Seite 5 von 19 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 187

Neues Motorrad Navi von Blaupunkt: MotoPilot

Erstellt von phoney, 26.06.2013, 13:10 Uhr · 186 Antworten · 61.750 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.11.2006
    Beiträge
    212

    Standard

    #41
    Hört sich schon ganz gut an das ganze !!

  2. Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    18

    Standard

    #42
    Hallo

    Ich habe kurz "Motoplaner" getestet: Route wird berechnet und in "Motoplaner" gezeigt. Jedoch falls exportieren (GPX) und wieder öffnen in MapSource, muss die Route neu berechnet werden denn wird nur als reine gerade Linie gezeigt. Außerdem, denke ich 30 Wegpunkte sind lächerlich wenig. In meine Garmin GPS 278 habe ich 3000 WP und das Gerät ist schon 10 Jahre alt....(oder habe ich falsch verstanden?)

    Danke. Gruß, Eugenius

  3. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.712

    Standard

    #43
    Zitat Zitat von Eugenius Beitrag anzeigen
    Ich habe kurz "Motoplaner" getestet: Route wird berechnet und in "Motoplaner" gezeigt. Jedoch falls exportieren (GPX) und wieder öffnen in MapSource, muss die Route neu berechnet werden denn wird nur als reine gerade Linie gezeigt.
    Motoplaner exportiert auch nur die Wegpunkte die Du entweder setzt oder automatisch dazwischen setzen lässt.

  4. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #44
    Wenn ich die ganzen Beiträge zur Funktionaltät lese. Wo ist da jetzt das durchschlagend Neue, im Vergleich zu den bereits am Markt befindlichen Geräten. Dabei beschränke ich mich mal auf Garmin, da ich nur von denen weiß wie sie funktionieren.

    Nehme ich beispielsweise die #39. "hat mich nicht zum Startpunkt geschickt" das ist doch normal. Das mach selbst mein kleines 62s. Oder auch mein Autonavi. Vom 10 Jahre alten 278 red ich schon gar nicht (siehe weiter vorher). Oder gehe ich bei den von mir genutzten Geräte einfach von einem anderen Niveau aus. 30 WP, lachhaft. Oder Trackaufzeichnung. Auch das macht mein 5 Zoll NÜVI 2460LMT für's auto. Und das hat vor 2 jahren gerade mal 220 Euro gekostet. Redet ihr da jetzt was in den Himmel, was eigentlich nix besonderes ist. Oder ist es weil Blaupunkt draufsteht, eine Marke die in den 70iger jahren mal wirklich Spitze war. Heute: "ca. 80 Mitarbeiter am Hauptsitz in Hildesheim sowie rund 350 im Werk in Malaysia" (von der HP geklaut). Auch nur noch ein Global Player. Wie alle anderen auch.

    Ich versteh das einfach nicht.

    Gruß Thomas

  5. Registriert seit
    13.03.2010
    Beiträge
    5.560

    Standard

    #45
    konkurrenz belebt das geschäft und man hofft auf etwas sinkende preise aller teilnehmer ..

  6. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.859

    Standard

    #46
    Wenn das Blaupunkt Ding wirklich nur 30!!! Wegpunkte kann dann reicht das ja nicht einmal für eine kurze Abendrunde. Da ich möglichst kleine Strassen fahre muss ich viele Wegpunkte setzen um auch über diese geleitet zu werden. Somit besteht im Basecamp eine 300km Tour schnell mal aus ≥100 Wegpunkten.

  7. Registriert seit
    11.01.2013
    Beiträge
    524

    Standard

    #47
    Was ich bisher noch nicht lesen konnte:

    Welche BT Features hat den der Motopilot? Handyverbindung? Ad2p? Musik?
    Gibts das alles oder ist der Motopilot ein reinies Navi?

  8. Registriert seit
    09.07.2013
    Beiträge
    66

    Standard

    #48
    Hallo Leute

    Gibts schon weitere Erfahrungen mit dem neuen Navi? Danke.

    gruss steff

  9. G-B
    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    842

    Standard

    #49
    Bluetooth Handyverbindung würde mich auch interessieren.

    Warum allerdings über die 30 Wegpunkte geschimpft wird, kann ich nicht nachvollziehen.
    So viele brauchte ich bis jetzt nie. Wanderwege fahre ich nicht und mit dem richtigen Profil werden meist die passenden Strassen gewählt.

  10. TomTom-Biker Gast

    Standard

    #50
    Zitat Zitat von G-B Beitrag anzeigen
    Bluetooth Handyverbindung würde mich auch interessieren.

    Warum allerdings über die 30 Wegpunkte geschimpft wird, kann ich nicht nachvollziehen.
    So viele brauchte ich bis jetzt nie. Wanderwege fahre ich nicht und mit dem richtigen Profil werden meist die passenden Strassen gewählt.
    Na ja, dann hast es Du halt nicht gebraucht. Mir wäre das auch zuwenig, da ich eigentlich gerne dort fahre wo ich auch fahren möchte und mir nicht von einem Navi mit den Optionen "kurvenreiche Strecke", "Stadtumgehung" oder was es sonst noch gibt, den Weg vorgeben lassen möchte. Denn wie heißt es so schön: "der Weg ist das Ziel" Und den bestimme ich, ggf. auch kreuz und quer und in einer Art wie dies definitiv kein Navi von sich aus fertig bringen würde. Da kommen dann halt auch schon mal mehr als 30 Punkte zusammen. Es sind allerdings nicht 300 sondern vielleicht mal 100.

    Aber das Denken und die Bedürfniosse der Menschen sind unterschiedlich. Das ist auch gut so. Es wäre ja schlimm wenn alle so wären wie ich. Über wen sollte ich denn dann noch lästern?

    Gruß Thomas


 
Seite 5 von 19 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mein neues Motorrad.
    Von Bante im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.07.2010, 19:37
  2. Neues Wasserdichtes Navi unter 300,-€
    Von GS-Bär im Forum Navigation
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.03.2010, 16:54
  3. neues Navi
    Von bigdog im Forum Navigation
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 16.02.2010, 19:43
  4. Neues Navi für Motorrad und Auto mit TMC
    Von Iglu im Forum Navigation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.05.2008, 18:20
  5. ZUMO 550 - Neues Navi vom Garmin für Biker
    Von -alfred- im Forum Navigation
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.10.2006, 17:05