Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 51

Navigator V: Speicherkarte von Garmin Express nicht erkannt

Erstellt von hannes012, 09.03.2016, 11:54 Uhr · 50 Antworten · 11.701 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.03.2016
    Beiträge
    17

    Standard

    #11
    und da steht auch: bis 32 GB ! ... was mir zwar momentan ausreicht, aber es zeigt, dass Garmin weiter neue Geräte mit alter Technik verkauft. Ich habe meins letzte Woche bekommen, intern sind 8 GB verbaut, und beim ersten Update sagt Garmin Express: nicht genügend Speicherplatz, bitte bauen Sie eine SD Karte ein. Nicht dass eine SD Karte mich arm macht, aber ein nagelneues Navi mit Lifetime Updates für die Karten, und nicht genügend Speicherplatz für diese ? ... Die Dinger werden ja nicht beim Discounter verramscht !!


    Zum Gerät, besonders der Koppelung ans Mopped und der Ablesbarkeit, muss ich nach den ersten 500km sagen: wirklich eine runde Lösung, Wünschen würde ich mir eine kleine Sonnenblende, aber die Ablesbarkeit ist trotzdem besser als alles was ich bisher gesehen/gefahren habe.

    Das Update läuft jetzt ... und läuft und läuft ... seltsamerweise blinkt die Anzeige im Sekundentakt .. statt den blauen Fortschrittsbalken einfach langsam weiter wachsen zu lassen .. Blink - time remaining 7h -blink Time remainung 3 h -Blink Time remaining 17h ... dabei hat er aber schon kontinuierlich mehr als 2 Gb aus dem DSL Netz "gesaugt" . hoffe nur dass er heute abend fertig ist ohne Fehler ... kennt das jemand ?

  2. Registriert seit
    10.03.2016
    Beiträge
    17

    Standard

    #12
    Nachtrag: 11:00 ... seit 09:10 ist der Status: Step 3 of 3 Updating Maps .. downloading files .. remaining time 17h 57 min (unverändert);
    kein blauer Balken, keine Veränderung .. wenn ich nicht sehen würde, dass weiter Daten fliessen, hätte ich ja abgebrochen, aber es sind schon mehr als 7 GB .. also fast die Kapazität der eingebauten Speicherkarte, und eigentlich sollten ja komprimierte Daten im Download kommen ..

    Nachtrag 11:30 -- Abschluss des Updates mit: Error, new Updates available .. Installieren .. SD card found .. yes .. und jetzt Step 2of2 Updating Maps Time Remaining 1 h 24 min .. immerhin ein Fortschritt .. aber: der Gerätespeicher zeigt jetzt 6,2 GB frei !!! ..

  3. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    6.155

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von juergengs2016 Beitrag anzeigen
    und da steht auch: bis 32 GB ! ... was mir zwar momentan ausreicht, aber es zeigt, dass Garmin weiter neue Geräte mit alter Technik verkauft. Ich habe meins letzte Woche bekommen, intern sind 8 GB verbaut, und beim ersten Update sagt Garmin Express: nicht genügend Speicherplatz, bitte bauen Sie eine SD Karte ein.
    OMG... Wie können die nur, ein Gerät, schon mehr als 2 Jahre auf dem Markt und immer noch 'alte Technik'...
    Das ist ja, als hätte man noch Windows 8.1 auf seinem PC...

    Die aktuelle Karte passt weiterhin in den internen Speicher. Aber Garmin weiß ja nicht, was die User so auf ihren internen Speicher so laden oder wie die den pflegen.

  4. Registriert seit
    10.03.2016
    Beiträge
    17

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von oerst Beitrag anzeigen
    OMG... Wie können die nur, ein Gerät, schon mehr als 2 Jahre auf dem Markt und immer noch 'alte Technik'...
    Das ist ja, als hätte man noch Windows 8.1 auf seinem PC...

    Die aktuelle Karte passt weiterhin in den internen Speicher. Aber Garmin weiß ja nicht, was die User so auf ihren internen Speicher so laden oder wie die den pflegen.
    naja .. 8GB gibts ja kaum noch .. aber das ist nicht mein Kritikpunkt, ich habe ein jungfräuliches Gerät wie ausgeliefert .. und das aktuelle Update passt nicht drauf !!!

    hat übrigens im Laufe des Nachmittags funktioniert .. 7,5 GB hat Garmin Express geladen und
    auf interne und zusätzliche Speicherkarte gleichmässig verteilt...

  5. Registriert seit
    05.08.2013
    Beiträge
    2.596

    Standard

    #15
    Nun ja.
    Gnadenlos zumüllen lässt sich natürlich jede Speichergröße.
    Insofern ist bei nahezu jedem Speichermedium hie und da ein sinnvolles Aufräumen angesagt.
    Aber ich denke, wir sind uns alle im Klaren darüber, dass die interne Speichergröße vom N5 mehr als grenzwertig ist.
    Ansonsten würde es diese vielen Probleme nicht geben.
    Ich habe inzwischen alles heruntergelöscht, was nicht benötigt wird.
    Also andere Sprachen, Handbücher und all so'n Quatsch.
    Sogar die 3D-Dateien habe ich entsorgt.
    Nur so ist es möglich, die Karte komplett im internen Speicher zu halten
    und noch ein wenig Platz für die eine oder andere geplante Route zu haben.

    Man kann auf diese Weise mit dem N5 arbeiten, aber state-of-the-art ist eindeutig anders.

    Und aus Herstellersicht einfach auf eine extern nachrüstbare SD-Karte zu verweisen, ist zu simpel.
    Interner Speicher kann zwar auch ausfallen, ist aber eher selten, zumindest ist er fest verlötet.
    Der losen Kontaktierung der SD-Karte im Kartenslot traue ich da deutlich weniger Zuverlässigkeit zu.
    Blöd, wenn man wegen SD-Karten-Kontaktproblem unterwegs nicht mehr navigieren kann.

  6. Registriert seit
    27.09.2015
    Beiträge
    541

    Standard

    #16
    Grundsätzlich haben die Kritiker schon recht, ein ausreichender Speicher wäre nicht direkt zu viel verlangt ...

    Ich persönlich habe bei den Karten den manuellen Installationsmodus gewählt und Karten bzw. Länder, die ich voraussichtlich die nächste Saison sicher nicht brauche, auch nicht mit installiert, z.B. Spanien etc. Zusammen mit ein paar Pflegemaßnahmen, wie 3-D-Karte auf die SD komme ich mit dem verfügbaren internen Speicher sehr gut klar.

    Eine Königslösung wäre dennoch etwas anderes, aber mit Schimpfen wird sich für die aktuelle Geräteserie auch nichts ändern. Damit muss man einfach leben und das beste draus machen.

    Als generelle Kartenempfehlung:
    Wenn ein Gerät SDHC verarbeiten kann, also ab 4 GB, dann gibt es bis 16 GB sicher keine Probleme, bis 32 GB ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß, dass es unter allen Umständen passt und die 64 GB ist gerade im Navi- und Kartenplotter-Bereich einfach problematisch. Solche Geräte haben einfach sehr oft Windows CE oder ein proprietäres Betriebssystem, welches neben dem Kartenlesegerät selber zusätzlich für Probleme / Limits sorgen kann. Hinzu kommt noch, dass 64 GB für eine Fat32-Formatierung unter Windows eigentlich nicht vorgesehen waren (wenngleich es technisch kein Problem ist).

  7. Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    1.963

    Standard

    #17
    Hallo in die Runde,

    gibt es mittlerweile ein Lösung, dass die 64er FAT32 formatierte Karte doch noch genutzt werden kann?

    Wollte gerade das Update 2017 machen und nun ist es das erste mal dass Garmin Expresss die Karten auf die SD Karte packen möchte ... wenn ich nur einen Teil laden würde geht es auch aufs Navi, möchte aber alles haben ...

    Dankeschön für Eure Hilfe ... Garmin Express Version ist: 4.1.18.0

    VG Martin

  8. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    6.508

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von hannes012 Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich habe aktuell ein Problem mit meinem Navigator V und der installierten Speicherkarte. Beim aktuellen Update auf eine neue Landkarte erkennt Garmin Express die Speicherkarte nicht obwohl ich über den Explorer am PC ganz normal Zugriff habe.
    Kennt jemand das Problem und hat dafür eine Lösung?
    Ergänzend, auf der Speicherkarte sind aktuell nur MP3 Songs und das ganze hat das ganze letzte Jahr problemlos funktioniert.

    mfg
    Johannes

    nur mal nachgefragt, was passiert, wenn du exakt einen mp3 Song auf den internen Speicher legst-> Rest auf die SD Karte, Verzeichnis muss lauten wie intern....

    evtl. liegt es daran?

  9. Registriert seit
    25.03.2016
    Beiträge
    9

    Standard

    #19
    Hallo,

    ich hatte letzten Monat das gleiche Problem mit der 64 GB Karte. Also Garmin angerufen. Dort wusste man noch nichts von dem Problem, man sagte mir aber eine Prüfung zu. Nach ein paar Tagen kam folgende Antwort:

    "Wir konnten den von Ihnen beschriebenen Fehler in Garmin Express reproduzieren. In der aktuellen Express Version werden tatsächlich nur Speicherkarten bis max. 32 GB unterstützt. Wir werden den Fehler mit einem kommenden Express-Update beheben und bitten Sie um etwas Geduld.
    Zwischenzeitlich bitten wir Sie eine 32 GB SD Karte zu verwenden."

    Ich habe auf 32 GB gewechselt und bleibe auch erst einmal dabei.

    Gruß

  10. Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    1.963

    Standard

    #20
    Hallo Dan,
    Dankeschön für Deine Antwort
    Wie lange ist denn Deine Fehlermeldung bei Garmin her?
    In der Vergangenheit gab es gefühlt wöchentlich ein Update für den Express ... hoffe die schicken bald eins raus.
    VG Martin


    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk


 
Seite 2 von 6 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 14.08.2016, 21:31
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.08.2014, 12:41
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.02.2014, 06:14
  4. Kartenupdate von Garmin Express für Garmin Nüvi 1490
    Von kälbchentreiber im Forum Navigation
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.05.2013, 09:24
  5. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.07.2006, 09:39