Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Navigator V: Route nach Unterbrechung fortsetzen geht nicht

Erstellt von hecmec, 02.04.2016, 19:40 Uhr · 10 Antworten · 1.959 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.12.2015
    Beiträge
    31

    Standard Navigator V: Route nach Unterbrechung fortsetzen geht nicht

    #1
    Moin,
    ich bin heute eine mit Base Camp geplante Route von A nach B mit dem N5 gefahren (Keine Zwischenziele mit Alarm, Neuberechnung aus).
    Unterwegs habe ich eine ungeplante Pause an einem netten Cafe eingelegt und das Navi im Moped gelassen, wo es sich nach den obligatorischen Sekunden abgeschaltet hat.

    Als ich wieder losfahren wollte, war die Route aber nicht mehr aktiv und ich konnte sie nicht direkt fortsetzen. Ich musste erst wieder in die App Routenplanung, die Route auswählen das "Zwischenziel" wählen und mit Los bestätigen.

    Gibt es eine Einstellung oder ein Möglichkeit nach "Zündung aus" die Route einfach wieder fortzusetzen?

    Micha

  2. Registriert seit
    25.02.2013
    Beiträge
    1.186

    Standard

    #2
    Beim Aufruf der Route fragt dich das N5 zu welchem angesagten Zwischenziel du einsteigen möchtest. Wenn du nur Start und Ziel als angesagte Zwischenziele hast und du willst irgendwo auf der Strecke neu einsteigen, dann wähle dabei "Start". Logischerweise routet dich das N5 zurück zum Start. Einfach ignorieren und weiter auf der angezeigten Route in Richtung Ziel fahren. Recht bald schnallt es das Navi und routet dich auf der Planstrecke unter Berücksichtigung der stillen Zwischenziele zum Ziel.

    Gruß - Pendeline

  3. Registriert seit
    22.09.2012
    Beiträge
    180

    Standard

    #3
    Eigentlich sollte die Route nach dem Starten des Mopeds ohne irgendwelches zutun weiter laufen. So ist es jedenfalls bei mir von Anfang an....
    Eine Einstellung dafür wäre mir nicht bekannt...

  4. Registriert seit
    22.12.2015
    Beiträge
    31

    Standard

    #4
    Moin,
    @Pendeline: Deine Beschreibung ist richtig und funktioniert auch als "Pseudolösung", wobei man auch direkt das "Ziel" anwählen kann und man auf der Planstrecke weiter geführt wird.
    Aber eigentlich sollte das N5 doch die Route einfach fortführen, so wie es Man auch sagt.

    Eigenartiger Weise ist diese Funktion gegeben, wenn ich direkt am N5 über "Zieleingabe" ein Ziel anwähle und dabei die vom N5 berechnete Strecke fahre.....

  5. Registriert seit
    29.03.2013
    Beiträge
    260

    Standard

    #5
    ... die aktive Route ist auch nach dem Ausschalten da. Genau wie die Kollegen zuvor geschrieben haben. Einfach nur wieder in die Kartenansicht wechseln. Macht er nach dem Losfahren aber auch eigentlich automatisch.

  6. Registriert seit
    25.02.2013
    Beiträge
    1.186

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von hecmec Beitrag anzeigen
    Moin,
    @Pendeline: Deine Beschreibung ist richtig und funktioniert auch als "Pseudolösung", wobei man auch direkt das "Ziel" anwählen kann und man auf der Planstrecke weiter geführt wird.
    Aber eigentlich sollte das N5 doch die Route einfach fortführen, so wie es Man auch sagt.

    Eigenartiger Weise ist diese Funktion gegeben, wenn ich direkt am N5 über "Zieleingabe" ein Ziel anwähle und dabei die vom N5 berechnete Strecke fahre.....
    Ist schon richtig. Bitte auch daran denken, dass man die Planroute auch mit stille Zwischenzielen planen kann. Beim Einstieg irgendwo auf der Stecke werden die aber erst ab dem gewählten angesagten Einstiegspunkt geroutet. Und wenn an der Einstiegsstelle dem Navi die Anweisung gegeben wird, zum "Ziel" zu fahren, dann wird es dich auf direktem Weg dorthin bringen (Planroute ade)

    Und was ist daran auszusetzen, wenn dich das Navi fragt, was es für dich als nächstes machen soll, falls du dich beim Route-Aufruf nicht am Startpunkt befindest?

    Gruß- Pendeline

  7. Registriert seit
    11.08.2011
    Beiträge
    607

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Pendeline Beitrag anzeigen

    Und was ist daran auszusetzen, wenn dich das Navi fragt, was es für dich als nächstes machen soll, falls du dich beim Route-Aufruf nicht am Startpunkt befindest?

    Gruß- Pendeline
    Hi,
    falsch ist, dass es den Menuepunkt "Nix Tun", wie es ihn beim Z660 gibt, nicht mehr gibt....Wenn deine Route nicht genug Shapingpoints hatte ist ein "Wiedereinstieg" echt nervig geworden.....

    Unter Basecamp - die unendliche Geschichte Beitrag #59 hat Canario einen wirklichen guten Link zu dem Thema angegeben...

    Viele Gruesse Andreas

    Motorradfahren in Sued Ost Asien - Meine Website

  8. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #8
    Route wurde nicht gespeichert.

  9. Registriert seit
    23.06.2014
    Beiträge
    123

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Skywalker_Berlin Beitrag anzeigen
    ... die aktive Route ist auch nach dem Ausschalten da. Genau wie die Kollegen zuvor geschrieben haben. Einfach nur wieder in die Kartenansicht wechseln. Macht er nach dem Losfahren aber auch eigentlich automatisch.
    Ja, schaut erst aus als ob es die Route vergessen hätte, nach Klick auf die Karte sieht man sie erst.

  10. Registriert seit
    01.12.2014
    Beiträge
    671

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Tman Beitrag anzeigen
    Eigentlich sollte die Route nach dem Starten des Mopeds ohne irgendwelches zutun weiter laufen. So ist es jedenfalls bei mir von Anfang an....
    Eine Einstellung dafür wäre mir nicht bekannt...
    So ist es bei mir auch.....


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schaltassi geht nicht mehr nach Winterpause mit Batterieabklemmen
    Von Wasserboxer im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 03.11.2016, 12:14
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.11.2014, 22:51
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.11.2014, 18:57
  4. Navigator III geht nicht an
    Von gsa2008 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.03.2008, 19:01
  5. Bremshebel geht nicht nach vorn
    Von browning999 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.09.2007, 14:00