Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Navihalter an Touratech Rohrbügel

Erstellt von Rennbenny, 05.01.2009, 17:07 Uhr · 17 Antworten · 3.856 Aufrufe

  1. Registriert seit
    17.01.2008
    Beiträge
    99

    Standard Navihalter an Touratech Rohrbügel

    #1
    Hallo liebe GS Fahrer.

    Hat einer von euch sein sein Navigationsgerät Garmin 276c/278 mit abschließbarer TT Halterung an dem von Touratech angebotenen Rohrbügel über Tacho und Drehzahlmesser angebracht. Auf der Webside von TT steht, dass evtl. ein Teil der Instrumente abgedeckt werden kann.
    Mich würde gern mal wissen wie viel da abgedeckt wird?
    Man findet im Netz leider keine aussagekräftigen Bilder.

  2. Registriert seit
    16.01.2008
    Beiträge
    35

    Standard

    #2
    ....ich habe den Bügel selber mit der TT Halterung für mein TomTom an meiner GS gehabt. Je nachdem wo du das Navi anbringst, wird der obere Teil der Anzeige verdeckt. Bei mir war es der Drehzahlbereich von 3-5.

    Da ich eh nach Gefühl fahre, hat mich das nie behindert.

    Gruß TV

  3. Registriert seit
    30.03.2007
    Beiträge
    229

    Standard

    #3
    Hallo Rennbenny,

    bei mir ist es der Zumo, den ich an der TT - Strebe verbaut habe und auch er verdeckt ein wenig den Tacho.
    Da ich aber die km/h Anzeige des Zumo nutze,
    stört mich die leichte „Abdeckung“ des Tacho nicht wirklich.
    Evtl. hilft Dir ja das Bild weiter.

    Gruß aus Mittelhessen

    Thomas
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken comp_dsc09989.jpg  

  4. Registriert seit
    17.01.2008
    Beiträge
    99

    Standard

    #4
    Vielen Dank für die Erfahrungen und Fotos. Ich hab im Forum gehört an dem Bügel würde das Navi stärker vibrieren als am Lenker. Eine Alternative wäre vielleicht die Lenkerhalterung in der Mitte. Da weiß ich jedoch auch nicht ob die Instrumente verdeckt werden. Mit der viel gelobten Ram Mount Halterung kann ich mich irgendwie nicht anfreunden. Außerdem ist das Navi nicht vor Insektendreck geschützt.

    Benny

  5. Registriert seit
    10.11.2008
    Beiträge
    60

    Standard

    #5
    Hallo Benny,
    schau dir mal den navihalter an!
    Gruß
    W. T.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken navi-halter-gs-2007-001.jpg   navi-halter-gs-2007-002.jpg   navi-halter-gs-2007-003.jpg  

  6. Wogenwolf Gast

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von willi theodor Beitrag anzeigen
    Hallo Benny,
    schau dir mal den navihalter an!
    Gruß
    W. T.

    Hi,

    sieht klasse aus. Woher hast Du den Halter?

  7. bug
    Registriert seit
    07.03.2007
    Beiträge
    1.450

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von Rennbenny Beitrag anzeigen
    Garmin 276c/278 mit abschließbarer TT Halterung
    ich habe auch den 276er und versucht ihn mit der TT-Strebe zu montieren, der abschließbare Halter mit 276 incl. Antenne passt da einfach nicht rein. Der Halter stößt gegen das Schild.
    Ich habe nun den Ramounthalter (Kugel) an dem Original-Windschildhalter angeschraubt (2 Löcher durchgebohrt und fest) und mit dem kurzen Knebel von Ramount montiert. Bei Auf- oder Abnahme des Garmin komme ich immer an die Scheibe, die Antenne kratzt auch noch ab und zu dran. Ist nicht optimal, da der 276 da eifentlich zu klotzig ist

    Vorteil ist nur, ich gabe freie Sicht auf die Instrumente

  8. Registriert seit
    17.01.2008
    Beiträge
    99

    Standard

    #8
    Der Halter von Willi Theodor sieht wirklich Klasse aus. Mich würde auch interessieren ob der Eigenbau ist oder gekauft werden kann. Ich selber habe an meiner 12er GS die Desierto 3 Verkleidung. Ich glaub da ist noch weniger Platz für Rohrbügel und Navihalter. Auf der Touratech Webside findet man jedoch ein Bild mit der Verkleidung und einem 276c mit abschließbaren Halter.

    Benny

  9. Registriert seit
    11.04.2007
    Beiträge
    4.699

    Daumen runter

    #9
    Zitat Zitat von Rennbenny Beitrag anzeigen
    Hallo liebe GS Fahrer.

    Hat einer von euch sein sein Navigationsgerät Garmin 276c/278 mit abschließbarer TT Halterung an dem von Touratech angebotenen Rohrbügel über Tacho und Drehzahlmesser angebracht. Auf der Webside von TT steht, dass evtl. ein Teil der Instrumente abgedeckt werden kann.
    Mich würde gern mal wissen wie viel da abgedeckt wird?
    Man findet im Netz leider keine aussagekräftigen Bilder.
    hi benny,

    so schön sieht sowas aus montiert von einem bmw premium händler da fällt einem nixx mehr zu ein



  10. Registriert seit
    10.11.2008
    Beiträge
    60

    Standard

    #10
    Hallo Jupp,
    ich würde das navi mittig setzen und die originalinstrumente wegwerfen!!!!!!!!!!
    gruss
    hans


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rohrbügel für GPS von TT
    Von jepper56 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.05.2012, 10:23
  2. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Touratech GPS Anbauadapter Rohrbügel R1200 GS
    Von Blubber im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.03.2011, 12:01
  3. Biete Sonstiges Touratech Navihalter für das Garmin 60 CSX
    Von Blubber im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.10.2010, 15:22
  4. Touratech Navihalter für Zumo 550 o.ä.
    Von Spätzünder im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.05.2010, 21:03
  5. Suche Navihalter "Alustrebe", tausche gg. Touratech
    Von bikerfahren im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.04.2009, 16:58