Seite 9 von 19 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 187

Neues Motorrad Navi von Blaupunkt: MotoPilot

Erstellt von phoney, 26.06.2013, 13:10 Uhr · 186 Antworten · 61.758 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.11.2012
    Beiträge
    1.773

    Standard

    #81
    Auf Autobahnkreuzen fährt dir dann schon mal ein 40t ins Kreuz, weil dein Navi sich die Strecke nochmal überlegen muß

  2. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.771

    Standard

    #82
    wie alt ist das Teil?

    lass mich raten, 6 - 7 Jahre?

    in der IT Branche ist es - Elektroschrott....

  3. G-B
    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    842

    Standard

    #83
    Bevor du schreibst, liest du aber schon die Threads?
    Dir ist schon bekannt wie lange das in der Überschrifft genannte Gerät auf dem Markt ist?

  4. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.529

    Standard

    #84
    Er meint das csx 60 aus Post #79

  5. Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    7.314

    Standard

    #85
    Zitat Zitat von G-B Beitrag anzeigen
    Bevor du schreibst, liest du aber schon die Threads?
    ...
    Und selbst?

  6. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.771

    Standard

    #86
    Zitat Zitat von G-B Beitrag anzeigen
    Bevor du schreibst, liest du aber schon die Threads?
    Dir ist schon bekannt wie lange das in der Überschrifft genannte Gerät auf dem Markt ist?
    richtiges lesen und verstehen ist doch gar nicht so kompliziert, oder?

    Das Garmin, was hier genannt wurde, wird mittlerweile von jedem neuem Smartphon übertroffen, was die Rechenleistung, sprich Geschwindigkeit anbelangt....


    das Moto Pilot würde mich vor allem hinsichtlich der Routenplanung interessieren, wie bekommt man neue Routen auf das Gerät.
    Online/ offline - via PC?
    direkt am Gerät selbst?

    GPX Import sollte möglich sein - wie gestaltet es sich in der Praxis?

    von A -> B kann jedes Gerät, ist es aber möglich einzelne Abschnitte individuell einzugeben, wird es interessant....

    Zumal es die Lifetime Karten Option gibt .

  7. Registriert seit
    10.11.2012
    Beiträge
    1.773

    Standard

    #87
    Am Gerät selbst kann man Ziele, und Zwischenziele eingeben. In Punktum Ausstattung ist das 7 Jahre alte Garmin dem Blaupunkt um Welten überlegen. nur die Rechenleistung und die Darstellung ist wenig fürs Auto oder Moped geeignet. Das Garmin ist auch maritim einsetzbar, Uhr, Mondphasen, Gesamtstrecken, usw. usw.

    Bei Blaupunkt kannst du dir das Handbuch runterladen. Preis aktuell 206.- Euro bei Conrad. Mit Ram-Mount Halter und alles. inkl. LMU Update. Software ist TOM-TOM

  8. Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    1.412

    Standard

    #88
    Zitat Zitat von Topas Beitrag anzeigen

    das Moto Pilot würde mich vor allem hinsichtlich der Routenplanung interessieren, wie bekommt man neue Routen auf das Gerät.
    Online/ offline - via PC?
    direkt am Gerät selbst?

    GPX Import sollte möglich sein - wie gestaltet es sich in der Praxis?

    von A -> B kann jedes Gerät, ist es aber möglich einzelne Abschnitte individuell einzugeben, wird es interessant....

    Zumal es die Lifetime Karten Option gibt .
    Import von gpx z.B. aus dem Motorrad Routenplaner hab ich noch nicht probiert. Laut Anleitung, aber kein Problem.
    Das Gerät läuft auf Windows basis. Steckt man es mit dem mitgelieferten Stecker über USB am PC an, erkennt dieser das Teil als Navi und zeigt die Dateistruktur an. In der Anleitung steht dann, wo man die gpx hinkopieren soll, damit sie gelesen werden können.

    LIfetime Update funktioniert, dauerte aber beim ersten update wirklich stundenlang. Außerdem musste ich das Update einige male neu starten, weil es sich aufgehängt hatte. Zum Schluss passte es aber.

  9. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.771

    Standard

    #89
    naja, Garmin ist ja auch mitunter rech problematisch, was Updates anbelangt....

    das Moto Pilot sehe ich zumindest als günstige Alternative - für die bisherigen Smartphone Nutzer



    Navigon auf dem Galaxy S4 wusste bislang zu überzeugen - jetzt könnte ein Note 4 folgen -

    Das Blaupunkt wäre zumindest eine wasserdichte Option

  10. Registriert seit
    02.09.2008
    Beiträge
    1.412

    Standard

    #90
    Zitat Zitat von Topas Beitrag anzeigen


    Das Blaupunkt wäre zumindest eine wasserdichte Option
    Und genau DAS ist der Grund, warum ich mir letzten Endes doch sowas gekauft hab. Sicherlich gäbe es eine Lösung, ein Smartphone in einer entsprechenden Box mit Strom zu versorgen, sodass es selbst bei härtestem Seegang nicht absäuft, aber die Bastlerei ist mir hier zu viel.
    Da ich leider das Glück habe, den von mir besuchten Länder und Regionen Regen zu bringen, ist die Wasserdichtigkeit schon ein wichtiger Aspekt ;-)
    Verreckt einem das Smartphone, ist ja nicht nur die Navigation problematisch, sondern schlicht die Kommunikationszentrale im Eimer. Verreckt das 200 Euro Navi wegen Wasser... tja. Dann ist es während der Garantiezeit m.E. nur ein temporäres Problem.
    Übrigens: beim Conrad gekauft, hat das Blaupunkt 3 Jahre Garantie.
    Außerdem hat mich gestört, dass jedes mal wenn einer anrief, das Navi ausgeblendet wurde etc...


 
Seite 9 von 19 ErsteErste ... 7891011 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mein neues Motorrad.
    Von Bante im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.07.2010, 19:37
  2. Neues Wasserdichtes Navi unter 300,-€
    Von GS-Bär im Forum Navigation
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.03.2010, 16:54
  3. neues Navi
    Von bigdog im Forum Navigation
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 16.02.2010, 19:43
  4. Neues Navi für Motorrad und Auto mit TMC
    Von Iglu im Forum Navigation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.05.2008, 18:20
  5. ZUMO 550 - Neues Navi vom Garmin für Biker
    Von -alfred- im Forum Navigation
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.10.2006, 17:05