Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 31

neues Navi

Erstellt von bigdog, 06.02.2010, 14:58 Uhr · 30 Antworten · 4.846 Aufrufe

  1. HvG
    Registriert seit
    15.09.2005
    Beiträge
    3.624

    Standard

    #11
    für mich sehr wichtig, dass ich unterwegs auch mal die Tour an meinem Navi ändern kann oder eine ganz andere Tour wie geplant ins Navi eingeben kann.

    Welches Navi kann noch mit Zwischenzielen arbeiten als das 276 und 278er...

    für mich wirds nicht so schnell ein anderes geben...

    und wegen dem Speicherplatz .... ich hab 2 Karten mit 256 MBs...und die reichen mir vollkommen aus..... solange ich keine Weltreise mache...

  2. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.857

    Standard

    #12
    Also beim Zumo 660 / BMW IV kann man auch auf dem Navi direkt die Route planen, geht gar nicht so schlecht. Einfach Wegpunkte auf der Karte/Display suchen und verbinden. Alles keine Hexerei.

    Ich bin sehr zufrieden mit dem BMW IV, macht einfach dass, was es soll (Navigieren), den Rest habe ich (noch) nicht verwendet.

    Wenn ich mir zu meinem C3 noch den Blauzahnkragen leisten sollte kann ich auch mal hören, was das Navi so von sich gibt, aber stumm ist es mir normalerweise lieber.

    Gruß,
    Martin

  3. HvG
    Registriert seit
    15.09.2005
    Beiträge
    3.624

    Standard

    #13
    meinst du feste eingegebene Wegpunkte? "oder wie beim 276/278er, dass man die Zwischenziele selber bestimmen kann.....

  4. Registriert seit
    26.09.2006
    Beiträge
    4.857

    Standard

    #14
    Also wenn ich deine Frage richtig verstanden habe:

    Ich kann beim BMW IV jederzeit neue Zwischenpunkte in meine Route einbauen. Oder auch welche löschen. Oder gleich die Route am Display planen, die Wegpunkte dort suchen und in die bestehende / neue Route einbinden.

    War das jetzt die Antwort die du gesucht hast?

    Gruß,
    Martin

  5. HvG
    Registriert seit
    15.09.2005
    Beiträge
    3.624

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von MartinH Beitrag anzeigen
    Also wenn ich deine Frage richtig verstanden habe:

    Ich kann beim BMW IV jederzeit neue Zwischenpunkte in meine Route einbauen. Oder auch welche löschen. Oder gleich die Route am Display planen, die Wegpunkte dort suchen und in die bestehende / neue Route einbinden.

    War das jetzt die Antwort die du gesucht hast?

    Gruß,
    Martin

    ja das wars..... BMW IV= Zumo660, oder...... ?

  6. LoudpipeHerbie Gast

    Standard

    #16
    Hallo

    Ein Kollege von mir hat sich ein Medion gekauft und dazu einen SD-Speicher, worauf er dann ein weiteres Navi-Programm aus dem Internet heruntergeladen hat. Was beim Medion erstaunt ist, dass es dort eine "Motorrad"-Streckenwahl gibt, die tatsächlich die Route kurvenmässig ausbaut. Vom Leistungsumfang mit Garmin und Tom-Tom nicht ganz zu vergleichen (Waypoints und Tracks) aber - so mein Spezi - lieber in gute Karten investieren, als in teure Geräte.

    Mal ein Blick auf die "Windows" betriebenen Geräte zu werfen, wäre also auch was wert.

    Grüsse

  7. Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    563

    Standard

    #17
    Wenn du auch offroad fahren willst, gibt es nur ein richtiges GPS: 276C / 278

  8. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.883

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von GS100-Treiber Beitrag anzeigen
    Wenn du auch offroad fahren willst, gibt es nur ein richtiges GPS: 276C / 278
    interessiert mich zwar nur am Rande, aber wo besteht offroad der Unterschied zum 2610? Bisher hat dies mir gereicht ... und ich habe alles gefunden. Vor allem nach Hause.

  9. Registriert seit
    27.04.2009
    Beiträge
    262

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von HvG Beitrag anzeigen
    ja das wars..... BMW IV= Zumo660, oder...... ?
    Moin!

    Wia MartinH ja schon geschrieben hat, funktioniert die Routenplanung am Gerät sehr gut. Ganze Tagestouren ohne PC planen ist kein Problem. Wir haben allerdings, für den großen Überblick, auch immer noch eine der Motorrad-Powerkarten dabei.

    Was mich am BMW IV etwas stört ist der höhere Preis und die Fehlende PKW-Halterung. Mal von den 4 Knöpfchen abgesehen, bekommt man weniger und darf mehr dafür bezahlen.

    MfG
    Wurtzel

  10. Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    563

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von qtreiber Beitrag anzeigen
    interessiert mich zwar nur am Rande, aber wo besteht offroad der Unterschied zum 2610? Bisher hat dies mir gereicht ... und ich habe alles gefunden. Vor allem nach Hause.

    Das Display ist etwas größer und hat eine sehr deutlich höhere Auflösung (gut 3-fache Pixelzahl!!) , welches auch die Routenplanung am Gerät anhand der Karte (komfortables Gummiband) und nicht nur anhand der Adressen erlaubt.
    2610 benötigt 12V, der 276 hat en Akku, kannst also auch nachts im Zelt die näcshte Route planen, ect.
    Der 276 hat einen viel größeren Trackspeicher (2.000 zu 10.000 pkte).
    Außerdem ist der 276 / 278 viel schneller, er hat den schnelleren Prozessor.
    Auch können die neuen NT-Karten draufgeladen werden - das Gerät ist immer noch aktuell!

    Wobei der 2610 damals net schlecht war und wie es der Name schon sagt: Street Pilot, für die Straße....

    Es gibt noch mehr Gründe..... bemühe bitte selbst die (Google) Suche.


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. original R1200GS Navi Haltebügel / Navi Halter
    Von BinEilig im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 12:41
  2. Neues Wasserdichtes Navi unter 300,-€
    Von GS-Bär im Forum Navigation
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.03.2010, 16:54
  3. Neues Navi für Motorrad und Auto mit TMC
    Von Iglu im Forum Navigation
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.05.2008, 18:20
  4. ZUMO 550 - Neues Navi vom Garmin für Biker
    Von -alfred- im Forum Navigation
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.10.2006, 17:05
  5. neues spiel - neues glück
    Von Chefe im Forum Neu hier?
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.04.2006, 10:28