Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Navigator II BMW Display Folie gelöst...

Erstellt von ziro, 14.09.2006, 20:59 Uhr · 21 Antworten · 4.446 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.10.2005
    Beiträge
    1.162

    Standard Navigator II BMW Display Folie gelöst...

    #1
    Tach Foristen, bei meinem Navigator II hat sich die Deckfolie des Displays gelöst. Nun ist es voll empfindlich gegen Kratzer. Hatte das schon mal jemand von Euch?
    Dazu kommt auch noch, das mein Navi innen im Display immer in der Mitte einen Beschlag aufweißt.
    Dafür das das Ding 1400 Dinger kostet, echt keine Meisterleistung.

    Habt ihr auch solche Probleme?
    Gruss, ziro

  2. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.890

    Standard

    #2
    Moin,

    wie alt? Garantie? Umtausch?

    Gruß

  3. Registriert seit
    12.10.2005
    Beiträge
    1.162

    Standard

    #3
    Genau das ist mein Problem. Hab das Ding im Originalkarton, mit allen Unterlagen usw aus einem Todesfall übernommen. Ich habe alles, nur keine Rechnung. Weiß auch nicht, wo es gekauft wurde. Ist jetzt wohl knapp über ein Jahr alt. Kann man das Teil einschicken? Wenn ja, wo ist die beste Adresse?
    Gruss, ziro

  4. Registriert seit
    14.08.2005
    Beiträge
    110

    Standard

    #4
    Würde zuerst mal beim freundlichen Anfragen, wenn nicht bei Garmin.
    Anhand der Gerätenummer müßte Garmin feststellen können wie alt das Gerät tatsächlich ist. Vorsicht bei Angelaufene Scheibe könnte feuchtigkeit sein.

  5. Carly Gast

    Lächeln

    #5
    Zitat Zitat von ziro
    Tach Foristen, bei meinem Navigator II hat sich die Deckfolie des Displays gelöst. Nun ist es voll empfindlich gegen Kratzer. Hatte das schon mal jemand von Euch?
    Dazu kommt auch noch, das mein Navi innen im Display immer in der Mitte einen Beschlag aufweißt.
    Dafür das das Ding 1400 Dinger kostet, echt keine Meisterleistung.

    Habt ihr auch solche Probleme?
    Gruss, ziro
    Hallo Ziro,

    mein Navi II habe ich im März 2004 beim BMW Händler gekauft. Mit Halter und Direktanschluß ans Moped damals 2000 €.

    Jetzt zeigt die Folie auf dem Display Blasenbildung auf. Das Display beschlägt innen in der Mitte.

    Die Garantie ist um. Die Anfrage bei Garmin ergab einen Hinweis auf die BMW Homepage, da das BMW Navi nicht von Garmin vertrieben wird.

    BMW - Anfrage ergab, ich soll das Gerät zu Garmin England einschicken, da leider meine Garantie um ist.

    Habs beim BMW Händler abgegeben. Jetzt rief er mich an ob er es zu Garmin England schicken soll, da Garmin generell 220 Dollar ! ( England ? ) pauschal für die Bearbeitung verlangen auch wenn das Gerät nicht rep. werden kann. Ansonsten kämen eventuell die Rep . - und Versandkosten dazu.

    Hab dem Händler jetzt mal die Kontaktadresse von Garmin.de gegeben.

    Mal sehen was jetzt wird.

  6. Registriert seit
    12.10.2005
    Beiträge
    1.162

    Standard

    #6
    Na Super Carly, dann hast Du ja den gleichen Mist wie ich. Ich bin jetzt noch mit meinem ohne Folie rumgefahren. Ich wollte es erst im Dezember/Januar einschicken, da ich noch fahre.
    Kannst Du bitte noch mal Bescheid sagen, ob es was mit garmin.de wird?
    Danke, Gruss ziro

  7. Carly Gast

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von ziro
    Na Super Carly, dann hast Du ja den gleichen Mist wie ich. Ich bin jetzt noch mit meinem ohne Folie rumgefahren. Ich wollte es erst im Dezember/Januar einschicken, da ich noch fahre.
    Kannst Du bitte noch mal Bescheid sagen, ob es was mit garmin.de wird?
    Danke, Gruss ziro
    Hallo ziro,

    ich fahre auch noch rum, jedoch ohne Navi!

    Ich gebe bescheid wie es ausging!

    Vermute aber daß das Wochen dauert:

  8. Registriert seit
    12.10.2005
    Beiträge
    1.162

    Standard

    #8
    Toll, so eine Garantie......Haltbarkeitsdatum läuft bei denen wohl nach der Garantiezeit ab...
    Bei so einem teuren Gerät müßten die das umsonst reparieren! Das wäre Service!!! Machen andere Firmen wie Ortlieb auch....Nix mit 220 Dollar Vorkasse...
    Geil ist ja schon, das der Kram über BMW vertrieben wird, aber BMW dann damit nix zu tun hat, außer ein Paket zu packen...
    Ich drück Dir die Daumen.
    Gruss, ziro

  9. noh
    Registriert seit
    07.05.2006
    Beiträge
    4.021

    Standard

    #9
    Es gibt doch Displayschuzfolien zum selber zurechtschneiden. Kosten bei ebay bis 5€. Habe sie auf dem Handy, Aldi Navi und auf meinem Garmin. Top Sache. Sehr zu empfehlen.

  10. Registriert seit
    12.10.2005
    Beiträge
    1.162

    Standard

    #10
    Das nützt aber herzlich wenig, wenn das Display von innen beschlägt, und außen schon zerkratzt ist.
    Gruss, ziro


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Startproblem gelöst...
    Von giovanniberlin im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.03.2012, 11:02
  2. Bremssattelschraube bei der Fahrt gelöst!!!!!
    Von fenek im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.06.2010, 20:29
  3. Verkleidung gelöst
    Von MacDubh im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.04.2009, 08:10
  4. Habe das so gelöst...........
    Von franova im Forum Zubehör
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.09.2007, 19:06
  5. Seitendeckel hat sich gelöst
    Von GS-Fahrer im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 03.09.2007, 21:16