Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Navigator V verliert Verbidung zum Handy

Erstellt von elw_1, 21.11.2015, 00:37 Uhr · 11 Antworten · 1.930 Aufrufe

  1. Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    471

    Standard Navigator V verliert Verbidung zum Handy

    #1
    Hallo zusammen.
    Der Weihnachtsmann war bei mir schon Fleißig und hat mir ein Navigator V gebracht.
    Nun habe ich folgendes Problem.
    Die Bluetoothverbidung zum Headset bleibt ohne Probleme bestehen.
    Die Verbidung zum Handy leider nicht. Die bricht nach ein paar Sekunden einfach immer wieder ab.
    Ich hab es schon mit der App auf dem Handy und ohne die App auf dem Handy versucht.
    Ich habe es mit einem Galaxy S4 Active, Galaxy S 5 und Galaxy S5 Mini versucht.
    Bei keinem Gerät funktioniert es.
    Da der Navigator V ja keine TCM Antenne mehr hat, hätte ich das gerne über das Handy genutzt zusammen
    natürlich mit der Normalden Handyfunktion des Telefonierens.

    Ich habe die Verbindungen auch schon mehrmals gelöscht. Keine Änderung.

  2. Registriert seit
    02.03.2013
    Beiträge
    165

    Standard

    #2
    Moin
    ich habe da überhaupt kein Problem.
    sobald ich Bluetooth am Handy einschalte und in der Nähe vom N5 bin wird nach ca 1 Minute die Verbindung hergestellt.

    hast du dein N5 am PC angeschlossen?
    dann werden automatisch die neusten Updates überspielt.
    bei der alten Firmware hatte ich das Problem auch.

  3. Registriert seit
    02.03.2013
    Beiträge
    165

    Standard

    #3
    Du mußt die Version 3.1 draufhaben.
    Bei der Neuen Version 3.2 seit Ende Oktober 2015 ist eine verbesserte Bluetoothfunktion dabei.

  4. Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    471

    Standard

    #4
    Also jetzt bin ich etwas schlauer.
    Die Handyverbindung zum N5 bleibt nur bestehen wenn der N5 mit einem Headset gekoppelt ist.
    Sonst bleibt nur die App-Verbindung bestehen.
    Funktioniert nur leider nicht immer auf anhieb das sich das Headset mit dem N5 verbindet statt mit dem Handy.

    Was ich dafür aber schon geschafft habe war eine Datenverbindung zwischen Handy und N5, eine Verbindung zwischen Handy und Headset und eine weiter Verbindung zwischen N5 und Headset.
    Das wär für mich so auch klasse, aber diese Konstellation kommt leider nicht immer einfach so zustande.

    Bevor sich jemand wundert wie das letzte Funktioniert, ich benutze ein Bluebike Headset. Das Geräte kann drei Verbindungen gleichzeitig.

  5. Registriert seit
    27.09.2015
    Beiträge
    605

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von elw_1 Beitrag anzeigen
    ...

    Bevor sich jemand wundert wie das letzte Funktioniert, ich benutze ein Bluebike Headset. Das Geräte kann drei Verbindungen gleichzeitig.
    Nur weil es 'technisch möglich' ist, muss es aber nicht sinnvoll sein.

    Ich kann zu Bluebike nichts sagen, aber für die Sena's wäre die korrekte Verbindung so:

    Smartphone - N5 - Headset (und zwar auch in dieser Reihenfolge gekoppelt).

    Eigentlich müsste in der Bedienungsanleitung für dein Bluebike ja auch die korrekte Konstellation bzw. die Möglichen Konstellationen beschrieben sein?

    Dass deine Verbindung - wie von dir oben beschrieben - abbricht, ist eigentlich logisch. Das N5 braucht ein Headset, um die Telefonfunktion zur Verfügung stellen zu können. Offenbar quittiert es ein fehlendes Headset mit einem Verbindungsabbruch. Ohne es jetzt ausprobieren zu können, aber ich meine, dass bei meiner Kombination das N 5 schon gar keine (Telefon)Verbindung zum Smartphone aufbaut, wenn kein Headset aktiv ist und dies auch mit einer entsprechenden Fehlermeldung quittiert.

  6. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.530

    Standard

    #6
    Der erste Teil ist richtig, hatten wir auch schon mal irgendwo. Ein HandsFree Protokoll hat nur Sinn, wenn auch ein Headset angeschlossen ist, daher wird das deaktiviert, wenn das Headset nicht verbunden ist.
    Works as designed.

    Das 'zweite' benutze ich mittlerweile täglich, da ich Hörbücher von Audible nicht mehr vom N5 (beim Zumo 660 ging das) spielen kann. Navi mit Handy wg. Staudaten und Telefonie verbunden, Navi mit Headset wegen Ansagen und Telefonie verbunden (hfp) und Telefon mit Headset verbunden für Hörbücher (a2dp)

    Ich habe die entsprechenden nicht genutzten Protokolle am Navi und Telefon deaktiviert, daher klappt das einwandfrei.

  7. Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    471

    Standard

    #7
    Ist für mich etwas Neuland, den beim Zumo 660 bricht die Verbindung zwischen Navi und Handy nicht ab.

    Mir wäre es ja egal ob Handy mit Daten und Telefon über Navi ans Headset kommt zum Telefonieren oder ob das Handy daten an Navi schickt und zum Telefonieren direkt ans Headset angeschlossen ist. Blöd ist nur das sich nicht immer gleich koppelt sondern immer Unterschiedlich.

    Bei der Benutzung es Zumo war das immer gleich. Drei Geräte direkt ans Headset wenn sie eingeschaltet sind. Fertig.
    Jetzt ist das ein ständiges spielchen, welches Gerät man zuerst einschaltet und in welcher Reihenfolge es dann weiter geht.
    Da bin ich etwas enttäuscht.

  8. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.530

    Standard

    #8
    Ja, das Zumo kann ja auch Kabel

    Warum für ein Handy hast Du? Android?

  9. Registriert seit
    27.09.2015
    Beiträge
    605

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von elw_1 Beitrag anzeigen
    ...
    Mir wäre es ja egal ob Handy mit Daten und Telefon über Navi ans Headset kommt zum Telefonieren oder ob das Handy daten an Navi schickt und zum Telefonieren direkt ans Headset angeschlossen ist. Blöd ist nur das sich nicht immer gleich koppelt sondern immer Unterschiedlich.

    ...
    Damit sich zwei Bluetooth-Geräte überhaupt miteinander verbinden können, müssen sie zunächst - einmalig - gekoppelt werden. Das musst du in deinen Kombinationen ja mal gemacht haben, auch Handy - Headset, sonst könnten sich die nicht direkt miteinander koppeln.

    Ich würde mir zunächst im Handbuch zu deinem Headset nochmal die Möglichkeiten ansehen, dann alle Kopplungen löschen und nochmals neu die benötigten Kopplungen in der richtigen Reihenfolge machen - und nur die benötigten.

  10. Registriert seit
    12.08.2010
    Beiträge
    471

    Standard

    #10
    Ja das kenne ich schon alles. Hab die Konstellation mit Handy, Garmin 660 und BlueBike ja jetzt schon länger in benutzung. Einzige Änderung war jetzt der Wechsel von Garmin 660 zu BMW Navigator V.
    Hätte nicht gedacht das es da dann an so was hapert.

    Gelöscht und neu gekoppelt hab ich alles schon mehrfach durchgeführt.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.07.2015, 07:12
  2. Scala Rider G4 verliert Verbindung zum Sozia
    Von BvW im Forum Navigation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.06.2013, 22:05
  3. Offline Navigation mit Android Handy
    Von wuchris im Forum Navigation
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 10.10.2012, 13:46
  4. Bluetooth vom Navi zum Handy möglich?
    Von Ellafreund im Forum Navigation
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.06.2011, 18:19
  5. SP-2820 zum BWM-Navigator
    Von Schorre im Forum Navigation
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.05.2009, 13:43