Seite 12 von 19 ErsteErste ... 21011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 187

Neues Motorrad Navi von Blaupunkt: MotoPilot

Erstellt von phoney, 26.06.2013, 13:10 Uhr · 186 Antworten · 61.780 Aufrufe

  1. Olt
    Registriert seit
    17.11.2014
    Beiträge
    26

    Standard

    Habe seit 3 Monaten das Blaupunkt. Hat sich gleich in der ersten Woche aufgehängt, eingesandt, retour und seitdem tadellos. Bin kurzsichtig, trage jetzt Gleitsichtbrille und komme prima zurecht mit der Bildschirmgröße. Habe an meiner F800 ein BMW IV und das ist nicht besser, eher "verspielter" in Ansicht und Menu.
    Suche jetzt noch eine Zweithalterung einschl Kabel, um das Blaupunkt an meine Sertao anschließen zu können. Gefällt mir einfach besser als das BMW-Teil...
    Gruß
    Olt

  2. Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    444

    Standard

    Nachdem "Sabine" (Navi von Navigon ) nun doch in die Jahre gekommen ist und öfters mal "Kreislaufprobleme" hat, habe ich mir auch das Blaupunkt gegönnt.
    So weit bin ich zufrieden, was mit fehlt sind POIs von Banken und/oder Geldautomaten. Hat da jmd. eine Idee? Vielen Dank für eure Hilfe.

  3. Registriert seit
    10.08.2008
    Beiträge
    318

    Standard

    Hallochen

    Habe mir auch das Blaupunkt Navi gegönnt. Erster Test im Auto und Verbindung mit meinem Scala Rider Q2 Pro sowie der Bluetooth-Gegensprechanlage im PKW verliefen positiv.
    Wie habt Ihr die Stromversorgung gelöst? Die Befestigung wird ja per RamMount Halterung realisiert.
    Ist eine Verkablung direkt ans Fahrzeug gut oder sollte man lieber eine Steckdose nutzen.
    Teilt mit/uns doch mal Eure Erfahrungen mit.
    Schon mal Vielen Dank im Voraus.
    img-20150305-wa0008.jpg

  4. Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    1.412

    Standard

    Wie auf Seite 10 zu lesen, hab ich festgestellt, dass die Navihalterung Strom zieht. Dafür hat Blaupunkt wohl u.a. auch die Möglichkeit geschaffen, die aktiv Halterung einfach von der Spannungsquelle zu trennen.

    Ich werde demnächst den Pluspol der Aktivhalterung auf das Relais der Zusatzuscheinwerfer mit draufklemmen. Dann kann ich zwar nur noch bei eingeschaltener Zündung laden, hab dafür aber bei ausgeschaltener Zündung keine Spannung mehr auf der Navihalterung.
    Und genau das würde ich dir auch empfehlen. Wieder in eine Steckdose gehen, die dann
    a) entweder direkt auf der Batterie klemmt und somit die gleichen Probleme mit Dauerstrom birgt
    oder
    b) einfach nur ein weiteres müßig in der Gegend rumhängendes Teil darstellt
    halte ich für unsinnig.

  5. Registriert seit
    13.05.2008
    Beiträge
    436

    Standard

    Hi Gunnar,

    du hast ja auch die 1150er - da ist es ganz einfach die Spannung am Standlicht abzugreifen. So habe ich es bei meinen Navi gemacht.
    Mit einem "Stromdieb" das Kabel der Aktivhalterung dort angeklemmt. So ist bei "Zündung aus" auch die Halterung spannungsfrei.

    Bitte berichtet doch auch Eure Erfahrungen mit dem Blaupunkt Navi - falls mein Pearl Navgear SLX350 mal den Geist aufgibt, habe ich das schon mal als möglichen Nachfolger ins Auge gefasst

    Gruß
    Jörg

  6. Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    1.412

    Standard

    Stromdieb an Standlich: keine blöde Idee! noch simpler.

  7. Registriert seit
    10.08.2008
    Beiträge
    318

    Standard

    Das mit dem Standlicht ist eine gute Idee. Werde ich wohl so machen.
    Kabel lege ich zwischen den Amaturen und der grauen Abdeckung durch. da ist noch Platz für ein Kabel.

    Das Blaupunkt hat meiner Meinung nach ein super Preis/Leistungs Verhältnis.
    Von mir gibts eine klare Kaufempfehlung.
    Hatte auch schon ausgiebigen Kontakt mit der Kundenbetreuung. Alles 1A.

  8. Registriert seit
    10.08.2008
    Beiträge
    318

    Standard

    ...... und welches Tool benutzt Ihr um eine Tour / Route zu planen?

  9. Registriert seit
    13.05.2008
    Beiträge
    436

    Standard

    Hi,

    ja - das mit dem Standlicht ist ein guter Tip den ich auch hier im Forum gelesen habe vor einiger Zeit

    Zum Planen benutze ich die Website motoplaner.de dort kann man sehr komfortabel die Route planen und in allen möglichen Formaten exportieren. Es ist auch möglich vorhandene Routen dort hoch zu laden - nach seinen Wünschen anzupassen und wieder im gewünschten Format zu exportieren.
    Das alles geht recht simpel - wenn man mal ein bis zwei Stunden mal damit "rumgespielt" hat ist es eine einfache Übung

    Der einzige Nachteil - es geht halt nur online.

    Das funktioniert bei mir seit zwei Jahren sehr gut - Gratis Lösung zum Planen und ein günstiges Navi
    Ich denke mit dem Blaupunkt wird es auch kein Problem sein.

    Gruß

    Jörg

  10. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.580

    Standard

    demnächst beim lidl online erhältlich für 149 incl. europa karten und lebenslangen updates
    BLAUPUNKT MotoPilot 35 EU - Lidl Deutschland - lidl.de

    oder beim amazon für 155 incl versand
    http://www.amazon.de/Blaupunkt-MotoP...otopilot+35+eu


 
Seite 12 von 19 ErsteErste ... 21011121314 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mein neues Motorrad.
    Von Bante im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.07.2010, 19:37
  2. Neues Wasserdichtes Navi unter 300,-€
    Von GS-Bär im Forum Navigation
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.03.2010, 16:54
  3. neues Navi
    Von bigdog im Forum Navigation
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 16.02.2010, 19:43
  4. Neues Navi für Motorrad und Auto mit TMC
    Von Iglu im Forum Navigation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.05.2008, 18:20
  5. ZUMO 550 - Neues Navi vom Garmin für Biker
    Von -alfred- im Forum Navigation
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.10.2006, 17:05