Seite 10 von 16 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 154

Navigator V

Erstellt von SU26, 20.09.2013, 10:00 Uhr · 153 Antworten · 31.343 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.03.2006
    Beiträge
    1.007

    Standard

    #91
    Moin ihr Profis !

    Ich werde aus der BAL nicht schlau. Ich möchte den Touchscreen des N5 kalibrieren. In der BAL steht:

    "Schalten Sie das Gerät aus"
    "Berühren Sie mit dem Finger die obere linke Ecke des Bildschirms - Der Kalibrierungsbildschirm wird angezeigt"
    "Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm"

    Das ist natürlich humbug. Wenn man erst das Gerät ausschaltet und dann die obere linke Ecke berührt passiert natürlich garnichts. Also habe das Gerät ausgeschaltet und beim Wiedereinschalten mit dem Finger oben links in der Ecke gedrückt gehalten. Dann geht das Gerät an, es erscheint "System" und tatsächlich kommt dann so was wie ein Kalibrierungsbildschirm mit einem Punkt links unten wo steht "touch dot"

    Wenn man den nun genau trifft geht das Gerät aus, nix mit Kalibrieung. Man muss gezielt neben den ersten Punkt(also falsch) drücken um die Kalibrieung fortzuführen. Die nächsten Punkte die dann kommen funktionieren dann wenn man sie genau trifft und irgendwann kommt dann "Kalibrierung abgeschlossen"

    Ist das nun ein Fehler ? Kann doch nicht sein, dass man unten links den ersten Punkt nicht treffen kann ?

    Probiert das doch mal aus bitte.

    SW und Karten sind auf dem neuesten Stand.

    Gruss, Arik

  2. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.771

    Standard

    #92
    warum muss überhaupt kallibriert werden, hab ich beim 660 nicht gebraucht......

    warum ist der Screen bei Die verstellt?

  3. Registriert seit
    20.03.2006
    Beiträge
    1.007

    Standard

    #93
    Hab den Eindruck, dass der Touchscreen des 5ers etwas träger reagiert als der meines 4ers. Fiel mir besonders auf beim li/re Wischen des Helligkeitsreglers, wenn mal wieder die Autohelligkeit zu dunkel war, deshalb.

    Probiert doch einfach mal das Procedere der Kalibrierung, vielleicht spinnt ja auch nur mein Gerät.

    Gruss, Arik

  4. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Standard

    #94
    Zitat Zitat von DeeGee Beitrag anzeigen
    Neue Firmware für Navigator 5 :
    Changes from version 2.20 to version 2.50:
    Improved vehicle icon position in North Up view.
    Alle, die so wie ich, am liebsten die Kartenansicht "Norden oben" verwenden, sollten unbedingt auf Firmware 2.50 updaten!

    Bisher hat das N5 das Fahrzeugsymbol immer in die Mitte des Display gesetzt. Dadurch war, je nach verwendetem Cockpit, bei Fahrt nach Süden so gut wie nicht sichtbar wo man hinfährt.
    Nach dem Firmwareupdate setzt das N5 das Fahrzeugsymbol nun mittig in den noch freien Kartenbereich (so wie beim N4 auch). Endlich wieder freie Sicht auf den Südpol.

    Nun noch ein Cockpit das die Informationen wieder am rechten Bildschirmrand anordnet (so wie beim N4 die "Mehr Daten" Ansicht) und ich bin voll und ganz glücklich.

  5. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    344

    Standard

    #95
    Hallo nochmal,

    Frage: Ich habe eine Route Importiert, der N5 sagt es wären mehr als 30 Zwischenziel in der Route, deswegen macht er 2 Routen daraus ?

    Heute wieder das gleiche, Ist dies bei Euch auch so ? Kann man das ändern ? Wenn nicht wäre dies aber ein Rücksch(r)itt

  6. Registriert seit
    12.02.2010
    Beiträge
    970

    Standard

    #96
    Zitat Zitat von Tapsy Beitrag anzeigen
    Frage: Ich habe eine Route Importiert, der N5 sagt es wären mehr als 30 Zwischenziel in der Route, deswegen macht er 2 Routen daraus ?
    Wozu benötigst du >30 Zwischenziele/"Wegpunkte" in einer Route?
    Sinnvoll sind m. E. nur Start und Ziel als WP, für den Rest dazwischen reichen Routenpunkte. Evtl. noch "Mittagspause" oder ein paar echte "POI" als WP(evtl. mit Annäherungsalarm). Und eine Route Nordkap-Gibraltar kann man in sinnvolle Etappen splitten.
    --------------snipline---------------
    Ich habe noch ein Zumo660 und werde es behalten. In der Dose nutze ich es auch als Freisprecheinrichtung, am Motorrad bietet es mir alles was ich benötige: BT zum Headset und BT zum Handy zur Signalisierung eines Anrufs zur Aufforderung "mach mal Pause und ruf zurück falls es wichtig ist". Was ich vermisse ist die hoch flexibel einstellbare Profilierung wie am Montana und einen Dateimanager-> löschen benutzter GPX-Dateien(WP'S, Routen).
    Kann jemand zur Profilierung etwas sagen? Z. B. Profilabhängige Kartenein-/ausschaltung oder per Zoomstufe einstellbare POI-Darstellung.
    --------------snipline-----------------
    Kürzlich habe ich mir einen Spaß erlaubt: Die Mannschaft meines Juniors muss zum Freundschaftsspiel, ca. 40km entfern. Damit ich das Ziel im bekannten Zielgebiet besser finde habe ich Garmin befragt(schnellste Route): MS sagt fahre so, Zumo660 sagt fahre anders und mein Oregon hatte noch eine andere Meinung. Gefahren bin ich die Kopfroute und es war gut so.

  7. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    344

    Standard

    #97
    Zitat Zitat von q.treiber Beitrag anzeigen
    Wozu benötigst du >30 Zwischenziele/"Wegpunkte" in einer Route?
    Sinnvoll sind m. E. nur Start und Ziel als WP, für den Rest dazwischen reichen Routenpunkte. Evtl. noch "Mittagspause" oder ein paar echte "POI" als WP(evtl. mit Annäherungsalarm). Und eine Route Nordkap-Gibraltar kann man in sinnvolle Etappen splitten.
    Hallo,

    nunja wenn ich von einem Ort losfahre und dort hin wieder zurück kehre, dazwischen 180 km Kreuz und Quer schöne Strecken fahren will, kommen schon einige Zwischenziele zusammen.

    an meinem alten 276 er konnte ich mit dem Gummiband einfach und schön Routen planen, der hat nicht gemeckert. Dies sollte doch an einem neuen mit einem vielfachen an Speicher auch möglich sein.

    Noch gehe ich davon aus, dass ich den fehler mache, wenn nicht muss die Firmeware überarbeitet werden.

  8. Registriert seit
    12.08.2013
    Beiträge
    173

    Standard

    #98
    Zitat Zitat von Tapsy Beitrag anzeigen
    Noch gehe ich davon aus, dass ich den fehler mache, wenn nicht muss die Firmeware überarbeitet werden.
    Erstens machst Du tatsächlich einen Fehler und zweitens MUSS deswegen die Firmware gar nicht überarbeitet werden. Garmin hat d ganz eigene Vorstellungen von Fehlern und Features... :-)

    Zu Deinem Problem:
    1. es gibt Wegpunkte (das sind die, die auf Deinem Gerät mit Fähnchen dargestellt werden) und
    während des Routings auch angesagt werden.
    Davon sind auch auf dem N5 relativ wenige pro Route erlaubt.

    2. es gibt Routenpunkte (das sind die, die auf Deinem Gerät als Punkt dargestellt werden).
    Die werden während des Routings nicht angesagt und dienen dazu, die geroutete Strecke auf den von Dir
    gewünschten Wegverlauf zu "zwingen".
    Hiervon kannst Du sehr viele pro Route benutzen (ich habe zum Test mal eine Route mit 70 Routenpunkten geplant, das funzte).

    Wenn Du mit MapSource und dem Routenwerkzeug (und Gummiband) Routen geplant hast, dann wurden das auf dem 276er Routenpunkte.

    Wenn Du mit BaseCamp und dem Routenwerkzeug Routen planst, dann werden die auf dem N5 zu Wegpunkten!!! Wenn Du mit dem Gummiband welche einfügst, werden die auf dem N5 zu Routenpunkten...???

    Da versteh einer die Logik????


    (Ist etwas her, dass ich das so eruiert habe. Ich hatte nämlich das gleiche Problem wie Du, ich hatte nämlich auch einen 276er.)

    Du mußt also Deine vielen Wegpunkte in Routenpunkte umwandeln!

    Wie?

    Nimm eine geplante Route, öffne mit einem Doppelklick das Routenfenster, klicke den Reiter "Wegbeschreibung für Routen", dann markierts Du alle Wegpunkte außer dem Start und dem Zielpunkt, rechte Maustaste und dann "kein Alarm bei Ankunft".

    Schon funktioniert Deine Route auf dem N5.

    Hope this helps....

  9. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    344

    Standard

    #99
    Hi,

    werden ich gleich probieren, herzlichen Dank für die Info.

    - - - Aktualisiert - - -

    Hallo ich nochmal,

    das Problem ist noch nicht gelöst.
    Sowohl in MS, wie auch in BC zeigt die Route Punkte an.
    Wenn ich diese Route dann auf den N5 schiebe werden Fähnchen angezeigt ????????
    Allerdings hat er dies mal nicht gemeckert ?

  10. Registriert seit
    12.08.2013
    Beiträge
    173

    Standard

    Zitat Zitat von Tapsy Beitrag anzeigen
    das Problem ist noch nicht gelöst.
    Sowohl in MS, wie auch in BC zeigt die Route Punkte an.
    Das ist richtig!!

    Zitat Zitat von Tapsy Beitrag anzeigen
    Wenn ich diese Route dann auf den N5 schiebe werden Fähnchen angezeigt ????????
    Allerdings hat er dies mal nicht gemeckert ?
    Nein, wenn Du die Route auf den N5 überträgst, sollten dort Punkte angezeigt werden.
    Fähnchen = Wegpunkte (in Basecamp mit Alarm, auf N5 pro Route limitert)
    Punkte = Routenpunkte (in Basecamp ohne Alarm, auf N5 sehr viel pro Route erlaubt)


 
Seite 10 von 16 ErsteErste ... 89101112 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche BMW Navigator 4
    Von silver.surfer im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.05.2013, 08:41
  2. BMW Navigator III
    Von Netzer1603 im Forum Navigation
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.08.2012, 23:53
  3. Car Kit für BMW Navigator IV
    Von Hilti im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.06.2012, 07:35
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.08.2011, 10:44
  5. BMW Navigator 2 Plus
    Von Garrett im Forum Navigation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.10.2008, 08:59