32GB Karte anschaffen und dann den Update nochmals versuchen
    Wenn es dann doch noch Probleme gibt, dann vielleicht, weil der eine oder andere Hinweis übersehen wurde:
    64 GB micro SDHC Karte (in FAT32 Format!)
    Ob die Karte richtig formatiert ist, kann man im Zweifelsfall mit dem PC prüfen und erforderlichenfalls neu formatieren. FAT32 ist allerdings das übliche Format für Speicherkarten dieser Kapazität.
    Es gibt Limits bei der Kapazität von SD / Micro SD (SDHC) Karten wie auch in der Anzahl von Kartenkacheln, bei der Verwendung im Gerät:
    - Das Gerät liest von der Speicherkarte maximal 4GB an Kartendaten, die weitere Kapazität auf der Karte kann je nach Gerät für Bilder, MP3-Dateien, Track-Logs ... verwendet werden.
    - Wenn die Kartendaten auf der Speicherkarte mehr als 2025 Kartenkacheln enthalten kann das Gerät die Daten nicht mehr lesen, auch wenn die Kartendaten kleiner als 4GB sind.
    Das heißt auf Deutsch: Wenn man nur Karten speichern will, macht es gar keinen Sinn, eine Riesenspeicherkarte zu installieren.

    Eckart

  5. Registriert seit
    27.02.2014
    Beiträge
    268

    Standard

    #15
    Ich hab die Speicherkarte als FAT32 formatiert. Muss ich auf die grösse der Zuordnungeeinheiten achten, oder reicht "Standard"? Irgendwie ist dadurch auch nicht mehr Speicher auf dem Gerät

  6. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.529

    Standard

    #16
    Warum auch? Es ist genug Platz vorhanden, um zu Navigieren.
    Nur für Musik hat die Karte aktuell Sinn

  7. Registriert seit
    27.02.2014
    Beiträge
    268

    Standard

    #17
    Leider nicht. Ich war eine längere Tour ans Nordkapp, und habe die Route nicht tagesgenau ausgearbeitet, sondern vier grössere Teilstücke draus gemacht. Wenn ich das aktuelle Teilstück ändern wollte (einen weiteren Routenpunkt einfügen) kam dann öfters die Meldung Route kann nicht berechnet werden - Routenspeicher voll. Erst wenn ich die Trackdaten dann auf die Speicherkarte gepackt habe, ging es wieder.
    Oder ich hab eine völlig falsch Art wie ich die Navigation mit dem NavigatorV angehe


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.03.2014, 20:25
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.05.2013, 23:10
  3. Speicherkarte BMW Navigator IV
    Von GS Andreas im Forum Navigation
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.09.2012, 20:30
  4. Welche Tasche für Navigation?
    Von Tobinger im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.03.2012, 18:06
  5. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.03.2008, 23:34